Kooperation GSV Pleidelsheim und TuS Freiberg:

Im Rahmen der seit letzter Saison bestehenden Kooperation im Juniorenbereich der beiden Vereine berichten wir an dieser Stelle auch von den Spielen der F-Junioren des TuS Freiberg

TuS Freiberg - F2-Junioren – 24./25.06.2017
Zweiter Platz in Erligheim und Sommerfest

 

Einen Sahnetag mit tollen Kombinationen und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor erwischten unsere Jungs am vergangenen Samstag beim Turnier des SKV Erligheim. Kleine Einschränkung: In der Gruppenphase. Hier gewann man nämlich gleich alle vier Spiele. Los ging es mit einem 3:1 gegen Ottmarsheim, es folgten Siege gegen Besigheim mit 3:2 und Erligheim mit 4:2. Im Showdown um den Gruppensieg besiegte man schließlich auch Markgröningen verdient mit 2:1. Auf eben diese Markgröninger Mannschaft traf man dann auch wieder im abschließenden Finale. Dieses sorgte dann auch für den einzigen Wermutstropfen des Tages, da man nach verschlafener Anfangsphase deutlich mit 0:4 verlor. Dennoch ein erfolgreicher Tag an dem wieder eindeutige Fortschritte sichtbar waren.

 

Es spielten: Lukas Bölke (Torspieler), Ardit Shkupolli (2 Tore), Julian Reimer, Lukas Geusen (4 Tore), Mika Nonnenmann (5 Tore), Mike Schwarzenberger, Sam Theisen (1 Tor), Tom Reuschenbach.

 

Einen Tag später wartete dann das nächste Highlight auf unsere Truppe. Bei bestem Wetter traf man sich auf dem Beachplatz zum F2-Sommerfest. Auch hierbei durfte natürlich der Ball nicht fehlen. Es wurde aber auch gegrillt, geplanscht und gesandelt. Zur Überraschung der Kinder schaute schließlich noch der Eiswagen vorbei. So hatten Spieler, Trainer, Eltern und Geschwister alle sichtlich Spaß.

 

Ein besonderer Dank geht an die Maser & Maser Steuerberater GbR für unsere nagelneuen Trainingsshirts (siehe Bild), an Thomas Bölke und die Freizeit-Volleyballer für die Bereitstellung des Platzes, sowie an den TCF für die Genehmigung zur Mitbenutzung der WC′s.

 

Fabian Bölke

TuS Freiberg F2
Spieltag in Bönnigheim - 28.05.2017

 

Sonne, Hitze, Fußball hieß das Motto beim letzten WFV-Spieltag der Saison in Bönnigheim. Bei bestem Freibadwetter trotzten unsere fußballverrückten Jungs mit zwei Mannschaften den Temperaturen. Besonders herausgefordert wurden die Jungs von Mark, die sich ausschließlich mit jahrgangsälteren Teams messen mussten. Trotz vieler schöner Spielzüge und gut herausgearbeiteten Chancen fehlte das oft das Quäntchen im Torabschluss, nachdem Neuzugang Leo direkt im ersten Spiel sein Premierentor markierte.

 

Eine größere Tor- und Punkteausbeute erkämpften sich die Mannschaftskameraden in der anderen Gruppe. Bei drei Siegen und zwei Remis kann man an diesem Tag mit drei Treffern Moritz hervorheben, der aber auch mustergültig in Szene gesetzt wurde. Eine tolle, geschlossene Mannschaftsleistung!

 

Gespielt haben: Alexander Basias, Ardit Shkupolli, Chris Balb, Efe Sahin, Janne Volzer, Leonard Fritz, Luis Maser, Lukas Bölke, Lukas Geusen, Mika Nonnenmann, Mike Schwarzenberger, Moritz Hoppe, Philipp Koch, Sam Theisen, Tom Reuschenbach.

 

Zahnorama-Cup in Markgöningen - 25.05.2017

 

Etwas unter Wert geschlagen wurden unsere Jungs beim Markgröninger Zahnorma-Cup am Vatertag. Nach einer Niederlage gegen Leonberg, einem Remis gegen Schwieberdingen und Siegen gegen Markgröningen und Rutesheim fehlte am Ende ein einziges Tor zum Erreichen des Halbfinals. Etwas betrübt verlor man schließlich noch das Match um den fünften Platz und musste sich letzten Endes mit dem sechsten Platz zufrieden geben. Außer dem ersten und dem letzten Spiel trotzdem eine ansehnliche Leistung und toller Fußball!

 

Im Einsatz waren: Lukas Bölke, Chris Balb, Lukas Geusen, Marco Bergamotto, Mika Nonnenmann, Moritz Hoppe, Rosario Ilardi, Sam Theisen.

 

Fabian Bölke

TuS Freiberg - F2 startet mit 2 Mannschaften in die Fairplay-Liga - 26.03.2017

 

Bei strahlendem Sonnenschein und einen prima organisierten Spieltag des TV Möglingen startete unsere F2 mit 2 Mannschaften in die neue Fairplay-Liga, wo ab sofort im  F-Junioren-Bereich ohne Schiedsrichter gespielt wird. Die Kinder sollen das Spiel somit selbst leiten und die Trainer greifen nur bedingt ins Spielgeschehen ein. Es zeigte sich sehr schnell, daß es hier noch einigen Abstimmungsbedarf gibt und die Kinder die Regelung noch verinnerlichen müssen. Die Freude der Kinder endlich wieder auf Rasen zu spielen, war natürlich sehr groß und so ging es topmotiviert in die Spiele.

 

Es wurde in 2 Gruppen mit je 6 (F3) und 7 (F2) Mannschaften gespielt, somit hatten wir an diesem Nachmittag 11 Spiele zu bewältigen. Nach den Auftaktsiegen gegen DJK Ludwigsburg F2 1:0 / F3 2:1, konnten weitere Siege gegen Neckarrems F2 4:0, Bissingen F2 4:0, Pattonville F3 3:1 Besigheim F2 2:1, verbucht werden. Die Tore wurden teilweise durch sehr schöne Kombinationen herausgespielt und die Kinder setzen die Vorgaben vom Trainerteam Max/Mark prima um. Dies zeigte sich auch im Spiel der F2 gegen das starke Team aus Pattonville2, wo selbst die mitgereisten Zuschauer über die Dynamik beider Mannschaften staunten und trotz der 0:1 Niederlage alle Stolz waren. Auch einige unnötige Niederlagen mussten erstmal verdaut werden, aber insgesamt konnte der Spieltag mit eine sehr guten Bilanz abgeschlossen werden. 

 

F2: 6 Spiele 4 Siege, 2 Niederlagen 11:5 Tore / F3: 5 Spiele 2 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen 8:9 Tore.

 

Es spielten:

F2: Eliano Schippert, Jannik Elbl, Marco Bergamotto, Rosario Ilardi, Lukas Geusen, Efe Sahin/ F3: Tom Reuschenbach, Felipe Asanuma, Oliver Mayer, Luis Maser, Mike Schwarzenberger, Moritz Hoppe, Maikol Martino

 

by Mark Schäufele-Theisen

TuS Freiberg  F2-Junioren - 12.03.2017

Leistungsvergleich in Pleidelsheim

 

Zum Abschluss der Hallensaison organisierten wir, mit freundlicher Unterstützung durch unseren Kooperationspartner GSV Pleidelsheim, einen Leistungsvergleich mit sechs Teams. Alleine drei Mannschaften hiervon stellte der TuS Freiberg, so dass alle Kinder nochmal einige Einsatzminuten bekamen und zeigen konnten was sie im Hallentraining dazu gelernt hatten.

Ergänzt wurde das Teilnehmerfeld durch die starken Vertretungen der TSG Steinheim, des TSV Affalterbach und des SV Germania Bietigheim.

 

Nachdem sich alle Mannschaften duelliert hatten, waren nicht nur unsere drei Trainer Max, Mark und Jens aus der Puste. Auch unsere F2-Kids gaben Gas, holten alles aus sich heraus und hatten sichtlich Spaß am Kicken. Sieger des Leistungsvergleiches wurde übrigens der TSV Affalterbach. Unsere drei Teams belegten die Plätze zwei, fünf und sechs.

 

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Eltern und Helfer die u.a. für Leckereien und Bewirtung in der Halle gesorgt haben!

 

Nach zwei verbleibenden Hallentrainings freuen sich nun alle darauf endlich wieder die Stollenschuhe schnüren und echten Rasen betreten zu dürfen.

 

Fabian Bölke

TuS Freiberg  F2-Junioren - 26.02.2017
F2 Turniersieger in Rutesheim

 

Im kurzfristig von 7 auf 5 Mannschaften geschrumpften Teilnehmerfeld, ging es im ersten Spiel gegen die Spvgg Weil der Stadt, den Jungs war die Nervosität in der großen Halle mit ungewohnter Rundumbande anzumerken. 

 

In einem spannenden Spiel trennte man sich leistungsgerecht mit 1:1. Im zweiten Spiel traf man auf das starke Team aus Kaltental, welches ihr erstes Spiel mit 6:1 gewonnen hatte. Man war also gewarnt, so ging man von Trainer Mark top eingestellt und mit viel Kampfgeist ins Spiel. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem man durch einen tollen Spielzug mit 1:0 als Sieger vom Platz ging. Großer Rückhalt war hier auch Tormann Chris, in seinem ersten Turnier. 

Nun war der Knoten endgültig geplatzt, nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch zeigten die Jungs nun was sie im Training gelernt hatten. Mit tollen Spielzügen siegt man mit 4:1 gegen den TSV Wimsheim, wobei hier zusätzlich noch 3 Pfostenschüsse und unzählige Chancen ungenutzt blieben.

 

Im letzten Spiel stand man dem FC Gerlingen gegenüber, es entwickelt sich auch hier ein sehenswertes Spiel auf Augenhöhe, welches man letztlich hochverdient und überlegen mit 4:2 für sich entscheiden konnte. Der Turniersieg war geschafft. Unter großem Jubel wurden die Siegerpokale in Empfang genommen. Weiter so Jungs.

Es spielten: Chris Balb (Tor), Alexander Basias, Marco Bergamotto, Jannik Elbl, Rosario Ilardi, Mika Nonnenmann, Efe Sahin, Philipp Koch, Sam Theisen.

 

by Mark Schäufele-Theisen

TuS Freiberg - F2-Junioren - 18/19.02.2017
WFV-Hallenspieltage in der Stadthalle

Vergangenes Wochenende war unsere Mannschaft an beiden Tagen in der heimischen Stadthalle im Einsatz. Im ersten Spiel war dem Team die Müdigkeit noch etwas anzumerken, so dass dieses gegen den TSV Affalterbach direkt mit 0:2 verloren ging. Gegen den TV Aldingen kam man dann mit viel Wut und Entschlossenheit im Bauch, nach einer 2:0 Führung, immerhin mal wieder zu einem 2:2 Unentschieden. Im dritten und letzten Samstagsspiel gegen den TSV Ludwigsburg kam man dann mit 0:4 unter die Räder.

Am Sonntag begannen unsere Jungs direkt zielstrebig und fokussiert, wollte man doch nach einigen nicht gewonnenen Spielen endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Dies gelang gegen den GSV Erdmannhausen dann auch mit Bravour durch zwei Tore von Lukas G. und einem von Jannik mit 3:0. Gegen den starken KSV Hoheneck kam man durch eine erstklassige Konterchancenverwertung mit den Toren von Lukas G. und Ardit immerhin zu einem 2:2. Im letzten Spiel des Wochenendes duellierten wir uns dann mit den 07ern aus Ludwigsburg. Schnell lag man mit drei Toren hinten. Die Aufholjagd endete durch sehenswerte Treffer von Jannik und Mika, der immer für ein Traumtor gut ist, mit 2:3.
 
Nun heißt es weiter gut trainieren und Kräfte bündeln für das Hallenturnier am kommenden Sonntag in Rutesheim.
 
Für den TuS im Einsatz waren am Samstag: Lia Gröner, Efe Sahin, Felipe Asanuma, Lukas Geusen, Marco Bergamotto, Moritz Hoppe, Oliver Mayer, Philipp Koch, Rosario Ilardi, Sam Theisen. Und am Sonntag: Lukas Bölke, Ardit Shkupolli, Chris Balb, Jannik Elbl, Luis Maser, Mika Nonnenmann, Mike Schwarzenberger, Marco Bergamotto, Lukas Geusen.
 

Fabian Bölke

TuS Freiberg - F-Junioren - 12.02.2017
Turnier in Steinheim

 

Unsere F2 trat am Sonntag beim Turnier in Steinheim an.

 

Nach dem vielumjubelten Auftaktsieg  2:1 gegen SG Steinheim 2, traf es uns ganz hart.

Lukas Bölke konnte krankheitsbedingt nicht weiterspielen und Eliano musste verletzungsbedingt sogar ins Krankenhaus (somit standen wir ohne Torhüter da).

Gute Besserung an dieser Stelle. Trainer Mark, musste improvisieren und beorderte Oli ins Tor.

 

Die Mannschaft, welche an diesem Tag mit 3 Turnierneulingen antrat konnte zwar kämpferisch überzeugen, jedoch fehlte das notwendige Zusammenspiel und etwas Glück vor dem gegnerischen Tor. So gingen die Spiele gegen Weilimdorf 0:2, gegen die Stuttgarter Kickers, wo vor allem Tormann Olli alle Hände voll zu tun hatte 0:4 und gegen SGV Murr mit 0:1 verloren.

 

Trotz allem stand der Spaß im Vordergrund und das Team kann auf dieser Leistung aufbauen.

 

Es spielten: Felipe Asanuma, Lukas Bölke, Lukas Geusen, Lia Gröner, Moritz Hoppe, Luis Maser, Oliver Mayer, Eliano Schippert und Sam Theisen


Fabian Bölke

TuS Freiberg - F-Junioren - 05.02.2017
WFV-Hallenspieltag in der Stadthalle und Turnier in Ingersheim
 

Volles Programm für unser F2-Team am vergangenen Sonntag. Ein Mannschaftsteil trat am Sonntagvormittag beim WFV-Hallenspieltag in der heimischen Stadthalle an. Gecoacht von Jens Schippert standen insgesamt drei Spiele auf dem Programm. Klar spielbestimmend ging das erste Match gegen den TSV Asperg dennoch, durch einen Sonntagsschuss, mit 0-1 verloren. Beirren ließ man sich von der Auftaktniederlage nicht und es ging mit viel Elan in die zweite Partie gegen den TSV Benningen. Auch hier spielte unsere Mannschaft lange Zeit den besseren Fußball. Was fehlte war die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Die bessere Chancenverwertung des Gegners führte letztendlich zur unglücklichen 0-2 Niederlage. Auch im letzten Spiel sollte es mit einem Treffer nichts werden, gegen Kleinsachsenheim unterlag man klar mit 0-4. Nichts zählbares, aber teilweise eine Leistung auf der sich weiter aufbauen lässt. Gelegenheiten folgen in den nächsten Wochen.  
Für den TuS im Einsatz waren: Lia Gröner, Chris Balb, Alexander Basias, Moritz Hoppe, Philipp Koch, Luis Maser, Eliano Schippert und Mike Schwarzenberger.

Der andere Mannschaftsteil war nachmittags beim Hallenturnier in Ingersheim dran. Kurzfristig musste man den eigenen Spielerkader in zwei Teams aufteilen, da man für eine nicht angetretene Mannschaft eingesprungen war. Dies hatte zur Folge, dass man jeweils ohne Auswechselspieler gegen teilweise jahrgangsältere Teams antreten musste. Und auch Trainer Mark Schäufele-Theisen hatte alle Hände voll zu tun. Besonders hervorzuheben war an diesem Nachmittag der gezeigte Kampfgeist. Die Jungs rannten und ackerten bis zur letzten Minute. Die Belohnung hierfür waren jeweils die dritten Gruppenplätze. Und wie es der Spielplan so wollte kam es damit zum teaminternen Duell um den fünften Platz. Freundschaftlich aber trotzdem umkämpft wurde dieses Highlight erst im 9-Meterschießen entschieden. 
Es spielten: Lukas Bölke, Felipe Asanuma, Marco Bergamotto, Jannik Elbl, Lukas Geusen, Rosario Ilardi, Mika Nonnenmann, Efe Sahin, Ardit Shkupolli und Sam Theisen. 

Fabian Bölke

F2-Junioren - 05.11.2016

2. Platz beim comtech-Cup in Aspach

Zum Start in die Hallensaison trat unsere Mannschaft am vergangen Samstag beim stark besetzten Turnier in Aspach an.

Nach frühem Rückstand, drehte das TuS-Team die erste Partie gegen den SV Fellbach zu einem 4:1 Sieg. Zum Hattrick-Torschützen Mika, schrieb sich auch Marco mit seinem Premierentor in die Torschützenliste ein. Im zweiten Spiel gegen die SGM Auenwald war man ebenfalls die klar spielbestimmende Mannschaft. Das langersehnte Siegtor ließ aber bis zur Schlussphase auf sich warten, ehe Felipe nach einer Ecke zum 1:0 Endstand einnetzte. Auch die 0:1 Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen den SV Allmersbach konnte unseren Jungs den Gruppensieg nicht mehr nehmen.

Im Viertelfinale gegen den SV Hegnach war vor allem Kampfgeist und Einsatz gefragt. Leistungsgerecht endete die Partie 0:0 und es ging ins 7-Meterschießen. Mika, Lukas G. und Marco verwandelten souverän, so dass man viel umjubelt mit 3:2 ins Halbfinale einzog.

Hier wartete mit dem TSV Schwaikheim die nächste Herausforderung. Mit etwas Glück durch ein Eigentor des Gegners und einem glänzend aufgelegten Lukas B. im Tor, der die Null festhielt, war der Finaleinzug perfekt.

Im Finale gegen den Turnierfavoriten VfB Neckarrems zog man dann mit 0:4 den Kürzeren. Alle Erwartungen wurden aber mehr als erfüllt und man konnte stolz auf die gezeigten Leistungen sein. Super gemacht Jungs!

 

Es spielten: Lukas Bölke (Tor), Lukas Geusen, Jannik Elbl, Marco Bergamotto, Rosario Ilardi, Felipe Asanuma, Mika Nonnenmann, Sam Theisen, Efe Sahin.

Fabian Bölke

F2-Junioren - 16.10.2016

Bei Traumwetter trotz Kampfgeist leider nur 1 Sieg

 

Ein sonniger, wolkenfreier Sonntag und ein Traumstart für den TuS Freiberg 2 am letzten Feldpieltag auf dem eglosheimer Sportgelände. Markgröningen hieß unser erster Gegner. Nachdem die Mannschaft etwas verträumt begann war es Ardit der durch seinen Führungstreffer etwas Stabilität ins Spiel brachte. Als dann noch Nils durch einen Traum-Distanzschuss zum 2:0 erhöhen konnte war uns der Sieg im ersten Spiel nicht mehr zu nehmen.

In der zweiten Partie ließ uns die Truppe aus Pattonville keine Chance. Jede noch so kleine Unachtsamkeit wurde gnadenlos bestraft. So stand es am Schluss dann 3:0 gegen uns.

Unglücklich verlief dann das Spiel gegen Gebersheim. Zweimal konnten der TuS Freiberg durch Tore von Ardit und Lukas einen Rückstand ausgleichen. Als dann gegen Ende nochmals Gebersheim auf 2:3 erhöhen konnte war es allein der verfluchte gebersheimer Torpfosten, der etwas gegen das wohl verdiente 3:3 hatte. So ging auch dieses Spiel verloren.

Im Spiel gegen Hirschlanden war man dann leider chancenlos und musste ein schmerzhaftes 0:4 hinnehmen.

Im letzten Spiel des Tages gegen Poppenweiler ging man schnell und unglücklich durch einen Querpass zum Gegner in Rückstand. Angetrieben durch den unermüdlichen Kampfgeist der Mannschaft schnappte sich Lukas den Ball und glich zum 1:1 aus. Umso ärgerlicher war dann der erneute Führungstreffer der Poppenweiler gerade mal 1 Minute später. Das Spiel hatte anschließend keine großen Höhepunkte mehr und ging somit ebenfalls verloren.

Die Spieler und Zuschauer waren an dem Tag wenig durch die fehlenden Siege der TuS Freiberg Mannschaft getrübt. Man hatte sichtlich Spaß auf dem Spielfeld sowie auch am Spielfeldrand und somit steht einer kommenden erfolgreichen Hallenrunde nichts mehr im Wege.    

Es spielten Chris Balb, Eliano Schippert, Nils Witzgall, Alexander Basias, Luis Maser, Philipp Koch, Ardit Shkupolli, Lia Gröner, Lukas Geusen, Oliver Mayer, Efe Sahin - Trainer: Maximilian Görgens

 

Jens Schippert

F2-Junioren - 09.10.2016

Drei Siege beim Heimspieltag

 

Beim dritten Spieltag dieser Saison am vergangenen Sonntag hatte unsere Mannschaft wieder einmal Heimvorteil auf dem Lugaufsportplatz. Erstmals stand mit Lia Gröner auch ein fußballbegeistertes Mädchen im Aufgebot des 2009er Jahrganges.


Der Start in den Tag verlief für unser Team direkt sehr erfolgreich. Hellwach und hochmotiviert schlug man die Teams der TSG Steinheim und des SKV Eglosheim jeweils mit 2-0. In der Folge traf man, wie in der Woche zuvor, erneut auf die Mannschaft des TSV Kleinsachsenheim. Hier kam man wieder nicht über eine Punkteteilung heraus, 0-0 hieß es am Ende. Beim folgenden Spiel gegen den starken FV Löchgau war man dann mit 0-3 unterlegen. Schon mit dem Anpfiff wurde Torhüter Lukas Bölke und die gesamte Mannschaft durch einem Sonntagsschuss der Löchgauer überrascht. Im letzten Spiel hatte man dann wieder die Oberhand und konnte den TSV Ludwigsburg mit 2-0 schlagen. Besonders sehenswert und ein schöner Schlusspunkt war der direkt verwandelte Freistoß von Mika Nonnenmann kurz vor Ende der Partie. 

 

Es spielten: Lia Gröner, Nils Witzgall, Philipp Koch, Mike Schwarzenberger, Moritz Hoppe, Felipe Asanuma, Marco Bergamotto, Lukas Bölke, Chris Balb, Mika Nonnenmann.

 

Fabian Bölke

F2-Junioren - 02.10.2016

Ausgeglichene Bilanz beim Spieltag in Bietigheim

 

Am Sonntag war unsere Mannschaft um Coach Max Görgens beim Feldspieltag im Bietigheimer Ellental im Einsatz. Man startete mit einem glücklichen 0-0 gegen die Mannschaft aus Bönnigheim in den Tag. Im zweiten Spiel bekam man dann gegen die offensichtlich jahrgangsälteren Besigheimer bei der 0-5 Niederlage die Grenzen aufgezeigt. Von Schock oder Niedergeschlagenheit keine Spur, brach Stürmer Rosario Ilardi gegen Affalterbach endlich den Bann und markierte den ersten Treffer auf der "richtigen" Seite. Es folgten noch zwei weitere Tore beim 3-0 Endstand.

 

Gegen die Gastgebermannschaft aus Bietigheim war man das bessere Team und führte lange 1-0, kassierte aber unter Mithilfe des Schiedsrichters in letzter Sekunde noch den 1-1 Ausgleich. Dies war auch der Endstand im letzten Spiel gegen Kleinsachsenheim, so dass man mit einer ausgeglichenen Gesamtbilanz den Heimweg nach Freiberg antrat. 

 

Es spielten: Lukas Bölke, Chris Balb, Oliver Mayer, Eliano Schippert, Sam Theisen, Mika Nonnenmann, Rosario Ilardi, Luis Maser, Jannik Elbl und Alexander Basias.

 

Fabian Bölke

F2-Junioren - 25.09.2016

Am vergangenen Sonntag hatten unsere Jungs beim ersten Feldspieltag der noch jungen Saison, Heimvorteil auf dem TuS-Sportplatz. Es standen insgesamt fünf Spiele auf dem Plan.

Los ging es gegen Besigheim II, die man verdient mit 2-0 besiegen konnte. Es folgte ein spannendes Duell gegen die etwas stärker besetzte Mannschaft von Besigheim III. Bei der Abwehrschlacht konnten immer wieder gute Konter gefahren werden, es blieb aber vorne wie hinten die Null stehen. Beim Spiel gegen Neckarweihingen II klingelte es dann gleich dreimal im gegnerischen Kasten. Hinten blieb man dagegen zum dritten Mal in Folge ohne Gegentreffer. In den verbleibenden beiden Matches gingen die Kräfte langsam zu Neige und man unterlag unglücklich 1:2 gegen Kirchheim II und 2:3 gegen Steinheim II.

Alles in Einem aber eine tolle Leistung auf der sich aufbauen lässt. Klasse Jungs, weiter so!
 
Es spielten: Lukas Bölke, Sam Theisen, Moritz Hoppe, Felipe Asanum, Efe Sahin. Lukas Geusen, Rosario Ilardi, Jannik Elbl, Mika Nonnenmann, Ardit Shkupolli.
 
Fabian Bölke
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GSV Pleidelsheim e.V Abteilung Juniorenfußball_2007/2017