Sanierung unterer Platz 2015 - 2017

03.07.2017:

 

Die letzten Arbeiten werden nun durchgeführt - ab 18.08.2017 ist das Sanierungsvorhaben dann beendet. Danke an dieser Stelle insbesondere an den Bauhof der Gemeinde Pleidelsheim.

 

26.08.2016:

 

Die "Begradigugnsarbeiten" der verlängerten Fläche konnten leider nicht wie vorgesehen erfolgen. Es ist nun vereinbart, dies nach Ende der Saison 2016/2017 im Juni 2017 zu erledigen.

 

Damit dauert die Sanierung des unteren Platzes doch länger als gedacht, aber dennoch verfügt der GSV nun über hervorragende Trainings- und Spielbedingungen, die dann hoffentlich per Juni 2017 weiter optimiert sind.

15.10.2015:

 

Die Sanierungsmaßnahmen laufen weiter:

 

Die Beregnungsanlage ist längst eingebracht (übrigens auch auf dem "hinteren" Platz), die Sickerschlitze sind ein gezogen und die Drän- und Rasentragschicht tiefengelockert. 

 

Die Verlängerung des Platzes ist ebenfalls erfolgt und aktuell wird noch das zweite (untere) neue Ballfanggitter hochgezogen (oben bereits erfolgt).

 

Noch zu erledigen: die verlängerte Fläche muß noch begradigt werden - diese Arbeiten werden in 2016 vollzogen.

 

Damit sind nahezu alle Arbeiten abgeschlossen. Das Konzept mit den drei "neuen" Plätzen hat sich absolut bewährt und noch nie hatten die Fußballer des GSV bessere Trainingsbedingungen!

23.01.2015:

 

Die Sanierung des unteren Platzes wird in 2015 erfolgen. Ab Mitte Mai werden die entsprechenden Arbeiten durchgeführt. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 22.01.2015 beschlossen die Ausschreibung und anschließend die Vergabe der Arbeiten vorzunehmen. 

 

Der Umfang der Sanierungsmaßnahmen kann der nachstehenden Beratungsunterlage entnommen werden.

Kostenpunkt ca. EUR 70.000.

 

Danke an den Gemeinderat und die Verwaltung.

Beratungsunterlage Sanierung unterer Platz - GR-Sitzung 22.01.2015
Beratungsunterlage Sanierung unterer Pla[...]
PDF-Dokument [34.0 KB]

04.07.2014:

 

In der Sitzung des Gemeinderates vom 03.07.2014 wurde folgende Sanierung des unteren Platzes beschlossen:

 

Einbau einer Beregnungsanlage / Sickerschlitze einbringen / Drän- und Rasentragschicht werden tiefengelockert / Rasennachsaat / Verlängerung des Spielfeldes auf 105 m durch Versetzung des Ballfanggitters.

 

Kostenpunkt ca. EUR 53.000.

 

Dies wurde dadurch möglich, da die Kosten für den Neubau des Kunstrasen deutlich unter dem Kostenplan liegt.

 

Die Maßnahmen sollten eigentlich sofort parallel zum Bau des Kunstrasen umgesetzt werden, dies scheitere aber an mangelnden Kapazitäten der beteiligten Baufirmen. Es ist daher vorgesehen, die Maßnahmen im Laufe des Jahres 2015 umzusetzen. 

 

Danke an die Verwaltung und den Gemeinderat für diese Entscheidung.

Beratungsunterlagen Sanierung unterer Platz - GR-Sitzung 03.07.2014
Beratungsunterlagen Sportplatzsanierung.[...]
PDF-Dokument [35.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GSV Pleidelsheim e.V Abteilung Juniorenfußball_2007/2017