U15-Junioren 22.07. - 24.07.2016

Turniersieg am Titisee

 

Im siebten Jahr in Folge verbrachten wir unseren Saisonabschluss wieder beim Sportwochenende bei unseren Freunden vom FC Neustadt.
 

18 Jungs, drei Trainer und einige mit- bzw. nachgereiste Eltern verbrachten von Freitag - Sonntag wieder mal ein schönes Wochenende in Neustadt und am Samstag gesellten sich dann noch unsere D-Junioren nebst Trainern und zahlreichen Eltern dazu.
 
Dass die Jungs trotz wenig Schlaf dennoch gut mit dem runden Leder umgehen können, zeigten sie dann am Samstag mit 2 Siegen beim Blitzturnier gegen die jahrgangsälteren B-Junioren der SG Furtwangen (6:0) und vom gastgebenden FC Neustadt (2:1). Damit wurde im dritten Jahr in Folge der Turniersieg mit nach Pleidelsheim genommen.
 
Nach einer erneut kurzen Nacht in der Sporthalle und einem späten Frühstück  wurde dann am Sonntag noch beim Turnier der D-Junioren zugeschaut, an welchem der GSV mit 2 Teams vertreten war (Gratulation zum dritten Platz) und danach wurde dann die Heimreise angetreten.
 
Ein tolles Wochenende, für welches wir uns (wieder mal) ganz herzlich bei unseren Freunden des FC Neustadt bedanken möchten. Danke also an das Team um Sören, Bernd, Harald, Rolf, Robin, Nico und Walter und natürlich auch wieder an die Vereinswirtsleute Petra und Horst, die uns toll verpflegten.
 
Danke auch an Susanne Düding, Nicole Edelmann, Markus Rosenecker und Armin Tutsch für’s Fahren und an Andreas Link für den Bus! Und danke auch an die Familien Maier und Sarcev, die am Samstag den weiten Weg nicht scheuten und die Jungs unterstützten.   

Und nochmals ein Dankeschön an Susanne Düding, die es sich nicht nehmen liess, anlässlich des Geburtstages von Uwe (Ständchen um Mitternacht in der Sporthalle war natürlich obligatorisch) unsere Mannschaftskasse mit einem namhaften Betrag aufzubessern - lieben Dank Frau S.D. aus P:-)

Turniersieger in Neustadt:

Hinten: Luca, Nedzo, Uwe (TS), Imran, Ibrahim, Nico, Jan, Niklas, Lukas, Tim W., Steffen, Erich - vorne: Daniel, Dennis, Till, Manuel, Florian (TS), Richy, Talha, Alexander und Roman (v.l.n.r.)


So, das war es dann aber nun endgültig für die Saison 2015/2016 - die C-Junioren der SGM GSV Pleidelsheim / TuS Freiberg sagen danke an alle, die uns unterstützt haben und wir verabschieden uns als Vizemeister bei der Bezirkshallenmeisterschaft, als Meister und Aufsteiger in die Bezirksstaffel und als Bezirkspokalsieger  - wer, wenn nicht wir ? Geile Saison - good Job Jungs :-)

 

Schöne Sommerferien!

 

Erich Eger

U15/U14-Junioren - 08.07.2016

Saisonausklang


Am Freitag liessen die C-Junioren beim traditionellen Grillfest die überaus erfolgreiche Saison ausklingen. Über 90 Kinder und Eltern tummelten sich am GSV-Hüttle und bei herrlichem Wetter blickten die Trainer in ihrer Ansprache auf eine überragende Saison zurück, die mit dem dem bekannten Double und weiteren Erfolgen endete.


Danach wurden den Spielern die Saisonabschlussgeschenke der Trainer überreicht und Susanne Düding überraschte alle Spieler noch mit einem farbigen Bildband mit dem Saisonverlauf und den Höhepunkten. Vielen Dank nochmals Susanne.


Für die Trainer hatten sich die Eltern etwas ganz Besonderes einfallen lassen und das gebundene Hochglanzbuch über unser Spanienabenteuer "Copa Catalunya" über Pfingsten ist sehr eindrucksvoll - danke vielmals an alle!

Danach wurde gegrillt und das sehr üppige Salatbuffet und im Anschluss daran das nicht minder üppige Dessertbuffet in Angriff genommen.

Danke nochmals an alle Spieler und Eltern für diese tolle Saison.

Erich Eger

U15-Junioren - 02.07.2016                                                         
Das Double ist perfekt
 
Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksstaffel holten sich die U15-Junioren auch den Bezirkspokal.

In Freudental stand unser Team im Finale der starken SGM TSV Asperg/Markgröningen gegenüber, aber die Jungs zeigten, warum in dieser Saison (fast) kein Weg an dieser Mannschaft vorbei führte.

Mit großem taktischen Verständnis, viel Laufarbeit und Spielwitz verschafften sich die Jungs schnell ein Übergewicht und erspielten sich ein einige gute Torchancen, die leider vergeben wurden. Nach 29 Minuten war es aber soweit und Imran reagierte im Strafraum am schnellsten und erzielte die verdiente 1:0-Führung.

Nach dem Wechsel zeigten die schwarz/gelben weiterhin eine klasse Leistung - dem Gegner wurde keine einzige Torchance gestattet und selbst wurden einige sehr gute Torgelegenheiten erarbeitet, leider aber auch vergeben. So dauerte es bis 8 Minuten vor Spielende, als Niklas sich gegen mehrere Gegenspieler durchsetzte, im Strafraum dann auf Jan passte, der wiederum auf Imran auflegte und der Kapitän krönte seine gute Leistung mit seinem zweiten und entscheidenden Treffer in den Torwinkel zum 2:0.

Gratulation an das Team: das war die Sahne auf die Torte!

Erneut danke an die zahlreich mitgereisten Eltern und Fans - gelb/schwarz war Trumpf in Freudental.

Bezirkspokalsieger: SGM GSV Pleidelsheim/Tus Freiberg - wer, wenn nicht wir...?

Danke Jungs für eine tolle Saison.


In Freudental waren erfolgreich: Uwe Düding (TS) - Talha Tatli, Manuel Bassanesi, Steffen Mühlbeger, Richy Bauer - Niklas Eger, Imran Halilovic - Jan Schlipf, Nico Sarcev - Lukas Klein - Dennis Rosenecker - Daniel Maier, Alexander Edelmann, Eren Sengün, Ben Krämer, Till Tutsch, Stefan Schöfer.

Erich Eger

 

Diashow unten: zum Starten anklicken.

Bietigheimer Zeitung - 28.06.2016:

Pleidelsheimer Nachrichten - 24.06.2016

U15-Junioren - 18.06.2016
Staffelmeisterschaft und Aufstieg perfekt!


Im letzten Saisonspiel gegen den FC Marbach ließ  das Team von Anfang an überhaupt keinen Zweifel daran aufkommen, dass die nötigen drei Punkte zum Aufstieg in die Bezirksstaffel geholt werden.

 

Vor wiederum einer stattlichen Zuschauerkulisse zeigten die schwarz-gelben tollen Kombinationsfußball und eine hohe Treffsicherheit und beherrschten die Begegnung über die gesamte Spielzeit.

 

Als der sehr gut leitende Schiedsrichter Robert Steinl nach 70 Minuten die sehr faire Partie abpfiff, stand der 11:0-Erfolg fest.


Damit hat das Team als Aufsteiger den Durchmarsch in die Bezirksstaffel  geschafft und der Saisonverlauf zeigt, dass dieser Aufstieg mehr als verdient ist. Gratulation an die Jungs und den Trainer- und Betreuerstab.

 

Die Tore erzielten: Lukas Klein (3., 6., + 21. Spielminute), Jan Schlipf (11.), Dennis Rosenecker (15.), Manuel Bassanesi (17.), Imran Halilovic (25.), Steffen Mühlberger (33.), Niklas Eger 65. + 66.) und Nico Sarcev (67.).

Aufstieg perfekt – die Welle für die zahlreichen Fans.

Nach dem Abpfiff hatten die U15-Junioren dann alle Fans zum Saisonausklang am Hüttle eingeladen und kostenlos fanden über 100 Rote und 100 Hamburger und natürlich auch Getränke ihre Abnehmer.

 

Danke an unsere Fans, die uns in den letzten beiden Wochen bei den entscheidenden Spielen so zahlreich begleitet und unterstützt haben. Das war schon sensationell für den Jugendfußball.

Danke an diejenigen, die uns durch wirklich großzügige Geldspenden am Samstag unterstützten - vielen Dank !

 

Und danke an Brigitte und Frank Neumann, Susanne Düding und Makrus Rosenecker für die Organisation unseres Abschlussfestes und die weiteren zahlreichen Helfer - das war ein toller Meisterschaftsabschluss - DANKE!

 

Abgerundet wurde dieser Tag noch mit einem Autokorso durch Pleidelsheim – gelb/schwarz war die beherrschende Farbe – und danke auch an unseren Bürgermeister, Ralf Trettner, der uns hierbei kurzfristig „begleitete“ :-)

 

Und so sieht sie aus, die Abschlusstabelle in der Leistungsstaffel:

 

Platz

Verein

Spiele

Punkte

Tore

1.

SGM GSV Pleidelsheim

    8

    20

43:5

2.

SGV Murr I

    8

    19

31:7

3.

TV Aldingen I

    8

    18

29:12

4.

FC Remseck-Pattonville I

    8

    10

14:17

5.

SGM GSV Erdmannhausen II

    8

    10

13:26

6.

TSV Grünbühl

    8

      9

  8:16

7.

FC Marbach

    8

      8

14:34

8.

TSV 1899 Benningen

    8

      5

12:26

9.

SGM Spvgg 07 Ludwigsburg

    8

      2

13:34

 

Und nun freuen wir uns auf den letzten Match-Day dieser Saison am 02.07.2016, wenn die U15-Junioren im Finale des Bezirkspokals in Freudental auf die SGM TSV Asperg/FV Markgröningen treffen. Spielbeginn in Freudental ist 11:00 Uhr und wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

 

Gegen den FC Marbach waren im Einsatz: Stefan (TS) - Manuel B., Steffen, Talha - Niklas, Imran, Nico, Richy - Jan – Lukas, Dennis - Daniel, Alexander, Ben, Till, Uwe (TS).

 

Erich Eger

Impressionen nach dem Spiel - zum Starten des Mediaclips bitte nachstehendes Bild anklicken

U15-Junioren - 11.06.2016

Aufstiegschancen noch intakt


Beim SGV Murr I musste unser Team am vergangenen Samstag seine Aufstiegsambitionen beweisen. Über 70 (!!) Fans aus Pleidelsheim und Freiberg begleiteten unsere Mannschaft zum Spiel beim Tabellenführer - unglaublich - danke dafür!

Was sie allerdings zu sehen bekamen, erinnerte in keinster Weise an den starken Auftritt im Pokalhalbfinale 4 Tage zuvor, als wir Murr mit 5:1 besiegen konnten.

Murr agierte sehr selbstbewusst mit viel Zug zum Tor und unseren Jungs gelang kein richtiger Zugriff auf den Gegner. Umso überraschender die 0:1-Führung durch Imran nach einer Ecke in der 15. Minute.
Entgegen den Trainervorgaben stand unsere Mannschaft aber viel zu tief und konnte sich so kaum in Szene setzen. Die Folge war der mehr als verdiente Ausgleich der Hausherren in der 25. Minute durch einen Freistoss aus 20 m.

Nach der Pause fanden die schwarz-gelben etwas besser ins Spiel, allerdings ohne wirklich zu überzeugen. Immerhin ließ das Team in der zweiten Hälfte den Gastgebern nicht eine einzige Torchance zu. Im Gegenteil: 10 Minuten vor Spielende setzte sich Niklas mit einem schönen Solo gegen 4 Murrer durch, scheiterte dann allerdings am ehemaligen GSV-Keeper Lukas, der in dieser Situation glänzend parrierte.

Mit diesem Unentschieden hat es das Team am kommmenden Samstag im letzten Saisonspiel zu Hause gegen den FC Marbach in der eigenen Hand: ein Sieg und damit die Meisterschaft und der Durchmarsch und den Aufstieg in die Bezirksstaffel.  

In Murr spielten: Stefan (TS) - Richy, Lukas, Steffen, Manuel B. - Niklas, Imran, Nico, Jan - Talha - Dennis - Daniel, Alexander, Ben, Till, Ibrahim

 

Die Tabelle in der Leistungsstaffel vor dem letzten Spieltag:
 

Platz

Verein

Spiele

Punkte

Tore

1.

SGV Murr I

    8

    19

31:7

2.

SGM GSV Pleidelsheim I

    7

    17

32:5

3.

TV Aldingen I

    7

    15

27:11

4.

FC Remseck-Pattonville I

    7

    10

13:15

5.

TSV Grünbühl

    7

      9

  8:14

6.

FC Marbach

    7

      8

14:23

7.

SGM GSV Erdmannhausen II

    7

      7

11:26

8.

TSV 1899 Benningen

    7

      2

  7:24

9.

SGM Spvgg 07 Ludwigsburg

    7

      2

11:29

 

 

Let's do it U15 !!!

 

Weiterhin gute Besserung Tom!
 

Erich Eger

U15-Junioren- 07.06.2016
Bezirkspokal - Finale erreicht

 

Vor einer sehr stattlichen Zuschauerkulisse standen sich am vergangenen Dienstag im Halbfinale des Bezirkspokals unser Team und der Nachbar aus Murr gegenüber.

 

Unser Team setzte die Trainervorgaben von Beginn an um und spielte Druck- und Tempofußball. Und bereits nach drei Spielminuten gingen wir durch ein Eigentor der Gäste in Führung. Weiterhin konsequent nach vorne spielend zwangen wir Murr tief in deren eigene Hälfte und erarbeiteten uns gute Torchancen, die die Mannschaft in den Spielminuten 18 (Dennis), 25 (Imran) und 34 (Dennis) konsequent nutzte. Mit dieser komfortablen 4:0-Führung ging es dann in die Pause.

 

Nach dem Wechsel zeigte der SGV Murr aber, weshalb er aktuell mit uns gemeinsam die Tabelle in der Leistungsstaffel anführt. Mutig spielten die Gäste nun nach vorne und kamen nach zwei Lattentreffern dann in der 48. Minute zum Anschlusstreffer. In dieser Phase durchaus etwas Glück für die schwarz-gelben, dass nicht mehr passierte, was an einer sehr starken Vorstellung der Defensivabteilung unseres Teams lag.

 

Die letzten 20 Minuten gestalteten unsere Jungs dann wieder offener und kamen wieder zu guten Torchancen.  Erneut war es Dennis, der 10 Minuten vor Spielende den 5:1 Endstand markierte.        

 

FAZIT: Ein verdienter Sieg und damit der Einzug ins Pokalfinale am 02.07.2016 in Freudental – das hat sich das Team redlich verdient.

 

Am kommenden Samstag steht das wohl entscheidende Meisterschaftsspiel um den Aufstieg in die Bezirksstaffel an. Um 15:00 Uhr erwartet uns der SGV Murr, der bestimmt zeigen möchte, dass er es auch anders kann. Über zahlreiche Unterstützung unserer Fangemeinde würden wir uns sehr freuen.

Das Bezirkspokalfinale erreichten: Stefan (TS) - Alexander, Steffen, Lukas, Manuel B. - Niklas, Imran, Nico, Ben - Jan - Dennis, Ibrahim, Till, Richy, Daniel.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 04.06.2016

Erster Punktverlust
 

Beim Tabellendritten, dem TV Aldingen I, hatte unser Team als Tabellenführer einen sehr schweren Stand.

  

Nach anfänglichem Abtasten zeigten sich unser Jungs nach ca. 15 Minuten als die bessere Mannschaft und kam in der Folge zu sehr guten Chancen, aber der Pfosten stand dreimal im Weg. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Imran dann die verdiente 0:1-Führung.

 

Nach dem Wechsel übernahm der Schiedsrichter nun leider eine Hauptrolle. In der 55. Minute zeigte er einen indirekten Freistoß für Aldingen an, den diese direkt verwandelten -  dennoch wurde der Treffer gegeben. Unser Team konterte aber sofort und Dennis konnte nur 5 Minuten später  die erneute Führung erzielen, als er den Ball über den ihm entgegeneilenden Torspieler gekonnt aus 20 m ins Tor lupfte.    

 

Was folgte waren drei klare Tätlichkeiten eines Aldinger Spielers jeweils abseits des Ballgeschehens, aber den Schiedsrichter kümmerte das nicht.

 

Außer diesen Unsportlichkeiten hatte der Gastgeber nicht viel zu bieten und unser Team ließ nichts zu. Nach 70 Minuten hätten wir eigentlich als verdienter Sieger das Feld verlassen müssen, aber der Schiedsrichter ließ ohne erkennbaren Grund fünf Minuten nachspielen und  schenkte der Heimmannschaft in der 75. Minute einen unberechtigten Freistoß, der dann den Weg zum 2:2 in unser Tor fand.

 

Schade für unsere Jungs, aber insbesondere schade für den Fußball, der an diesem Tag eine deutliche Niederlage hat einstecken müssen.

 

Es spielten: Uwe (TS), - Daniel, Lukas, Steffen, Manuel B. - Niklas, Imran, Ibrahim, Nico - Jan -  Dennis - Stefan, Alexander,  Talha, Ben und Till.

 

Weiterhin gute Besserung Tom!

 

Erich Eger

U15-Junioren - 10.05.2016
Bezirkspokal - Halbfinale kann kommen

 

Im Viertelfinale des Bezirkspokals musste unser Team beim klassenhöheren Bezirksligisten SKV Rutesheim antreten.

Kurzfristig fielen die beiden Stammspieler Steffen und Richy aus und Manuel sowie Lukas gingen angeschlagen in das Spiel.


Unsere Jungs fanden auf dem schwer zu bespielenden, engen Naturrasenplatz nur schwer in die Begegnung. Die sehr spielstarken Gastgeber übernahmen nach anfänglichem Abtasten die Initiative und waren die deutlich überlegene Mannschaft. Nur mit viel Glück und Latte und Pfosten bei drei Aktionen verhinderten einen Rückstand. Nach 18 Minuten musste der erste Wechsel erfolgen, da Manuel aufgrund seiner Verletzung nicht weiterspielen konnte. Die Gastgeber machten weiter mächtig Druck auf unser Tor, aber bei einem der wenigen Konter konnte sich Jan klasse am linken Flügel durchsetzen und seine Flanke verwandelte der erst 2 Minuten vorher eingewechselte Till mit dem Kopf zur mehr als glücklichen 0:1-Führung (30. Spielminute).    

 

Nach dem Wechsel zunächst das gleiche Bild: Rutesheim drängte und wurde in der 50. Spielminute mit dem Ausgleich belohnt, als unsere Abwehr nicht energisch genug eingriff.

 

Danach allerdings befreiten sich die schwarz/gelben und drückten dem Spiel endlich ihren Stempel auf. Die Rutesheimer verloren zusehends ihre spielerische Linie und versuchten es mit mehr körperlichem Einsatz, ohne dabei allerdings unfair zu werden. Die Fouls häuften sich dennoch, aber der sehr gut leitende Schiedsrichter hatte das Geschehen immer im Griff. Unser Team hielt nun entsprechend dagegen und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, die zunächst jedoch  ausgelassen wurden. Daniel war es dann, der sich nach einem abgewehrten Eckball ein Herz nahm und aus 25 m abzog - unhaltbar schlug das Leder im Gehäuse der Heimelf zum 1:2 ein (59. Minute).

 

Die Gastgeber versuchten in den letzten 10 Minuten mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, aber unsere immer sicherer werdende Abwehr und das sehr starke Mittelfeld ließen keine Torchance mehr zu. In der letzten Spielminute zog Jan wieder einmal auf der linken Seite unwiderstehlich davon und seine Hereingabe verwandelte Niklas aus 11 m sicher im Tor zum 1:3 Endstand.

 

Aufgrund der starken Leistung in der zweiten Hälfte ein nicht unverdienter Erfolg, der allerdings mit Blick auf die ersten 35 Minuten durchaus auch als glücklich zu werten ist. Die Mannschaft hat sich diesen Erfolg und den Einzug in das Halbfinale dennoch redlich verdient. Wie stark der Teamspirit ist, zeigt auch die Tatsache, dass unsere beiden Torspieler Till und Stefan sich spontan bereit erklärt hatten, aufgrund der Personalmisere als Feldspieler zu agieren und sich somit ganz in den Dienst der Mannschaft stellten.

 

Gratulation zum Erfolg und zum Erreichen des Pokal-Halbfinales an:  Uwe (TS) - Ben, Lukas, Manuel B., Alexander - Niklas, Imran, Daniel, Nico - Jan -  Dennis - Stefan, Till, Tim K. und Ibrahim.  

 

Nun freuen wir uns auf das Halbfinale, welches am 07. oder 09.06.2016 ausgetragen wird. Aber zuerst geht es wieder - wie letztes Jahr - vom 13.05 - 22.05.2016 nach Spanien (Malgrat de Mar) zum Turnier um die Copa Catalunya - schöne Pfingstferien!

Tom: weiterhin gute Besserung nach deinem Knöchelbruch.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 26.04.2016
Bezirkspokal - Viertelfinale erreicht

 

In der dritten Runde des Bezirkspokals traf unser Team zu Hause auf die SGM GSV Erdmannhausen I.

 

Mit einem fulminanten Start gelang den Jungs bis zur 8. Spielminute bereits eine 3:0-Führung, durch äußerst sehenswert herausgespielte Tore von Imran (3. Minute - Vorarbeit Jan) und 2 x Dennis (7. + 8. Minute - Vorbereitung jeweils Niklas).

 

Danach allerdings übertrieben manche Spieler die Einzelaktionen und hemmten den bis dahin sehr guten Spielfluss und zudem wurde der  Gegner mit zahlreichen unnötigen Ballverlusten aufgebaut. So war es nicht verwunderlich, dass den Gästen kurz vor der Pause der Anschlusstreffer zum 1:3 gelang.

 

Eine deutliche Halbzeitansprache der Trainer brachte das Team wieder auf die Spur und Lukas per Kopf nach einem Eckball von Niklas (53.), Ricky nach feinem Zuspiel von Imran (56.) sowie Niklas nach Vorarbeit von Dennis (65.) stellten dann den verdienten 6:1-Endstand her.

 

Im Einsatz waren: Till (TS) - Daniel, Talha, Lukas, Alexander - Niklas, Imran, Richy, Nico - Jan -  Dennis - Stefan (TS), Lessing, Ibrahim.  

 

Nun freuen wir uns auf das Viertelfinale, welches am 10. oder 12.05.2016 aisgetragen wird.

Weiterhin alles Gute an unsere beiden Verletzen, Tobias (der Gips ist endlich ab) und Manuel B. (Bänderriss).


Erich Eger

U15-Junioren - 23.04.2016
Weiterhin ungeschlagen

 

Bei der SGM Erdmannhausen II zeigte unser Team, auch ohne die fehlenden Stammspieler Uwe, Manuel B. und Steffen, auf dem durch Dauerregen schwer zu bespielenden Naturrasen eine sehr ordentliche Leistung und bestimmte die Begegnung eindeutig.

 

Imran (8. und 31. Minute (Foulelfmeter)) sowie Richy in der 19. Spielminute sorgten zur Halbzeit für eine beruhigende 0:3-Führung.

 

In der zweiten Hälfte erhöhten erneut Imran (41. (Foulelfmeter) und 59.), Dennis (52.) und Niklas durch einen weiteren Foulelfmeter (70.) auf den Endstand von 0:7.

 

Damit bleibt das Team nach vier Spieltagen weiterhin ungeschlagen und verlustpunktfrei.   

 

Leider zog sich ein Erdmannhauser Spieler bei einem unglücklichen Zusammenprall eine blutende Fleischwunde am Knie zu - wir wünschen ihm eine schnelle Genesung.

 

Im Einsatz waren: Stefan (TS) - Ben, Talha, Lukas, Alexander - Niklas, Imran, Richy, Nico - Jan -  Dennis - Till (TS), Daniel, Lessing, Ibrahim.  

Bei Tobias ist der Gips ab - weiterhin gute Besserung und auch gute Besserung an Manuel B., der sich leider einen Bänderriss zugezogen hat.


Erich Eger

U15-Junioren - 09.04.2016
Erfolg in Grünbühl

 

Im erwartet schweren Auswärtsspiel beim zweikampfstarken TSV Grünbühl ließen sich die Jungs - anders noch als in der Hinrunde - dieses Mal nicht den Schneid abkaufen und spielten ihre spielerische Überlegenheit aus.

 

Schon zur Halbzeit war die Begegnung entschieden. Nico (11. + 16. Minute) und Daniel (33.) sorgten für eine beruhigende Pausenführung.

 

Auch nach dem Wechsel kamen die Gastgeber kaum zu Torchancen, obwohl unsere Abwehr etwas unsicher agierte. Dennis sorgte in der 53. Minute für den 0:4 Endstand.  

 

Es spielten: Stefan (TS) - Ben, Steffen, Lukas, Manuel B. - Niklas, Imran, Ibrahim, Nico - Jan -  Dennis - Lessing, Talha, Daniel.  


Weiterhin gute Besserung Tobias.

Erich Eger

U15-Junioren - 03.04.2016
Gutes Turnier in Ditzingen

 

Beim mit 18 Mannschaften sehr gut besetzten Qualifikationsturnier in Ditzingen um die Teilnahme am Cordial Cup in Kitzbühel zeigte unser Team eine sehr gute Leistung.

 

Wieder einmal hatten wir die schwerste Gruppe erwischt. Mit dem TSV Milbertshofen (Bayernliga), FV Löchgau (Landesstaffel). SKV Rutesheim und der Spvgg Cannstatt (beide Bezirksstaffel) hatten wir durchweg klassenhöhere Vereine in der Gruppe und diese überstanden wir als Gruppenzweiter ungeschlagen.

 

Gegen Cannstatt gab es ein torloses Unentschieden, genauso wie gegen Löchgau und Rutesheim. Warum der Schiedsrichter unseren regulären Treffer gegen Löchgau zurücknahm bleibt sein Geheimnis - verraten hat er es uns leider nicht. Im Spiel gegen Rutesheim waren wir drückend überlegen, allerdings gelang es uns leider nicht, eine der zahlreichen Torchancen zu verwerten. Im letzten Gruppenspiel dominierten wir den Bayernligisten aus Milbertshofen und siegten nach Toren von Lukas, Niklas und Jan verdient mit 3:1, mussten uns aber hinter Löchgau mit dem zweiten Gruppenplatz begnügen und spielten somit „nur“ um die Plätze 5 - 8.     


Hier traf das Team zunächst auf die U15 der TSF Ditzingen (auch Landesstaffel). Bereits nach wenigen Minuten lagen wir nach einem Abwehrfehler, aber dennoch klares Abseits, mit 0:1 im Rückstand, konnten dann das Spiel mehr als ausgeglichen gestalten, aber zum verdienten Ausgleich reichte es nicht mehr und so mussten wir die erste Niederlage in diesem Turnier hinnehmen. Im Spiel um Platz 7 trat der Gegner JFG Ebrach-Aisch leider nicht mehr an, so dass wir dieses sehr gut besetzte Turnier auf einem hervorragenden 7. Platz beendeten.

 

Im Einsatz waren: Stefan (TS), Till (TS), Lessing, Manuel B., Steffen, Lukas, Niklas, Imran, Jan, Nico, Dennis, Talha, Ben und Richy.

 

Weiterhin gute Besserung Tobias!


Erich Eger

U15-Junioren - 19.03.2016
Heimsieg

 

Auch im zweiten Spiel der Rückrunde konnte sich unser Team die nächsten drei Punkte sichern.

 

Wie schon im Hinspiel, so waren unsere schwarz-gelben deutlich überlegen und führten bereits zur Pause mit 5:1.

 

In der zweiten Spielhälfte ließ das Team aber merklich nach und die Gäste konnten die Begegnung deutlich ausgeglichener gestalten.

 

Am Ende stand ein 8:2-Erfolg mit einer sehr guten ersten, und einer etwas schwächeren zweiten Halbzeit. Etwas ärgerlich die beiden Gegentore, bei nur 2 Torschüssen der Gäste.

Aber dennoch: Gratulation für eine solide Leistung an diesem Tag.

 

Die Tore erzielten  3 x Lukas (3. / 9. + 54. Min.), 3 x Jan (8. / 17. / 22.) und 2 x Dennis (51. + 67.).

 

Im Einsatz waren: Stefan (TS), Till (TS), Lessing, Manuel B., Steffen, Ben, Niklas, Imran, Jan, Nico, Lukas, Dennis, Ibrahim, Uwe.

 

Weiterhin gute Besserung Tobias.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 12.03.2016
Gelungener Rückrundenstart

 

Zum Auftakt der Rückrunde traten wir am Samstag beim FC Remseck-Pattonville 1 an.

 

Von Beginn an zeigte das Team, dass es unbedingt gewillt war, die drei Punkte mit nach Pleidelsheim zu nehmen. Nachdem in den ersten 15 Minuten bereits zahlreiche Chancen herausgespielt, aber leider nicht verwertet wurden, brach Imran mit einem Kopfballtreffer nach Ecke von Jan in der 19. Minute den Bann und erzielte das 0:1.

 

Im weiteren Spielverlauf drückten die Jungs weiterhin auf’s Tempo, es dauerte aber bis zur 34. Minute als Jan nach Vorarbeit von Nico das 0:2 erzielten konnte.

 

Nach dem Seitenwesel erhöhten unsere schwarz- gelben nochmals das Tempo und die Heimelf konnte nicht mehr dagegen halten. So waren die weiteren Treffer eine logische Folge unserer Überlegenheit: 0:3 Nico mit Solo (43.), 0:4 Niklas nach Pass von Nico (48.), 0:5 Ibrahim nach Alleingang (55.) sowie zwei weitere Treffer durch Dennis (Solo 62.) und nach Pass von Till (65) zum 0:7-Endstand.         

 

Insgesamt eine überzeugende Vorstellung zum Start in die Rückrunde von:
Uwe (TS), Stefan (TS), Ben, Lukas, Steffen, Manuel B., Niklas, Imran, Nico, Ibrahim, Jan, Dennis, Till und Lessing.

 

Am Samstag, 19.03.2016 erwartet das Team in Pleidelsheim die SGM Spvgg 07/SC Ludwigsburg - Anstoß 15:00 Uhr.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 02.03.2016

Testspiel

 
In einem weiteren Testspiel gastierte unser Team beim Aufsteiger in die Leistungsstaffel, dem SV Germania Bietigheim. 

Die Jungs dominierten über die 70 Minuten den Gastgeber ziemlich deutlich und zeigten sehenswerten Kombinationsfussball, was durch Tore von Dennis (3), Jan (2), Lukas (2) und Richy dann auch deutlich mit 0:8 belohnt wurde.

 

Insgesamt eine sehr gute Leistung der schwarz-gelben, bei denen die beiden Sechser Imran und Niklas mit nahezu allen Torvorbereitungen glänzten.

 

Es spielten: Till (TS), Talha, Tim K., Manuel B., Lukas, Alexander, Niklas, Imran, Jan, Richy und Dennis.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 27.02.2016

Zweiter Platz beim See-Cup bei den "Seehasen"

 

Als Titelverteidiger aus dem letztjährigen See-Cup des SV Kressbronn fuhren wir am Samstag nachmittag erneut an den Bodensee, mit dem klaren Auftrag aus den eigenen Reihen, auch als neuer Titelträger wieder zurückzukehren.
 
Leider hat es nicht ganz gereicht, lieber "Günnar". Wie du ja live vor Ort miterleben durftest, gab es im Endspiel eine unnötige und vermeidbare Niederlage gegen den SV Waldburg, aber die "Seehasen" konnten sich erneut davon überzeugen, welch guter Fußball in Pleidelsheim gespielt wird.
 
Der Weg ins Finale:
 
JSG Hege/Nonnenhorn/Bodolz - GSV 1:0
GSV - SV Waldburg 1:0 (Imran)
TSV Meckenbeuren - GSV 0:1 (Jan)
SV Kressbronn - GSV 1:3 (Niklas  + 2 x Jan)
GSV - SC Bürgermoos 4:0 (Jan (2),, Imran (2))
 
Finale - erneut - gegen SV Waldburg: 0:1 / 0:2 / 1:2 Niklas - zu mehr reichte es trotz zahlreicher Torchancen nicht.
 

Aber wie gesagt: Auch bei unseren Freunden in Kressbronn kennt man nun seit 2 Jahren die Qualität aus Pleidelsheim. 

Imran, Nico, Lukas, Steffen, Jan (hinten) sowie Niklas und Till (vorne) nach 250 km Anfahrt an den See, nach einem ziemlich gutem Turnier und noch vor dem Mäcces-Besuch in Friedrichshafen und erneut 250 km Rückfahrt nach Pleidelsheim (Ankunft hier 23:00 Uhr).

Danke an die mitgereisten Fans und natürlich an die Jungs für ihr Durchhaltevermögen und dem (wieder mal) sehr guten Auftritt in Kressbonn.
 
Erich Eger

U15-Junioren - 18. + 20.02.2016

Testspiele

 
In weiteren Testspielen zur Vorbereitung auf die Rückrunde spielte das Team zunächst am 18.02. beim FSV 08 Bissingen U14 (Leistungsstaffel). 

 

Obwohl man auf 5 verletzte Stammspieler verzichten mußte, zeigten die Jungs vor allen Dingen im ersten Spielabschnitt guten Fußball. Imran zirkelte einen Freistoß aus 28 m in den Torwinkel und diese 0:1-Führung hielt bis 5 Minuten vor Spielende, dann erzielte Bissingen den verdienten Ausgleich. Verdient, weil die Gastgeber in der zweiten Spielhälfte die agilere Mannschaft waren.


Wohltuend die sehr faire Spielweise beider Teams.

 

Es spielten: Stefan (TS), Till (TS), Niklas, Lessing, Imran, Lukas, Ben, Nico, Jan, Ibrahim, Talha, Alexander, Tim K. und Tim W.

 

Am 20.02. empfing man dann die starke U15 der TSG Backnang (Bezirksstaffel). Immer noch durch einige Ausfälle gehandicapt zeigten die Schwarz-gelben aber trotz äußerst widriger Wetterbedingungen mit böigem Wind und Dauerregen eine sehr starke Leistung.


Jan konnte 2 mal die Führung der Backnanger zum 1:1 und 2:2 ausgleichen (das 2:2 mit einem Traumtor aus 25 m in den Torwinkel), aber praktisch mit dem Schlusspfiff gelang den Gästen der 2:3-Siegtreffer.

 

Im Einsatz waren: Till (TS), Manuel B., Niklas, Lessing, Imran, Lukas, Ben, Nico, Jan, Ibrahim, Talha, Alexander, Tim K. und Roman.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 14.02.2016

Württembergische Hallenmeisterschaft

 

Als Vizemeister der Bezirkshallenmeisterschaft vertraten die U15-Junioren den Bezirk Enz-Murr in der Vorrunde auf Verbandsebene.
 

Gleich in der ersten Begegnung setzen die Jungs mit einer taktischen Glanzleistung und einem 2:0-Erfolg durch Tore von Lukas und Jan gegen den VfL Nagold (Bezirksstaffel) ein Ausrufezeichen. Leider kam gleich in der nächsten Begegnung ein Dämpfer, denn in einem Spiel auf Augenhöhe gegen den TV Nellingen (Bezirksstaffel) reichte eine Unaufmerksamkeit unserer Jungs dem Gegner zu einem 1:0.Sieg.
 
Gegen den in der Landesstaffel spielenden FSV Hollenbach erreichte das Team ein torloses Unentschieden, hatte allerdings die besseren Chancen, die leiden nicht genutzt werden konnten.
 
Gegen die U15 der SG Sonnenhof-Großaspach (Bezirksstaffel) wehrten sich die Jungs tapfer, waren aber beim 0:2 ziemlich chancenlos.
 
Die Vorentscheidung um das Weiterkommen in das Halbfinale war somit auf das Spiel gegen den SSV Reutlingen 1905 Fussball (Landesstaffel) gelegt. Auch hier zeigte sich das Team auf Augenhöhe und hatte einige sehr gute Chancen, aber auch hier reichte eine einzige Unaufmerksamkeit bei uns, um das 0:1 zu kassieren und trotz hochkarätiger Chancen reichte es leider nicht mehr zu einem Torerfolg.
 
Das letzte Spiel gegen die SGM Limes (Bezirksstaffel) wurde durch einen Treffer von Niklas mit 1:0 gewonnen.
 
Am Ende reichte es in diesem sehr anspruchsvollen Teilnehmerfeld - gegen allesamt höherklassig spielende Teams - zu 7 Punkten und einem 5. Tabellenplatz - 2 Punkte hinter dem Tabellendritten Reutlingen und damit 2 Punkte von der Qualifikation für das nächstes Wochenende stattfindende Halbfinale entfernt.
 
Insofern denkbar knapp, aber alles in allem waren wir an diesem Tag nicht in allerbester Form, was gegen die höherklassigen Mannschaften aber erforderlich gewesen wäre  - das aber soll das gute Abschneiden mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 3 knappen Niederlagen (7 Punkte / 3:4 Tore) nicht schmälern - das Team hat sich sehr gut verkauft und den Bezirk Enz-Murr durchaus sehr gut vertreten.

Wir waren dabei - und haben es so schlecht nicht gemacht - danke Jungs!

 
Den Bezirk gut vertreten haben: Uwe (TS), Stefan (TS), Lukas, Niklas, Imran, Jan, Manuel B., Steffen und Nico - gemeinsam mit den Trainern Nedzo, Mario und
 
Erich Eger
 
Danke an die mitgereisten Eltern und unsere treuen Fans Ben und Jens vor Ort sowie Armin und Till  via sms.....

 

U15-Junioren - 06.02.2016

Testspiel

 

In einem weiteren Testspiel auf die am 19.03.2016 beginnende Rückrunde um den Aufstieg in die Berzirksstaffel bezwang das Team in Stuttgart-Zuffenhausen den dortigen TV89 Zuffenhausen (ebenfalls Leistungsstaffel) deutlich mit 0:4.

 

Die Tore erzielten:
0:1 Nico nach Vorarbeit von Dennis und Jan (9. Minute)
0:2 Nico nach Vorarbeit von Manuel B. und Jan (25.).
0:3 Dennis nach Pass von Jan (26.)
0:4 Dennis nach Vorarbeit von Ibrahim (69.)

 

Es spielten: Till (TS), Stefan (TS), Manuel B., Uwe, Niklas, Lessing, Imran, Lukas, Ben, Steffen,  Dennis, Nico, Jan, Ibrahim, Julian.

 
Erich Eger

U15-Junioren - 30.01.2016

Testspiel

 

In einem Testspiel auf die am 12.03.2016 beginnende Rückrunde um den Aufstieg in die Berzirksstaffel bezwang das Team den FC Remseck-Pattonville (ebenfalls Leistungsstaffel) deutlich mit 5:0.
 
Die Tore erzielten Dennis (2) -nach Vorarbeit von Jan bzw. Niklas, Nico (2) - nach Vorarbeit von Imran + einem Solo sowie Tim (Jan).
 
Im Einsatz waren: Uwe (TS), Stefan (TS), Fynn, Manuel B., Niklas, Alexander, Lessing, Imran, Tim K., Steffen, Dennis, Nico, Jan, Tim  W.
 
Erich Eger

U15-Junioren - 24.01.2016

Bezirkshallenmeisterschaft Finale - Einzug auf Verbandsebene

 

Ihren großen Auftritt hatten die U15-Junioren beim Finale der Bezirkshallenmeisterschaft in Affalterbach.
 
Obwohl nicht alle Spieler hunderprozent fit waren und das Team nicht ganz an die starke Vorstellung vom letztwöchigen Halbfinale anknüpfen konnte, reichte es zum Einzug in das Endspiel und der damit automatisch verbundenen Qualifikation für die nächste Runde auf Verbandsebene.
 
In zwei Sechsergruppen wurde dieses Finale ausgetragen. In der Vorrunde erzielten unsere Jungs folgende Ergebnisse:
 
GSV - SV Illingen 2:1 (Niklas, Jan)
GSV - FV Löchgau 0:1
GSV - SGM Asperg/Markgröningen 2:1 (Jan, Niklas)
GSV - TSV Ludwigsburg 3:1 (Niklas, Dennis, Jan)
GSV - TSV Lomersheim 0:0
 
Mit 10 Punkten zog man als Tabellenzweiter hinter Löchgau (11 Punkte) in das Halbfinale ein.
 
Nachdem sich nur die ersten drei Teams für die Hallenrunde auf Verbandsebene qualifizieren, war klar, daß mindestens noch ein Sieg her mußte, um dieses große Ziel zu erreichen.
 
Im Halbfinale stand uns der starke SGV Freiberg gegenüber. Mit einer hervorragenden taktischen Leistung ließen unsere schwarz/gelben nicht eine Torchance zu und nach torlosen 10  Minuten mußte dann ein 6-Meter-Schießen die Entscheidung über den Einzug in das Endspiel dieses Finales  bringen.
Hier konnten Niklas, Manuel B., Dennis und Lukas sichher verwandeln und unser Torspieler Uwe konnte zwei Schüsse halten, so daß am Ende ein 4:2-Erfolg und der Einzug in das Endspiel und auch die Qualifikation für die Verbandsebene für unser Team feststand.
 
Im Endspiel stand uns erneut der äusserst spielstarke FV Löchgau gegenüber. Auch hier hielten unsere Jungs sehr gut dagegen, mußten aber 3 Minuten vor dem Ende durch einen unberechtigten Freistoß 6 Meter vor dem Tor einen 0:1-Rückstand hinnehmen. Die letzten drei Minuten gehörten unserem Team und brachten drei klare Torchancen mit sich, die aber leider nicht verwertet werden konnten. Letztlich muß man aber anerkennen, daß der Erfolg der Löchgauer nicht unverdient war.
 
Für unsere Mannschaft ist der zweite Platz von 75 gestarteten Mannschaften in der Bezirkshallenmeisterschaft ein super Erfolg und die Qualifikation für die Verbandsebene eine tolle Sache. Neben Löchgau und uns haben sich auch noch die TSF Ditzingen als Dritter qualifiziert, die den SGV Freiberg im Spiel um Platz drei besiegen konnten.
 
Glückwunsch Jungs - toll gmeacht - schauen wir mal, was die nächste Runde auf Verbandsebene bringt. Diese startet am 14.02.2016 - der Austragungsort steht noch nicht fest, fest steht nur: wir sind dabei !
 
Gratulation an:

Nedzo (Trainer), Lukas, Niklas, Jan, Uwe (TS), Mario (Co-Trainer), Erich (Trainer), Dennis, Stefan (TS), Manuel, Steffen, Ben (an diesem Tag treuer Fan), Till (an diesem Tag treuer Fan) und Imran.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 17.01.2016

Bezirkshallenmeisterschaft - Finaleinzug


Im Halbfinale der Bezirkshallenmeisterschaft zeigte sich unser Team von seiner besten Seite. In allen fünf Begegnungen waren die Jungs sehr präsent und zeigten fußballerisch und läuferisch exzellente Leistungen. Mit vier Siegen und einem Remis und einem Torverhältnis von 16:1 qualifizierten sie sich als Gruppensieger souverän für das Finale.

 

Die Ergebnisse - GSV gegen

 

TSV Heimerdingen 4:0

SV Germania Bietigheim 5:0

SGM Oberriexingen 3:0

SGM Weissach 3:0

SV Illingen 1:1

 

Die Torschützen: Dennis (4), Jan (4), Niklas (3), Imran (2), Lukas (2), Manuel B. (1).

Tolles Halbfinale: Lukas, Jan, Nico, Uwe (TS), Niklas, Imran (hinten) -  Dennis, Stefan (TS) und Manuel (vorne).

 

Das Finale der besten 12 Mannschaften des Bezirks findet am Sonntag, 24.01.2016 ab 9:30 in der Herbert-Müller-Halle in Affalterbach statt. Über zahlreiche Unterstützung würde sich das Team natürlich sehr freuen.

 

 Erich Eger

C-Junioren - 09./10.01.2016

VR-Cup


Beim diesjährigen eigenen Hallenturnier um den VR-Cup konnten die C-Junioren des GSV, die insgesamt mit 4 Teams angetreten waren, nicht überzeugen.

 

Die Teams 3 + 4 konnten sich am Samstag in der Qualifikationsrunde nicht durchsetzen. Die Ergebnisse:

 

Team 4 (mit Till, Fynn, Manuel D., Tim K., Roman, Tim W., Lessing)

GSV Erdmannhausen 1 - GSV 1:2 (2 x Ibrahim)

SGM Sulgen 1 - GSV 2:0

GSV - SV Vaihingen 0:5

FSV 08 Bissingen 2 - GSV 3:0

SGM Sulgen 2 - GSV 2:0

 

Team 3 (mit Florian, Tom, Luca, Talha, Leon, Marc, Ibrahim, Nikolas)

SGV Freiberg - GSV 3:1 (Tor Tim Wetzel)

GSV - FSV 08 Bissingen 1 0:5

GSV - TV 89 Zuffenhausen 3:5 (Manuel Dicks (2) Tim Wetzel)

GSV Erdmannhausen 2 - GSV 4:0

GSV - SpVgg Neckarelz 0:7

 

Besser machen wollten es dann in der Endrunde am Sonntag die Teams 1 + 2, aber auch diese hatten einen ziemlich schlechten Tag erwischt und mussten nach der Gruppenphase die Segel streichen, wenngleich das Teilnehmerfeld durchaus sehr ansprechend war:

 

Team 2 (mit Florian, Stefan, Ben, Daniel, Dennis, Nico, Lukas)

SG Sonnenhof Großaspach U 15 - GSV 6:0

SGM Sulgen 1 - GSV 3:0

GSV - FSV Waiblingen 1:4 (Dennis)

SpVgg Neckarelz - GSV 8:0

 

Team 1 (mit Uwe, Steffen, Jan, Manuel B., Imran, Niklas)

SGV Freiberg 1 - GSV 1:2 (Niklas, Jan)

SV Vaihingen - GSV 3:1 (Niklas)

FV Löchgau - GSV 0:2 (Niklas, Steffen)

FSV 08 Bissingen 1 - GSV 3:1  (Niklas)

 

Insgesamt war allen Spielern die Pause über die Weihnachtsferien mehr als anzumerken. Insofern gut, dass die Vorbereitung wieder per 11.01.2015 begonnen hat, schließlich steht am kommenden Sonntag, 17.01. das Halbfinale bei den Bezirkshallenmeisterschaften in der Jahnsporthalle in Bissingen an (9:00 Uhr).

 

Turniersieger wurde der FSV 08 Bissingen 1.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 27.12.2015


Ein weiteres Turnier spielten die U15-Junioren bei der TSG Backnang. In diesem Turnier wollten sich die Jungs für das eigentliche Hauptturnier am 29.12.2015 qualifizieren.


Das Team spielte ein sehr, sehr gutes Turnier und belegte nach drei Siegen gegen die TSG Backnang (4:1 durch Tore von Niklas, Daniel (2) und Jan)), 2:1 gegen FV 08 Rottweil (2 x Jan), und 3:0 gegen den SGV Freiberg (Jan, Steffen Niklas) bei einer 1:2-Niederlage gegen die Spfr. Schwäbisch Hall (Tor: Jan)  den ersten Platz in dieser schweren Gruppe, in welcher alle Mannschaften höherklassiger spielen als unser Team.


Das Halbfinale gegen den ebenfalls höherklassigen FSV Waiblingen endete mach regulärer Spielzeit 1:1 (Tor durch Niklas). Im Neunmetschießen konnten wir leider nur 3 Treffer erzielen - die Waiblinger waren da um einen Treffer besser, so dass den Jungs "nur" das Spiel um Platz drei blieb. Dieses wurde dann durch Tore von Niklas, Jan und Manuel souverän mit 3:1 gegen die Spfr. Schwäbisch Hall gewonnen.


Fazit: ein absolut respektabler Platz in einem qualitativ sehr gut besetzen Qualifikationsturnier, in dem sich letztlich der FSV Waiblingen durchsetzte.

Ein sehr gutes Turnier spielten: Manu, Steffen, Niklas, Till (TS), Daniel, Jan und Uwe (TS)

Erich Eger

 

U14/U15-Junioren - 20.12.2015


Beim Hallenturnier der SportKultur Stuttgart traten die C-Junioren mit 2 Teams an.


Ergebnisse:



GSV 1

- SF Wernau 7:0 (Lukas (2), Nico (2), Jan, Niklas, Manuel)

- SportKultur Stuttgart 3:1 (Niklas, Lukas, Jan)

- Bempflingen/Grafenberg 1:0 (Niklas)



GSV 2

- TV Kemnat 1:1 (Fynn)

- VfL Pfullingen 0:2

- VfB Obertürkheim 2:1 (Alexander, Daniel)



Viertelfinale:
GSV 1 - GSV 2    4:0 (Nico (2), Jan, Manuel)

 

Halbfinale:

GSV 1 - MTV Stuttgart 1:1 (Jan) - Neunmeterschießen 2:4 (Niklas, Nico)



Spiel um Platz 3:
GSV 1 - FC Esslingen 1:2 (Niklas)

 

Es spielten:

Team 2: Till (TS), Fynn, Alexander, Ben, Daniel, Roman

Team 1: Uwe (TS), Stefan (TS), Manuel,  Niklas, Lukas,  Nico, Jan.

 


Erich Eger

U15-Junioren - 19.12.2015
Leistungsvergleich

 

In einem erneuten Leistungsvergleich gegen den SGV Freiberg konnte unser Team durchweg überzeugen, obwohl kein Auswechselspieler zur Verfügung stand.

Durch Tore von Jan (2), Lukas und Niklas konnte die Begegnung auf dem heimischen Kunstrasen verdient mit 4:2 gewonnen werden.

Es spielten: Stefan (TS - 2. HZ Till) - Ben, Lukas, Nico, Manuel - Imran, Niklas, Ibrahim, Till (2. HZ Stefan) - Daniel - Jan.

Erich Eger

U15-Junioren - 13.12.2015

Bezirkshallenmeisterschaft


Nach der Weihnachtsfeier der C-Junioren am Vortag setzte sich das Team in der Zwischenrunde der Bezirkshallenmeisterschaft souverän mit vier Siegen als Tabellenerster durch und qualifizierte sich damit für das Halbfinale am 17.01.2016.

 

Die Ergebnisse:

 

GSV - FC Remseck-Pattonville 2:0 (Jan, Imran)

GSV - SGM TSV Asperg/Markgröningen 1:0 (Niklas)

GSV - TSV Wiernsheim 3:0 (Imran, Lukas, Jan)

GSV - FV SKV Ingersheim 1:0 (Jan)     
 

Es spielten: Uwe (TS), Stefan (TS), Jan, Imran, Niklas, Steffen, Lukas und Dennis.

 

Erich Eger

C-Junioren - 12.12.2015

Weihnachtsfeier


Am Samstag trafen sich 37 Kinder und 40 Eltern zur Weihnachtsfeier im Foyer der Sporthalle in Pleidelsheim. Traditionell stellten die Eltern das leckere kalt/Warme Buffet und nach dem Essen konnten die Jungs bis in den späten Abend kicken und die Eltern und Trainer konnten gemütlich plauschen.

Die Eltern zauberten ein fabelhaftes Buffet…..

 

…..und  überreichten den vier Trainern/Betreuern Geschenke

Herzlichen Dank!

 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Hartmut Schneider und das Werksteam von der Firma Zoller, die diese Feier mit einer Geldspende unterstützen. Vielen Dank dafür !

 

Die C-Junioren wünschen Allen eine schöne Vorweihnachtszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2016.  

 

Erich Eger

U15-Junioren - 05.12.2015

Vorrundenabschluss mit deutlichem Auswärtserfolg

 

Im Spiel beim FC Marbach holten sich unsere Jungs zum Abschluss der Vorrunde nochmals einen deutlichen 0:8-Erfolg. In einer überlegen geführten Begegnung trafen Ibrahim (3), Denis (2), Daniel und  der dieses Mal im Feld spielende  Torspieler Uwe. Die Gastgeber komplettierten den Endstand noch mit einem Eigentor.

 

Schade, dass die Marbacher den körperlichen und verbalen Einsatz gegen Ende der zweiten Halbzeit übertrieben und schade auch, dass der Schiedsrichter dies nicht ahndete bzw. unterband. So macht Fußball einfach keinen Spaß.

 

Die Abschlusstabelle der Vorrunde:

 

C-Junioren - Leistungsstaffel 1 - Enz Murr

 

1

SGV Murr 1

8

6

1

1

55:10

19

2

SGM GSV Pleidelsheim 1

8

6

1

1

44:9

19

3

TV Aldingen 1

8

5

1

2

46:10

16

4

TSV Grünbühl

7

4

2

1

26:18

14

5

SGM Spvgg 07/SC Ludwigsburg

8

4

1

3

23:28

13

6

TSV 1899 Benningen

8

3

0

5

12:34

 9

7

FC Marbach

8

2

1

5

18:28

 7

8

FV SKV Ingersheim

7

1

0

6

13:43

 3

9

TV Neckarweihingen

8

0

1

7

11:68

 1

 

Es spielten: Stefan (TS) - Lessing, Manuel B., Lukas, Ben - Nico, Imran, Daniel, Jan - Dennis - Ibrahim - Till, Fynn, Uwe.

 

Fazit: als Aufsteiger hat sich unser Team sehr gut in der Leistungsstaffel etabliert und sollte in der ab März 2016 beginnenden Rückrunde das Ziel Aufstieg in die Bezirksstaffel durchaus realistisch in Angriff nehmen können.

 

Kompliment für eine bisher sehr gute Saison!

 

Erich Eger

 

U15-Junioren - 21.11.2015
Bezirkshallenmeisterschaft

Die U15-Junioren qualifizierten sich in der Vorrunde als Gruppenzweiter souverän für die Zwischenrunde in der Bezirkshallenmeisterschaft.
 
In der Sporthalle in Pleidelsheim gab es in einer Fünfergruppe drei Siege gegen SGV Murr 1 (1:0 - Imran), Spvgg Besigheim (3:0 - Steffen, Jan, Niklas) und TSV Ludwigsburg (4:0 - Dennis (2), Niklas und Imran) und eine Niederlage gegen den FV Löchgau 1 (0:1). Hinter Löchgau belegten die Jungs damit den zweiten Platz und zogen dadurch in die nächste Runde ein.

Am Ball waren: Uwe (TS), Stefan (TS), Jan, Imran, Niklas, Steffen, Nico, Manuel B. und Dennis.
 
 

 Erich Eger

U15-Junioren - 14.11.2015

Erste Saisonniederlage

 

Am vorletzten Spieltag der Vorrunde musste unser Team die erste Saisonniederlage beim Tabellenzweiten TV Aldingen hinnehmen.

 

In der ersten Hälfte war es ein zerfahrenes Spiel. Unsere Führung durch Ibrahim in der 12. Spielminute nach Vorarbeit von Niklas egalisierte der Mittelstürmer der Gastgeber kurz vor der Halbzeit.

 

Nach der Pause konnten sich unsere Jungs besser in Szene setzen und dominierten die Partie, was zu mehreren klaren Torchancen führte, die wir allerdings nicht nutzen konnten. Mit ihrem einzigen Angriff auf unser Tor im zweiten Spielabschnitt gelang den Gastgebern nach einem Konter dann zwei Minuten vor Spielende erneut durch ihren Mittelstürmer völlig überraschend der Siegtreffer. Diese Niederlage war absolut unnötig, aber infolge der mangelnden Chancenverwertung nahezu zwangsläufig. Zudem ließen sich unsere Jungs von der eher unorthodoxen Spielweise der Gastgeber, die nur mit langen Bällen operierten, anstecken und taten es ihnen nach, was nicht unsere Spielweise sein kann. Insofern hatte diese Begegnung sicher auch Lerncharakter für unser Team, wie man es besser nicht machen sollte.   

 

Macht nichts: nach wie vor hat das Team - als Aufsteiger - die Tabellenführung inne und wirklich ernst wird es sowieso erst in der Rückrunde, wenn - nach dem neuen Modus des Verbandes - alle Teams wieder bei null Punkten anfangen und es dann um den Aufstieg in die Bezirksstaffel geht.

 

Im Einsatz waren: Uwe (TS) - Manuel B., Steffen, Lukas, Lessing - Nico, Imran, Daniel, Jan - Niklas - Ibrahim - Stefan (TS), Ben, Noah.  

 

 

Erich Eger 

U15-Junioren - 06.11.2015

Leistungsvergleich

 

Das punktspielfreie Wochenende nutzen die U15-Junioren zu einem Leistungsvergleich über 3 x 25 Minuten gegen die U14 des SGV Freiberg. Gegen den Tabellenführer der Bezirksstaffel zogen sich unsere Jungs achtbar aus der Affäre, wobei der Klassenunterschied vereinzelt schon sehr deutlich wurde. 

 

Beim 2:4 waren Niklas und Ibrahim die Torschützen.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 31.10.2015

Auswärtserfolg

 

Bei unserem Nachbarn, dem TSV 1899 Benningen zeigten die Jungs von Anfang an, dass sie die beiden schwächeren Auftritte der Vorwoche vergessen lassen wollten. Das Team zeigte sich über die gesamte Spielzeit sehr konzentriert und bot schönen Fußball. Am Ende stand ein souveräner 0:10-Auswärtserfolg.

Die Torfolge:

1 zu 0 Dennis nach Vorarbeit Nico (1. Minute)

2 zu 0 Dennis (9).

3 zu 0 Niklas nach Pass von Jan (14.)

4 zu 0 Jan auf Zuspiel von Imran (21.)

5 zu 0 Richy nach Vorarbeit von Niklas (31.)

6 zu 0 Niklas nach Pass von Imran (35.)

7 zu 0 Imran nach Vorarbeit Ibrahim (37).

8 zu 0 Ibrahim auf Zuspiel Jan (47.)

9 zu 0 Dennis nach Pass von Niklas (52.)

10 zu 0 Niklas nach Pass von Nico (53.)


Gratulation an das gesamte Team für einen überzeugenden Auftritt.


Es spielten: Uwe (TS) - Lessing, Steffen, Lukas, Richy - Nico, Imran, Manuel B., Jan - Niklas - Dennis - Stefan (TS), Ibrahim, Till, Ben.

 

Erich Eger

U15-Junioren - 28.10.2015

Mühsamer Sieg


Im Nachholspiel beim TV Neckarweihingen mühten sich unsere Jungs gegen den Tabellenletzten zu einem 3:6-Auswärsterfolg. Wie schon im Spiel davor gegen Ingersheim fehlte über weite Strecken die spielerische Linie.
Als Fazit bleiben drei weitere Punkte und die Erkenntnis, dass gegen vermeintlich leichtere Gegner (noch) die richtige Einstellung fehlt. Sehr ärgerlich auch die drei völlig unnötigen Gegentore, die sich Neckarweihingen allerdings redlich verdiente.


Die Treffer erzielten Niklas (2. Min.), Daniel (12.), Niklas (20.), Dennis (27.) sowie Nico (49. +  56. Min).


Es spielten: Till (TS) - Lessing, Steffen, Manuel B., Ben - Nico, Imran, Daniel, Jan - Niklas - Dennis - Uwe (TS), Ibrahim, Richy.

Erich Eger

U15 - Junioren - 24.10.2015

Dritter Sieg im vierten Spiel

 

Im Spiel gegen unseren Nachbarn, FV SKV Ingersheim, tat sich das Team relativ schwer. Gegen die sehr tief stehenden Gäste ließen die Jungs über weite Strecken ihre fußballerischen Qualitäten vermissen.

Dass es am Ende dennoch zu einem in der Höhe nach überzeugenden 7:0-Erfolg reichte, spricht dann wiederum für die Mannschaft.

Die Treffer erzielten Nico (2 Tore - 7. + 13. Min.), Imran (14. Min. - Handelfmeter), Niklas (24. Min.), Jan (2 Tore, 36. + 38. Min.) und Ibrahim (57. Min.).

 

Im Einsatz waren: Stefan (TS) - Lessing, Steffen, Manuel B., Richy - Nico, Imran, Lukas, Jan - Niklas - Ibrahim - Uwe (TS), Daniel, Dennis, Ben.

Erich Eger

U15 - Junioren - 20.10.2015

Torreiches Pokalspiel


In der zweiten Runde des Bezirkspokal gastierte mit dem TV Möglingen eine Mannschaft bei uns, die ebenfalls in der Leistungsstaffel spielt.

Gegen die hoffnungslos unterlegenen Gäste zeigte unser Team eine starke erste Hälfte und nach dem Seitenwechsel eine unterirdisch schlechte Hälfte.

Dieses Spiel sollte man schnell abhaken, ideenreicher Mannschaftsfußball sieht anders aus.

Die Tore zum 9:1-Erfolg:

1:0 - Imran mit Freistoss (10. Minute)
1:1 - 17. Minute
2:1 - Ibrahim nach Flanke Niklas (18.)
3:1 - Niklas Solo (30.)
4:1 - Daniel nach Vorarbeit Nico (31.)
5:1 - Lessing aus 20 m (32.)
6:1 - Nico nach Freistoss Imran (60.)
7:1 - Nico nach Pass Ibrahim (62.)
8:1 - Stefan (68.)
9:1 - Daniel nach Eckball Niklas (70.).

Es spielten: Uwe - Richy, Manuel B., Steffen, Lessing - Nico, Imran, Daniel, Jan - Niklas - Ibrahim, Till, Stefan, Ben.

Erich Eger

U15 – Junioren - 10.10.2015

Überzeugender Sieg

 
Am vergangenen Samstag hatten wir den Tabellenzweiten SGV Murr zu Gast, der mit der Empfehlung von zwei Auftaktsiegen und 24:1 Toren angereist war.
 
Davon unbeeindruckt diktierten unsere schwarz-gelben von Anfang das Spiel und dominierten die Gäste über die gesamte Spielzeit.
Dennoch gelang diesen mit einem durchaus haltbar erscheinenden 20m-Schuss die 0:1-Führung in der 19. Minute. Postwendend reagierte die Mannschaft und Niklas mit einem 20m-Freistoss in den Winkel (21.) und einem weitreren Treffer nach Vorarbeit von Jan (25.) sowie Lukas mit einem Kopfball nach einer Ecke (30.) drehten das Spiel noch vor der Halbzeit.

Auch nach dem Wechsel war der GSV spielbestimmend, und erhöhte in der 38. Minute auf 4:1 als Dennis nach Pass von Jan auf's Tor schoss und der Ball durch einen Murrer unhaltbar abgefälscht wurde.
Danach wurden einige klare Tormöglichkeiten vergeben und zwei Minuten vor Spielende gelang Murr mit ihrem zweiten Torschuss ein weiterer Treffer.

 
Am Ende dieser wohltuend fairen Begegnung stand ein völlig verdienter und ungefährdeter 4:2-Erfolg und mit dieser Leistung ist in dieser Saison noch vieles möglich.

Gratulation an das Team!

 
Im Einsatz waren: Till (TS) - Lessing, Steffen, Lukas, Manuel B. -  Jan, Imran, Daniel, Nico - Niklas -  Dennis - Uwe (TS), Fynn, Tobias.
    

Erich Eger

U15-Junioren - 02.10 + 05.10.2015

Testspiele

 

Das punktspielfreie Wochenende nutzen unsere U15-Junioren um zwei weitere Testspiele zu bestreiten.

 

Gegen die jeweils klassenhöheren Teams vom FSV Waiblingen und TSG Backnang zeigten die Jungs tadellose Leistungen. Waiblingen konnte mit 7:3 bezwungen werden (Tore: Ibrahim (3), Jan (2) und Dennis (1)) und auch gegen Backnang lagen wir durch zwei Treffer von Jan mit 2:0 in Führung, mussten uns dann aber noch mit 2:5 geschlagen geben.

 

Fazit: auf diesen beiden Leistungen gilt es für die Punkterunde weiter aufzubauen - am besten gleich am nächsten Samstag, wenn wir um 15:00 Uhr den Tabellenzweiten aus Murr zu Gast haben.

 

Im Einsatz waren: Till (TS) - Nico, Steffen, Lukas, Manuel B. -  Jan, Imran, Daniel, Niklas -  Dennis - Ibrahim - Uwe (TS), Ben, Felix, Fynn, Lessing.     

 

 

Erich Eger 

U15-Junioren - 26.09.2015

Auswärtssieg

 

Im zweiten Punktspiel mussten wir bei der SGM 07/SC Ludwigsburg antreten.

 

Von Beginn an dominierten wir das Spiel, ließen aber zahlreiche Torchancen ungenutzt.

 

Bereits in der vierten Spielminute erzielte Nico die Führung als er nach einem Pass von Jan alleine auf den Torspieler zulief und sicher einnetzte. Zwölf Minuten später erhöhte Dennis nach Vorarbeit von Nico auf 2:0. Danach wurden reihenweise Torchancen vergeben und es dauerte bis zur fünfzigsten Minute, ehe Imran nach Vorarbeit von Lessing zum 3:0 traf. Lessing (nach Pass von Dennis 55.), Jan mit einem Solo (62.) und nochmals Jan nach Vorlage von Nico (63.) stellten dann in der Schlussphase den Endstand her.

 

Im Einsatz waren: Uwe (TS) - Ben, Steffen, Lukas, Manuel B. -  Jan, Imran, Daniel, Nico - Niklas -  Dennis - Lessing.  

 

 

Erich Eger  

U15-Junioren - 19.09.2015

Mäßiger Saisonauftakt

 

Als Aufsteiger in die Leistungsstaffel hatten wir am ersten Spieltag den TSV Grünbühl zu Gast. Gegen die körperlich sehr robusten Gäste hatte unser Team Schwierigkeiten, sein Spiel aufzuziehen, zumal der Unparteiische körperliche Härte sehr großzügig auslegte.

 

Nach torlosen 35 Minuten gingen die Gäste 12 Minuten nach der Pause völlig unverdient in Führung. Praktisch im Gegenzug konnte Nico nach einem tollen Solo aus der eigenen Hälfte den Ausgleich erzielen. Zehn Minuten vor Spielende lief Jan alleine auf den Torspieler zu und wurde von diesem kurz vor dem Strafraum rüde von den Beinen geholt und dieser erhielt für diese Notbremse zu Recht die rote Karte.  Den anschließenden Freistoß zirkelte Niklas in den Torwinkel zur verdienten 2:1-Führung. Trotz Überzahl gelang es den schwarz-gelben aber nicht, diese Führung über die Zeit zu bringen und vier Minuten vor Spielende gelang den Gästen nach einem Eckball der unverdiente Ausgleich.

 

Fazit: es gibt sicher noch Steigerungspotential bei unserem Team.       

 

Es spielten: Uwe (TS) - Steffen, Manuel B., Lessing, Nico - Jan, Imran, Felix, Niklas - Ibrahim - Dennis - Till (TS), Ben, Daniel  

 

 

Erich Eger 

U15-Junioren - 12.09.2015

Erfolg im Bezirkspokal

 

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison empfingen unsere U15-Junioren im Bezirkspokal die klassenhöhere SGM TSV Schwieberdingen 1.

 

Unser Team zeigte eine gute, wenngleich noch verbesserungswürdige Leistung und von einem Klassenunterschied war nichts zu erkennen. Die klareren Torchancen lagen eindeutig bei den schwarz-gelben und in der 57. Minute konnte Niklas eine Hereingabe von Ibrahim zum entscheidenden 1:0 verwandeln.

 

Es spielten: Uwe (TS) - Ben, Lukas, Steffen, Lessing - Nico, Imran, Manuel B., Niklas, - Daniel - Jan - Till (TS), Ibrahim   

 

 

Erich Eger 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GSV Pleidelsheim e.V Abteilung Juniorenfußball_2007/2017