C-Junioren - 26.07.2015

Erfolgloses Heimturnier - aber Aufstieg in die Leistungsstaffel geschafft

 

Nach dem Grill-Abschlussfest am Freitag zeigte unser Team 1 beim eigenen Wieland Bochmann Gedächtnisturnier am Sonntag gegen durchweg höherklassige Mannschaften eigentlich eine ansprechende Leistung, konnte aber zahlreiche Torchancen nicht verwerten, so dass der Saisonabschluss etwas daneben ging.  

 

Gegen den SV Hegnach verloren wir 0:1, gegen die U15 des SGV Freiberg erreichten wir ein torloses Unentschieden um dann im dritten Spiel 0:2 gegen den TSV Dettingen zu verlieren. Im letzten Gruppenspiel war dann die Luft raus und wir zogen gegen den SV Kressbron mit 1:4 den Kürzeren.

 

Unser ganz junges Team 2 wehrte sich in seiner Gruppe tapfer, musste aber gegen TSF Ditzingen (0:2), SGV Freiberg U 14 (0:3) und den späteren Turniersieger, FSV 08 Bissingen (0:4) drei Niederlagen hinnehmen. Die vierte Begegnung fiel aus, da der JFV Ganerb 12 zum Turnier leider nicht erschienen war.

 

Für das Team 1 waren im Einsatz: Steffan (TS), Lukas, Steffen, Ben, Manuel, Imran, Marcel, Jan, Nico, Niklas, Dennis und Ibrahim - für das Team 2: Uwe (TS), Noah, Tobias, Luca, Talha, Lessing, Elmidin, Tim K., Tim W., Leon, Marlon, Fatih und Roman.

 

Eine geniale Saison geht nun zu Ende, die für die C11-Junioren nun doch noch mit dem verdienten Aufstieg in die Leistungsstaffel endete. Weitere Höhepunkte waren sicherlich unsere sechs ersten Plätze in den Hallenturnieren (bei sieben Turnierteilnahmen), unser einwöchiger Ausflug an Pfingsten in Spanien mit einem 2. Platz und auch unser traditioneller Wochenendausflug an den Titisee mit ebenfalls einem Turniersieg. Danke für eine überaus erfolgreiche Saison, Jungs - sehr gut gemacht!

 

Die C-Junioren wünschen schöne Sommerferien.

 

Erich Eger 

C-Junioren - 17. - 19.07.2015

Erneuter Turniersieg am Titisee

 

Wie in den letzten fünf Jahren auch, so ging es auch dieses Jahr zum Ende der Saison am vergangenen Freitag zu unseren Freunden des FC Neustadt.   

 

Zunächst wurde die Sporthalle zur Übernachtung hergerichtet und dann wurde - wie immer - lange gekickt bzw. mit den Gastgebern gefachsimpelt.

 

Am Samstagmorgen stand dann das Turnier an. Dabei konnten unsere Jungs den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und sich bei hochsommerlichen Temperaturen mit einem sehr überzeugenden Turnierauftritt erneut dem Turniersieg sichern:

 

GSV - SG Dauchingen

3:0 - Tore: 1:0 Patrick (Imran), 2:0 Marcel (Davide),  3:0 Jan (Patrick)

 

GSV - SV Hölzlebruck 1

5:0 - Tore: 1:0 Patrick (Davide), 2:0 Marcel (Jan), 3:0 Nicolas (Marlon), 4:0 Nicolas (Niklas),  5:0 Patrick (Imran)  

 

Endspiel GSV - FC Lenzkirch

4:0 - Tore: 1:0 Davide (Elfmeter), 2:0 Marcel (Imran), 3:0 Marcel (Patrick), 4:0 Niklas (Imran). 

 

Ohne Gegentor wurden Turniersieger:

Nicolas, Patrick, Davide, Jan, Niklas, Nico, Uwe (TS), Kevin, Tom, Imran, Manuel, Finn, Marlon und Marcel. Nicht auf dem Foto der verletzt mitgereiste Ferdinand.

 

Gratulation Jungs !

 

Am Nachmittag gingen einige noch ins Freibad und die anderen chillten in der Sporthalle.

 

Den Samstagabend verbrachte das Team  traditionell beim „Mäcces“ und dann wurde bis lange in die Nacht hinein ein Turnier in der Halle absolviert.

 

Nach einem späten Frühstück ging es dann am Sonntag zurück nach Pleidelsheim.

 

Ein tolles Wochenende, für welches wir uns ganz herzlich bei unseren Freunden des FC Neustadt bedanken möchten. Danke also an das Team um Sören, Bernd, Harald und Rolf und an Horst, den neuen Vereinswirt und dessen Frau Petra, die uns toll verpflegten.

 

Danke auch an Susanne Düding, Günther Sirch, Andreas Link und Jens Schlipf für’s Fahren.  Und danke auch an die Familien Sarcev, Schacherl und Schlipf, die am Samstag den weiten Weg nicht scheuten und die Jungs unterstützten.    

 

Und wieder ein Kompliment an die Jungs der JG 2000/2001 für das tolle Auftreten auf und außerhalb des Sportplatzes.

   

Erich Eger

C-Junioren - 12.07.2015

Turniersieg verpasst

 

Die Luft ist etwas raus aus der Saison. Diesen Eindruck erweckte der Auftritt unserer Mannschaft beim Turnier der SpVgg Renningen. Auch wenn die Hitze als Entschuldigung angeführt werden kann, so hätte es bei „normaler Leistung“ eigentlich zum Turniersieg reichen müssen, denn das Teilnehmerfeld war nicht übermächtig.

 

In allen vier Gruppenspielen war unser Team die bessere Mannschaft, allerdings wurden zahlreiche Tormöglichkeiten nicht genutzt. Gegen die SpVgg Renningen 2 reichte es so nur zu einem torlosen Unentschieden, gegen den JFC Gerlingen 1 mussten wir gar eine 0:1-Niederlage hinnehmen, was angesichts des Spielverlaufes ein Witz war. Durch zwei 2:0 Erfolge gegen den SV Magstadt durch Tore Nico nach Vorarbeit von Imran und Danilo (Jan) und gegen die SG Weilimdorf durch Treffer von Danilo (Jan) und Nico (Nicolas) zogen wir als Gruppenzweiter dann doch noch in das Halbfinale ein.

Dort unterlagen wir dem späteren Turniersieger, der SGM Kuppingen / Deckenpfronn / Oberjesingen mit 0:1.

Im Spiel um Platz drei trafen wir dann erneut auf den JFC Gerlingen 1 und anders als bei der Niederlage im Gruppenspiel nutzten wir dieses Mal zwei unserer vielen Torgelegenheiten und konnten das kleine Finale verdient mit 2:0 (beide Tore Danilo nach Vorarbeit von Nico sowie Imran) für uns entscheiden.     

Dritter Platz für: Marlon, Nico, Kevin, Danilo, Lessing, Davide, Marcel (TS), Jan (hinten)

Manuel, Nicolas, Imran, Fynn, Christopher und Niklas (vorne).

 

Erich Eger 

C-Junioren - 05.07.2015
norelem CUP 2015

 

Beim Turnier in Schwieberdingen konnten unsere Jungs bei wieder sehr hohen Temperaturen nahe an die 40 Grad nicht an die Leistungen vom Vortag in Untergruppenbach anknüpfen.

 

In den Gruppenspielen gab es zunächst 2 torlose Unentschieden gegen den TSV Schwieberdingen 2 und den TSV Betzingen. Gegen die TSF Ditzingen gab es eine 0:3 Niederlage, was als Gruppendritter das Turnieraus bedeutete.

 

Im Einsatz waren: Uwe (TS), Manuel, Kevin, Marcel, Christopher, Imran, Niklas, Davide, Jan, Nico, Fynn und Tom.

 

Erich Eger 

C-Junioren - 04.07.2015
Zweiter Platz

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen mit 37 Grad trat unser Team am letzten Freitag beim Kleinfeldturnier des TSV Untergruppenbach an.

Trotz der enormen Hitze zeigten die Jungs guten Fußball und auch läuferisch wussten sie zu überzeugen. Lohn war der Einzug in das Finale, das dann allerdings unglücklich mit 0:1 verloren wurde.

 

Die Ergebnisse:

 

Gruppenspiele:

SV Burgrieden - GSV 0:2 (0:1 Jan nach Solo, 0:2 Imran (Vorarbeit Kevin)

JSG Naumburg 1 - GSV 1:3 (Tore: Kevin (Neunmeter), Jan (Uwe) und Marlon (Kevin))

SGM Untergruppenbach/Heinriet 1 - GSV 0:0

 

Halbfinale:

SV Steinbach - GSV 0:0 / 2:4 nach Neunmeterschießen

Das Halbfinale war eine eindeutige Angelegenheit für unser Team, leider wurden aber klarste Torchancen vergeben, so dass es ins Neunmeterschießen ging. Gleich den ersten Schuss setzen die Steinbacher neben das Tor. Unsere ersten vier Schützen Kevin, Marlon, Imran und Jan verwandelten sicher, dann konnte Torspieler Uwe den vierten Strafstoß klasse halten, so dass unser fünfter Schütze Niklas nicht mehr antreten musste.

 

Im Endspiel trafen wir dann erneut auf die SGM Untergruppenbach/Heinriet 1. In einem sehr ausgeglichenen Finale gerieten wir gegen Ende des Spiels durch einen individuellen Fehler in Rückstand. Die letzten beiden Minuten ging es dann nur noch Richtung gegnerisches Tor und Sekunden vor Schluss hatte unser Team die Großchance zum Ausgleich, konnte diese aber leider nicht verwerten. So blieb es bei der 0:1-Niederlage, aber die Leistung an diesem sehr heißen Tag war einwandfrei - gut gemacht Jungs !

Trotzten der Hitze: Uwe (TS), Kevin, Jan, Niklas, Imran, Marlon, Christopher und Manuel

 

Erich Eger 

C 11-Junioren - 27.06.2015
Emerholz-Cup

 

Zur 19. Auflage des Emerholz-Cup  ging es am Samstag nach Stuttgart-Stammheim, wo in drei Sechsergruppen um den Turniersieg gespielt wurde.

 

Kann sein, dass es daran lag, dass die beiden Jahrgänge 2000/2001 bereits getrennt in den neuen Jugenden trainieren, denn das Zusammenspiel war mangelhaft, insgesamt war es ein eher mäßiger Auftritt, der so gar nicht zum bisherigen erfolgreichen Abschneiden in der Saison passte, auch wenn es sich ausnahmslos wieder um höherklassige Gegner handelte.   

 

Die Ergebnisse

 

TV Echterdingen - GSV 1:0

GSV - SGM Gosh./Wehingen 1:0 (Tor: Davide nach Pass von Jan)

SpVgg Durlach/Aue - GSV 0:0

GSV - TSG Backnang 0:1

GSV - TSF Ditzingen 1:0 (Tor: Jan - Vorarbeit Marcel)

 

Damit reichte es hinter Backnang und Ditzingen nur zum dritten Platz in der Gruppe - was das Turnierende bedeutete.

Im Einsatz waren - von links hinten: Nicolas, Kevin, Davide, Marlon, Niklas, Jan, Torspieler Uwe, Imran, Trainer Nedzo, Marcel, Manuel, Trainer Erich - auf dem Bild fehlen Danilo und Patrick (an dich gute Besserung).

 

Erich Eger 

C-Junioren - 20.06.2015
Saisonende

 

Am Samstag fand der letzte Spieltag statt. Während für unser C-11-Team die Runde bereits am 19.05.2015 beendet war - seither spielfrei - machte der VfL Gemmrigheim am letzten Spieltag mit einem 2:3-Auswärtserfolg in Eglosheim sein Meisterstück und zog erwartungsgemäß an unserer Mannschaft vorbei und sicherte sich so die Meisterschaft und damit verbunden den Aufstieg in die Leistungsstaffel. Glückwunsch nach Gemmrigheim und viel Erfolg in der neuen Saison!

 

Leider gelang es unseren Jungs nicht, die am ersten Spieltag erlittene Heimniederlage gegen Gemmrigheim im Rückspiel auszugleichen - das Unentschieden war einfach zu wenig, da half es auch nichts, dass alle anderen 11 Begegnungen gewonnen wurden. Mit dem Abzug unserer drei Punkte aus dem Sieg gegen Steinheim, das bekanntlich während der Runde die Mannschaft zurückgezogen hatte und durch den vom Verband abgelehnten Einspruch, wurden wir auf den zweiten Platzt „geschoben“. Schade, aber gegen Gemmrigheim hatten wir es selbst in der Hand, haben dies nicht genutzt und so bleibt halt leider „nur“ ein zweiter Platz, welcher unserem Saisonziel „Aufstieg“ halt leider nicht gerecht wird.

    

Platz   Mannschaft                           Spiele  G        U         V        Punkte           Tore

 

1.         VfL Gemmrigheim                 12        11        1            0        34                    77:12

2.         GSV Pleidelsheim              12        10        1            1        31                    61:14

3.         SV Germ. Bietigheim            12          7        0            5        21                    37:20

4.         TSV Bönnigheim I                 12          6        0            6        18                    42:41

5.         SKV Eglosheim                    12          4        0            8        12                    35:63

6.         SGV Murr II                          12          1        1          10          4                    13:55

7.         GSV Höpfigheim                   12          1        1          10          4                    13:72

8          SGM Steinheim II                   0          0        0            0          0                      0:0

                 

An die Jungs dennoch ein großes Kompliment für eine überaus erfolgreiche Saison.

 

Auch für unser C-7-Team war die Runde bereits am 19.05.2015 beendet - leider konnten die Jungs nicht an die so erfolgreiche erste Runde (2.Platz) anknüpfen und legten eine eher mäßige zweite Runde hin.

 

Platz   Mannschaft                           Spiele  G        U         V         Punkte           Tore

 

1.         FV Kirchheim                      6          5          1          0          16                   64:16

2.         SGM Erligheim                    5          4          0          1          12                   53:18  

3.         TSV Ludwigsburg                 6          3          0          3          9                    60:19

4.         TV Pflugfelden II                   5          3          0          2          9                    19:30

5.         GSV Pleidelsheim II          6           2         1           3          7                    21:27

6.         TASV Hessigheim                6           2         0           4          6                    28:48

7.         TSV Bönnigheim II                6           0         0           6          0                     2:89

8          FSV Ossweil                        0           0        0            0          0                     0:0

9.         SGV Freiberg Fußball IV       0           0         0          0           0                      0:0                                      

Aber auch hier ein Dankeschön für euren Einsatz!   

 

Es stehen jetzt noch einige Turniere, der Ausflug an den Titisee und das Abschlussfest an, bevor der JG 2000 dann zu den B-Junioren wechselt und der JG 2001 mit den hinzukommenden 2002ern die neue Saison als C-Junioren in Angriff nehmen.

 

Erich Eger

C 11-Junioren                                                                                             24. - 31.05.2015
C-Junioren on tour in Spanien

 

Am Pfingstsonntag trafen sich 16 Spieler, 2 Trainer und 5 Eltern zur Abfahrt mit dem Bus nach Spanien zur Turnierteilnahme um die ‚Copa Catalunya’ in Blanes.

Um 20.30 h ging es los und nach einem Zwischenstopp in Zuffenhausen, bei dem die A-Junioren des TV 89 Zuffenhausen zustiegen, fuhren wir von dort um 22.00 h in Richtung Süden.

 

Nach einer langen Fahrt mit einigen Pausen kamen wir um 14.00 h in Malgrat-de-Mar zum Check-In im Hotel an. Zügig wurden die Zimmer bezogen und anschließend konnten die Jungs das Hotel mit Swimming-Pool, Hallenbad, Tischtennis etc. erkunden.

Nach dem Abendessen ging es an die Strandpromenade und ans Meer und bald darauf war Nachtruhe angesagt, da am nächsten Tag das erste Gruppenspiel anstand.

Mit einem perfekt organisierten Bus-Shuttle wurden wir zur Sportanlage des Euro-Sportringes in Blanes gebracht. Hier ging es im ersten Gruppenspiel gegen die SpVgg Durlach/Aue 2 (Kreisklasse Bezirk Karlsruhe). Der mitgereiste Eltern-Fan-Block erhielt weitere tatkräftige Unterstützung von den Familien Pace und Sirch, die mit dem PKW ebenfalls hierher gereist waren.

Die Jungs waren gut drauf und bestimmten das Spiel über die 2 x 20 Minuten und das Ergebnis hätte eigentlich deutlich höher als der letztliche 1:0-Sieg (Tor durch Davide nach Vorlage von Jan) ausfallen müssen.  

 

Nach diesem siegreichen Einstieg in das Turnier stand den Jungs der Nachmittag zur freien Verfügung und so wurde kurzerhand ein Wasserball-Match ausgetragen. Nach dem Abendessen fuhren wir zur Eröffnungsfeier in die Sporthalle von Blanes, in der die meisten der 68 (!!) angereisten Mannschaften (D-Junioren bis A-Junioren) mit einem Einmarsch der Mannschaften und einer anschließenden Show begrüßt wurden.

 

Am Mittwoch hatten wir spielfrei und so starteten wir nach einem weiteren Wasserball-Match zu einem Ausflug nach Barcelona, um hier das ‚Camp-Nou’ - das Stadion des FC Barcelona’ - zu besichtigen. Über einen Barca-Shop ging es durch das Museum, in dem die Historie des Clubs mit vielen Sehenswürdigkeiten (Trikots, Pokale, Fotos) toll veranschaulicht war. Beeindruckend waren für unsere Jungs hier vor allem die riesigen Champions-League-Pokale und die goldenen Schuhe von Messi. Weiter ging es durch die Katakomben vorbei an der Umkleidekabine und dem  Presseraum bis man schließlich durch die Spielerschleuse im unteren Bereich das Stadion betreten konnte (allerdings war der Rasen mit Security-Personal abgesperrt). Hier sah man die Dimension des Stadions, welches 94.000 Zuschauer fasst. Weiter ging es an den Auswechsel-Sesseln und den Schiedsrichter-Sesseln zu den Zuschauerrängen, auf denen wir eine kleine Pause einlegten, um das Stadion von hier aus auf uns wirken zu lassen. Der weitere Weg führte uns ganz hinauf in die Sprecherkabinen der Radio- und Fernsehsender. Hier bot sich uns ein wirklich beeindruckender Blick hinunter ins Stadion. Erbaut wurde Camp-Nou im Jahr 1957. Bereits schon einige Male renoviert, soll das Stadion von 2017-2019 für 90 Mio. Euro komplett überdacht und renoviert werden. Nach diesem Rundgang im Stadion der Weltstars wie Messi, Neymar, Suarez, Iniesta, Xavi und Co. fiel es schwer, diesen beeindruckenden Ort zu verlassen.

Die Stars von heute …. die Stars von morgen

 

Trotz allem stürzten wir uns wenig später in den Trubel der Innenstadt von Barcelona und gingen auf den Ramblas bis zum Hafen, wo es dann für alle ein Eis zur Abkühlung gab. Durch schmale Gassen und vorbei an schönen Plazas ging es dann bald wieder auf die Heimfahrt ins Hotel. Leider war der (Aushilfs-)Busfahrer Andi dem Straßennetz von Barcelona nicht so richtig mächtig und so bekamen wir eine eineinhalbstündige Stadtrundfahrt gratis. Leider war somit nach dem Abendessen bald Nachtruhe, denn am Donnerstagmorgen hieß es früh um 7:30 h aufstehen, denn das Turnier mit den beiden nächsten Gruppenspielen ging weiter.

Zunächst trafen wir auf den VfB Schwarz-Rot Ulm (Tabellenführer Kreisstaffel Donau/Iller). Auch hier siegten wir durch ein Tor von Fatih nach einer Ecke von Patrick  mit 1:0 - aber auch hier hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können. Gegen die SG SpVgg Lahr (Verbandsliga Südbaden) verlor unser Team mit 0:2, stand aber als Tabellenzweiter der Gruppe im Halbfinale, welches am nächsten Tag ausgetragen wurde.

Nach dem Mittagessen im Hotel ging es an den Strand, wo die Jungs ausgelassen badeten, buddelten, kickten oder relaxten. Wenn nun jemand gedacht hatte, das wäre an Sport genug, irrte sich gewaltig. Spontan wurde ein Wasserball-Turnier mit den mitgereisten Vätern vereinbart, bei dem alle viel Spaß hatten. Ein erfolgreicher sportlicher Tag wurde mit einem gemütlichen Abendessen beschlossen und danach wurde wieder recht schnell zur Nachtruhe geläutet.

 

Auch am Freitagmorgen war wieder frühes Wecken um 7:30 Uhr angesagt und um kurz vor neun Uhr wurden wir mit dem Shuttlebus zum Sportgelände gebracht.

Einmal mehr unterstützt von unseren nachgereisten Spielerfamilien war der GSV- Fanblock auf das nun bevorstehende Halbfinale gut vorbereitet und sehr motiviert.

Unter dem Motto ‚David gegen Goliath’ (GSV Pleidelsheim Kreisstaffel Enz/Murr gegen den TSV Gersthofen Bezirksoberliga Bayern) ging es gegen den TSV Gersthofen, der die andere Gruppe souverän gewonnen hatte. Nach der ersten Spielhälfte stand es 0:1. Die Mannschaft änderte dann ihre Taktik, drehte in einer famosen zweiten Halbzeit durch Tore von Fatih (Solo) und Patrick nach Pass von Davide noch das Spiel und bezwang den TSV Gersthofen letztlich mit einem grandiosen 2:1-Sieg und zog in das Finale ein!

  

Nach nur 40 Minuten Pause traf unsere Mannschaft  dann im Endspiel auf die SpVgg Durlach/Aue 1, die in der Verbandsliga Baden spielen. Gegen die bärenstarken Badener mussten unsere Jungs der Hitze und dem sehr anstrengenden Halbfinale Tribut zollen und unterlagen in diesem Spiel mit 0:2 und holten sich mit ihren Trainern Erich Eger und Nedzo Halilovic den 2. Turnierplatz.

Natürlich war der Jubel des GSV-Fanblocks bei der anschließenden Siegerehrung enorm.

Sieger-Ehrung

 

Beim darauf folgenden Fotoshooting wurden unsere Jungs sogar vom Erstplatzierten, der SpVgg Durlauch/Aue 1, um ein gemeinsames Bild auf der Respect-Bühne gebeten. Unsere beiden Trainer wurden anschließend natürlich auch von unseren Jungs bedacht - für jeden gab es eine Trainerdusche!

 

Glücklich und zufrieden über diesen grandiosen 2. Platz ging es zurück ins Hotel, wo unseren GSV’lern der Nachmittag zur freien Verfügung stand. Einige erholten sich im Sand am Meer oder am Pool im Hotel, andere nutzten die Gelegenheit zu einer Shopping-Tour.

Später am Abend gab es für Trainer Erich Eger ein kleines Ständchen auf der Hotelterrasse, welches dieser nutzte, die Bett-geh-Zeit nochmals zu verlängern. Jubel brach aus und so wurde der Abend recht spät beschlossen. Auch die Trainer und Eltern saßen noch lange auf der Terrasse und feierten den heutigen Erfolg ihrer Jungs.

 

Am Samstagmorgen wurden die Koffer gepackt und nach einem weiteren Ausflug ans Meer, an den Pool oder an die Strandpromenade wurden wir um 15.00 h von unserem Bus abgeholt. Mit einem herzlichen Glückwunsch an die A-Junioren des TV 89 Zuffenhausen, die sich den 1. Platz bei den A-Junioren geholt hatten, ging es auf die Heimreise über Lyon – Freiburg – Stuttgart. Müde aber voller schöner Erlebnisse kamen wir am Sonntagfrüh um 6.30 h an.

 

Eine umwerfend tolle Woche liegt hinter uns und es gilt vor allem Danke zu sagen an die Jungs, die sich wieder einmal mehr vorbildlich verhalten haben, so dass es für alle ein schöner, entspannter, lustiger und erlebnisreicher Ausflug nach Spanien war.

GSV on tour

 

Ganz herzlichen Dank sagen wir aber auch an unseren Trainer Erich Eger, der diese Reise perfekt für uns organisiert hat und Vor-Ort alles vorbildlich gemanagt hat. Unterstützung bekam er von Nedzo Halilovic, der in der neuen Saison als Trainer bei den C-Junioren mit einsteigen wird und der am und neben dem Spielfeldrand die Mannschaft erfolgreich mitgecoacht hat - vielen Dank!

 

Auch der Fanblock hatte viel Spaß mit Euch, denn wir haben gelernt, dass ein schwarzer Bus nicht unbedingt schwarz sein muss, dass der Co-Trainer den Schiedsrichter bitte nicht nach der Zeit fragen sollte und dass wir aus Zeitspargründen nie wieder in einen Bus einsteigen, dessen Fahrer ‚Andi’ heißt. 

 

In Spanien spielten und verhielten sich vorbildlich: Manuel Bassanesi, Nicolas Bürgstein, Uwe Düding (TS), Niklas Eger, Lessing Elhardt, Imran Halilovic, Fatih Kamis, Christopher Katikos, Davide Pace, Marcel Posern, Nico Sarcev, Marlon Schacherl, Jan Schlipf, Kevin Sirch, Patrick Sirch und Ibrahim Vural - begleitet von den Trainern Erich Eger und Nedzo Halilovic sowie den Eltern Mario Bassanesi, Susanne Düding, Zina Halilovic, Rico Posern und Jens Schlipf - unterstützt von den zusätzlich angereisten Erminia, Giulia und Elmo Pace sowie Emma, Lisa, Ulla und Günther Sirch. Danke an alle für’s begleiten und anfeuern.   

     

Susanne Düding

Pleidlsheimer in Spanien auf Tour
Bericht Spanien in der MZ am 03.06.2015
MZ_03062015_Spanien.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
C-Junioren in Spanien erfolgreich
Bericht Spanien in der LKZ am 02.06.2015
LKZ_02062015_Spanien.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

C 11-Junioren - 16.05.2015
Erneuter Sieg zum Saisonfinale

 

Im letzten Saisonspiel gegen den TSV Bönnigheim gelang unseren Jungs ein verdienter 4:2-Erfolg. Bereits in der ersten Spielminute gelang Kevin nach einem Eckball von Patrick die Führung. In der Folgezeit wurden wieder einmal klarste Torchancen nicht genutzt. Manuel nach schöner Vorarbeit von Patrick erhöhte dann kurz vor der Pause auf 2:0. Patrick legte dann kurz nach der Pause zum 3:0 nach einer Ecke von Davide nach. In der 44. Minute gelang den Gästen der Anschlusstreffer, aber Imran stellte mit einem direkt verwandelten Freistoß den alten Abstand wieder her (63.). Kurz vor dem Spielende gelang den Gästen dann der 4:2 Endstand. Insgesamt ein verdienter Sieg für unser Team, der allerdings deutlich höher hätte ausfallen müssen.

Es spielten: Christoph, Uwe (TS), Imran, Danilo, Fatih, Nico, Marlon, Nicolas, Patrick, Jan, Niklas, Davide, Kevin und Manuel.

 

Freude über den Sieg kam jedoch aufgrund des skandalösen und unsportlichen Verhaltens der SGM TSG Steinheim 2 nicht wirklich auf. Durch den Rückzug der Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb wurde maßgeblich Einfluss auf die Meisterschaft und Aufstiegsfrage genommen. Richtung Jugendleitung, Trainer, Eltern und Spieler dieser Mannschaft kann man nur sagen: schämt euch!

 

11 Siege - 1 Unentschieden - 1 Niederlage weist unser Team auf. Der VfL Gemmrigheim weist aktuell 9 Siege - 1 Unentschieden - 1 Niederlage aus und hat noch zwei Spiele und wird vermutlich auf die gleiche Bilanz wie der GSV kommen. Durch die unsportliche Entscheidung von Steinheim, wird Gemmrigheim dann allerdings 34 Punkte aufweisen und der GSV leider nur 31, da uns die drei gewonnenen Punkte aus dem 5:1-Erfolg gegen Steinheim abgezogen wurden.

Unfassbar, was der Verein in der Nachbargemeinde hier angerichtet hat und noch unverständlicher ist, dass ein Fußballverband so etwas zulässt.

 

Wie dem auch sei: danke an die Jungs für eine tolle Saison, die nun mit dem am kommenden Sonntag beginnenden einwöchigen Ausflug nach Lloret de Mar und der dortigen Turnierteilnahme an der Copa Catalunya nochmals einen Höhepunkt hat.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 07.05.2015

Spielausfall


Die Spieler standen umgezogen auf dem Sportplatz und der Schiri war auch da - nur der SKV Eglosheim war nicht zu sehen - einfach nicht erschienen,  keine Absage, keine Info - unsportlich halt.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 30.04.2015
Auswärtserfolg, aber Tabellenführung am grünen Tisch verloren

 

Im Spiel beim Tabellenvorletzten GSV Höpfigheim gelang unserem Team zwar der erwartete deutliche Erfolg, allerdings konnten die Jungs spielerisch nicht überzeugen. Insgesamt waren die Situationen zu überhastet und außerdem wurde das Mannschaftsspiel stark vernachlässigt.

 

Die Torschützen und die Vorbereiter:
0:1 Nicolas (Jan) 6.Minute - 0:2 Jan (Danilo) 12. - 0:3 Nicolas (Jan) 13. - 1:3 - 20. - 1:4 Jan (-) 25. - 2:4 - 36. - 2:5 Fatih (Jan) 38. - 2:6 Ibrahim (Niklas) 45. Min. - 2:7 Davide (-) 62. - 2:8 Danilo (Marlon) 63. 

 

Nachdem uns durch den unverständlichen und aus unserer Sicht sehr unsportlichen Rückzug der TSG Steinheim  2 die in der Vorrunde gewonnenen drei Punkte aberkannt wurden und wir die Tabellenführung dadurch an Gemmrigheim (das gegen Steinheim verloren hatte) abgeben mussten, sind wir nur noch Tabellenzweiter und werden durch diese nicht sehr faire Entscheidung des Verbandes am grünen Tisch vermutlich den angepeilten Aufstieg verpassen. Sehr schade, dass so etwas im Juniorenfußball zulässig ist. Der Verband hat unseren Einspruch gegen diese Wertung zwischenzeitlich zurückgewiesen.    

 

In Höpfigheim waren am Ball: Nicolas, Kevin, Fatih, Davide, Imran, Danilo, Niklas, Marcel, Uwe (TS), Jan, Manuel, Nico, Christopher, Ibrahim und Marlon.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 12.04.2015
Cordial Cup

 

Am Sonntag nahmen wir am mit 20 Mannschaften besetzten Oualifikationsturnier zum Cordial Cup im Mai in den Kitzbühler Alpen teil. Ausrichtender Verein waren die TSF Ditzingen.

 

In einem sehr starken Teilnehmerfeld belegten unsere Jungs in ihrer Fünfergruppe den dritten Platz, um dann nach den Platzierungsspielen auf dem 10. Platz zu landen.

 

Die Resultate:
GSV - SpVgg Feuerbach 2:0 (Tore: Kevin nach Ecke Davide und Fatih auf Pass von Patrick)
GSV - FSV Waiblingen 0:2
GSV - TSV Schwaben Augsburg 1:0 durch einen Treffer von Patrick nach Vorarbeit Niklas
GSV - GSV Maichingen 0:1

 

Im Qualifizierungsspiel um die Plätze 9 - 12 erreichte das Team ein torloses Unentschieden gegen die SG Siemens Karlsruhe. Bei drei angesetzten Elfmetern je Team trafen unsere ersten beiden Schützen Patrick und Kevin. Den ersten Elfmeter der Karlsruher konnte unser Torspieler Tobias halten, der zweite Schütze zielte neben das Tor, so dass ein 2:0-Erfolg für uns feststand.


Der Platz 9 wurde sofort in einem Elfmeterduell ermittelt. Gegen den SV Illingen unterlagen unsere Jungs mit 2:3 (Patrick und Davide trafen, Marcel scheiterte leider am Torspieler).

 

Somit stand am Ende ein gar nicht mal so schlechter zehnter Platz, wenn man bedenkt, dass zahlreiche Mannschaften, insbesondere auch unsere Gegner, teilweise zwei bzw. sogar drei Klassen höher spielen. Und mit etwas mehr Cleverness in den beiden Spielen gegen Waiblingen (späterer Turniersieger) und Maichingen, wäre sogar eine noch bessere Platzierung drin gewesen.  

 

Insofern Kompliment an (von links nach rechts):

Patrick, der Chris im Schwitzkasten hat, Chris (der sich Patrick vom Leib halten will), Manu, Marcel (der Ibrahim freundlich mit dem Schuh winkt), Kevin, Davide, Marlon, Jan, Torspieler Uwe, Fatih, Niklas, Imran, Torspieler Tobias und vorne liegend Ibrahim (der Marcel’s Schuh noch ignoriert)  

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 21.03.2015
Sieg beim Tabellendritten

 

Im erwartet schweren Auswärtsspiel beim Tabellendritten, SV Germania Bietigheim, ging unser Team bereits nach drei Minuten in Führung. Danilo nahm einen weiten Ball von Kevin auf und schob diesem am Torspieler vorbei ins Tor.

 

Danach waren unsere Jungs klar feldüberlegen, versäumten es aber, die Führung auszubauen. Dem Gastgeber fiel außer Fernschüssen nicht viel ein, allerdings landete ein solcher in der 22. Spielminute in unserem Tor, was nicht gerade dazu beitrug, das Nervenkostüm unserer Jungs zu beruhigen. In der Folge war es ein sehr zerfahrenes Spiel.

 

Erst die in der Halbzeit vorgenommenen Umstellungen brachten das Team wieder ins Spiel zurück und es häuften sich wieder die Torchancen. Nach einer Ecke von Kevin war es Patrick, der den Ball aus kurzer Entfernung zur erneuten und verdienten Führung ins Tor drosch (44. Minute). Danach versäumten die schwarz-gelben, den Sack endgültig zuzumachen und vergaben mehrere hochkarätige Torchancen, so dass bis zum Schluss um den Sieg gebangt werden musste, obwohl die Gastgeber unser Tor nicht  ernsthaft in Gefahr bringen konnten.

 

Unterm Strich ein verdienter Sieg, der allerdings deutlich höher hätte ausfallen müssen.

Imran, Danilo, Fatih K., Torspieler Uwe, Jan, Davide, Marcel, Niklas, Ibrahim, Kevin, Bilal, Marlon, Christopher, Manuel und Patrick. Erich Eger

C 11-Junioren - 14.03.2015
Schwacher Auftritt

 

Nach dem starken Spiel in Gemmrigheim zeigte die Mannschaft gegen den SGV Murr 2 eine schwache Leistung. Ohne Laufbereitschaft, mit viel zu vielen Einzelaktionen und überwiegend einfallslos durch die Mitte spielend, tat sich das Team gegen die sehr tief stehenden Gäste äußerst schwer. Zudem wurde sehr fahrlässig mit einer Vielzahl von klarsten Torchancen umgegangen.

Der Versuch in der Halbzeitpause etwas System in das Spiel zu bringen…….

 

Für das Spiel am kommenden Samstag beim Tabellendritten Bietigheim ist eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich, um die Tabellenführung zu verteidigen.

 

Der Spielverlauf:

1:0 durch Danilo in der 11. Minute auf Vorarbeit von Jan – 1:1 Ausgleich der Gäste in der 29. Minute – 2:1-Führung durch Jan nach einem feinen Solo in der 33. Minute – 3:1 Halbzeitstand durch Danilo nur eine Minute später (Vorarbeit Jan) – 4:1 Bilal (37. - Jan) – 5:1 Kevin mit Distanzschuss in der 40. Spielminute – Schlusspunkt durch Niklas nach schöner Direktabnahme aus 20 m (55. Spielminute).

Im Einsatz waren: Bilal, Danilo, Davide, Fatih K., Imran, Jan, Kevin, Manuel, Marcel, Nicolas, Niklas, Patrick, Uwe (TS).

 

Danke an Günther Sirch, der die sehr faire Partie souverän leitete.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 12.03.2015
Weiterhin Tabellenführer

 

Zum Rückrundenauftakt musste die C11 beim starken Tabellenzweiten, dem VfL Gemmrigheim, antreten, gegen den unser Team in der Vorrunde die einzige Punktspielniederlage hinnehmen musste.


Unterstützt von den beiden Trainerkollegen Günther Sirch und Nedzo Halilovic reisten die Jungs mit Trainer Erich Eger mit der klaren Maßgabe zu diesem Spiel um drei Punkte mitzunehmen.

 

Auf dem schwer zu bespielenden Naturrasen übernahmen die schwarz-gelben von Beginn an die Initiative und bestimmten das Spielgeschehen. Folgerichtig gelang Danilo nach schöner Vorarbeit von Jan die 0:1-Führung in der 15. Spielminute. Nachdem Imran eine Direktabnahme nach Eckball knapp am Pfosten vorbei gesetzt hatte, konnten sich die Gastgeber etwas befreien und Torspieler Uwe verhinderte kurz vor der Halbzeit mit einer tollen Parade den Ausgleich.


Nach dem Wechsel verstärkte der Tabellenzweite seine Angriffsbemühungen und gegen die pfeilschnellen Sturmspitzen mussten unsere Abwehrspieler höllisch aufpassen. Nach einem verlorenen Angriffsball konnte unsere sich in der Vorwärtsbewegung befindliche Abwehr einen langen Ball nicht mehr erlaufen und Gemmrigheim erzielte in der 45. Minute den Ausgleich.

 

Danach spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab und beide Teams neutralisierten sich weitestgehend. Während allerdings Gemmrigheim sich keine weitere Torchance gegen unser kompaktes Mittelfeld und unsere überragende Abwehr erspielen konnte, hatten unsere Jungs noch vier klare Chancen, um den Sieg einzufahren - die klarste in der letzten Spielminute, als der Torspieler bereits ausgespielt war, der Ball aber leider nicht den Weg in das Tor fand.

 

Fazit: leider hat es zum angepeilten Sieg nicht gereicht, aber gegen diesen starken Gegner kann sich das Unentschieden durchaus sehen lassen - es bleibt spannend im Kampf um den Aufstieg.

 

Danke an Uwe (TS), Marlon, Kevin, Marcel, Jan, Patrick, Imran, Davide, Niklas, Bilal, Danilo, Fatih K., Nico, Nicolas und Manuel für ein echt sehr gutes Spiel. Und danke auch an Günther und Nedzo für die letzten Trainingseinheiten und die Unterstützung am Spielfeldrand an diesem Tag.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 04.03.2015

Leistungsvergleich gegen FSV 08 Bissingen erfolgreich

 

Im letzten Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde konnte sich unser Team gegen die U 15  des FSV 08 Bissingen in einer sehr offensiv geführten Begegnung mit 6:1 durchsetzen. Der Erfolg ist umso höher einzustufen, da die Bissinger immerhin zwei Klassen höher in der Bezirksstaffel spielen und zudem unsere beiden Torspieler an diesem Tag verhindert waren und daher Marcel aus der Abwehr ins Tor rückte und seine Sache dort ausgezeichnet machte.

 

Die Tore erzielten 1:0 Jan (-), 2:0 Davide (Patrick), 2:1, 3:1 Patrick (-), 4:1 und 5:1 jeweils Patrick nach Ecken von Kevin, 6:1 Danilo (Jan).

 

Erich Eger  

C-Junioren - 28.02.2015

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

 

Zu unserem letzten Turnier in der Halle fuhren wir am Samstag an den Bodensee nach Kressbronn. In der Heimatstadt von Trainerkollege Günther Sirch spielten sechs Teams im Modus jeder gegen jeden um den See-Cup 2015.

Ankunft am Bodensee……

 

 

Und auch in diesem letzten Turnier zeigten unsere Jungs eine sehr gute Leistung. Gegen die teilweise höherklassigen Gegner setze sich die Mannschaft letztlich mit fünf Siegen in den fünf Begegnungen souverän wie folgt durch:

 

GSV - FV Langenargen 6:1
Tore: Patrick (-), 2 x Imran (2 x Jan), Patrick (Imran), Patrick (Jan), Patrick (Niklas)

GSV - JSG Hege/Nonnenhorn 3:1
Tore: Marcel (-), Niklas (-), Patrick (Jan)

GSV - SV Kressbronn II 3:2
Tore: Kevin (Niklas), Kevin (Jan), Patrick (Niklas)

GSV - SV Kressbronn I 2:1
Tore: 2 x Jan (Patrick und Niklas)

GSV - FC Wangen 6:0
Tore: Davide (Patrick), nochmals Davide (-), Imran (Patrick), Jan (-), Patrick (Jan) und Imran (Patrick).

Turniersieger: Imran, Kevin, Marcel, Davide, Patrick, TS Uwe, Niklas und Jan.

 

Kompliment und Gratulation an das Team zum sechsten Turniersieg in Folge - bei sieben Turnierteilnahmen ist das eine hervorragende Hallenbilanz.
Danke auch an die mitgereisten Eltern für’s Fahren und Anfeuern :-)

 

Rückrundenstart für die C 11 ist am Donnerstag, 12.03.2015. Beim Tabellenzweiten, dem VfL Gemmrigheim, ist das Team gleich voll gefordert. Lediglich ein Tor trennen die beiden Teams und von daher kommt dieser Begegnung durchaus eine vorentscheidende Bedeutung um den Aufstieg in die Leistungsstaffel zu. Anpfiff in Gemmrigheim ist um 18:30 Uhr.

Die C 7-Junioren empfangen am Samstag, 07.03.2015, die SGM Erligheim. Anstoß in Pleidelsheim ist um 15:00 Uhr.

 

Erich Eger  

C 11-Junioren - 27.02.2015

Erfolgreicher Leistungsvergleich

 

Zur Vorbereitung auf die am 12.03.2015 beginnende Rückrunde bestritt unser Team 1 am vergangenen Freitag ein Testspiel gegen die U13 des SGV Freiberg Fußball und konnte dieses mit 6:3 für sich entscheiden :

1:0 Fatih K. (Patrick), 2:0 Patrick (Jan), 3:0 Manuel (Patrick), 4:0 Fatih K. (Jan), 5:0 Davide (-), 5:1, 6:1 Marcel (Jan), 6:2, 6:3

Es pielten: Uwe (TS), Manuel, Nicolas, Niklas, Imran, Fatih K., Davide, Marcel, Nico, Jan, Kevin und Patrick.

 

Erich Eger  

C-Junioren - 14.02.2015

C-Junioren erneut erfolgreich

 

Beim Turnier des VfL Brackenheim setzten unsere C-Junioren ihre bisher so erfolgreiche Hallensaison fort und kamen bei der sechsten Turnierteilnahme in diesem Winter ungefährdet zum fünften Turniersieg hintereinander.

 

In den Gruppenbegegnungen gab es folgende Ergebnisse:
TG Böckingen 1 - GSV 0:3
GSV - TSV Nordheim 6:0
GSV - SGM Güglingen II 2:0
SGM Brackenheim - GSV 1:2

 

Diesen vier Siegen ließen unsere schwarz/gelben dann ein 5:3 im Habfinale gegen die SGM Güglingen 1 folgen. Im Finale trafen wir dann wieder auf unseren Gruppenzweiten, die TG Böckingen 1 und mit einem deutlichen 4:0-Erfolg gelang unserem Team der verdiente Turniersieg.

 

Kompliment an die Jungs für diesen überzeugenden Turniersieg:

Uwe (TS), Imran, Jan, Kevin, Patrick, Nicolas, Marcel, Manuel und Nico.

 

Die Torschützen und Torvorbereiter:

Patrick 8 Tore + 1 Assist, Jan 5 Tore + 3 Assists, Imran 3 Tore + 3 Assists , Kevin 2 Tore + 4 Assists, Marcel 2 Tore + 1 Assist, Nicolas 2 Tore + 1 Assist, Nico 1 Assist und Manuel 1 Assist.

 

Der Preis für den Turniersieg, einen Verzehrgutschein von McDonalds in Höhe von EUR 50 wurde dann natürlich postwendend beim „Mäcces“ in Murr eingelöst:

Nochmals Gratulation an das Team zum fünften Turniersieg in Folge!

 

Erich Eger  

C-Junioren - 08.02.2015

Soccer Hall Kornwestheim – willkommene Abwechslung für die C-Junioren

 

Kurz entschlossen ging es für die C-Junioren am Sonntagnachmittag nach Kornwestheim in die Soccer-Hall. Nach einer Anfrage des Steinheimer C-Junioren-Trainers an unseren GSV-Trainer Erich Eger, ob unsere Jungs Interesse hätten, mit den Steinheimer Spielern in einer Indoor-Halle zu kicken, standen am Sonntag-nachmittag 12 GSV’ler bereit zur Abfahrt nach Kornwestheim.

 

In der Soccer-Hall angekommen, wurden von den insgesamt 25 Jungs 5 gemischte Teams gebildet. Im ‚Jeder-gegen-Jeden’-Modus konnten die Jungs drei Stunden lang dem runden Leder nachjagen. Zufrieden über die 'Extra'-Trainingseinheit am Wochenende, wurde am Abend der Heimweg angetreten.

Vielen Dank an die Trainer für diese spontane Idee und vielen Dank an die Jungs, dass so viele mitgemacht haben!

 

Susanne Düding

C-Junioren - 31.01.2015

Siegreiche C-Junioren bei Pleidelsheimer VR-Hallencup

 

Nach den Turniersiegen bei den Hallenturnieren in Öhringen, Pfedelbach und Stuttgart-Mühlhausen, gelang den C-Junioren mit ihrem Trainer Erich Eger am Samstag nun der vierte Podestplatz in Folge.

Beim heimischen VR-Hallencup setzte sich Team 1 gegen ein starkes Teilnehmerfeld von 20 teilnehmenden Mannschaften erfolgreich durch.

Mit einer Niederlage gegen die Sportvereinigung Feuerbach und Siegen gegen den TASV Hessigheim, den Ludwigshafener Sportclub und die SpVgg Renningen in der Vorrunde, entschied die Mannschaft auch das Viertelfinale gegen den TSV Ensingen für sich.

 

Im Halbfinale ging die Partie gegen den FC Union Heilbronn mit 2:1 an die schwarz-gelben.

In einem spannenden und anspruchsvollen Finale gegen die SG Schwieberdingen/Hemmingen stand es nach der regulären Spielzeit 1:1 - in der fünfminütigen Verlängerung entschieden die Jungs den Turniersieg mit einem klaren 4:1 für sich. So blieb der von der VR-Bank Neckar-Enz eG gesponserte Pokal in Pleidelsheim.

 

Auch das Team 2 begeisterte mit einem tollen Auftritt, schied allerdings im Viertelfinale gegen den späteren Turniervierten TSVgg Plattenhardt aus. Team 3 musste leider bereits in der Vorrunde passen.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

 

GSV 3 - FV Löchgau 0:5

GSV 3 - SV Steinbach 0:3

GSV 3 - TSV Ensingen 0:1

GSV 3 - SG Schwieberdingen/Hemmingen 0:6

Team 3: Lessing, Fatih A., Florian (TS), Ibrahim, Noah und Sefa - nicht auf dem Bild Christopher

 

GSV 2 - SV Germania Bietigheim 7:0

GSV 2 - SV Hegnach 1:1

GSV 2 - Spvgg Bissingen 3:1

GSV 2 - SC Stammheim 1:1

GSV 2 - TSVgg Plattenhardt (Viertelfinale) 0:2

Team 2: Tobias (TS), Nicolas (1 Tor / 2 Vorlagen), Bilal (3 Tore / 3 Vorlagen), Danilo (5 Tore / 1 Vorlage), Nico, Fatih K. (1 Vorlage), Marcel (3 Tore / 2 Vorlagen) und Manuel

 

 

GSV 1 - Sportvg. Feuerbach 0:4

GSV 1 - SpVgg Renningen 2:0

GSV 1 - TASV Hessigheim 9:0

GSV 1 - Ludwigshafener Sport Club 3:2

GSV 1 - TSV Ensingen (Viertelfinale) 2:0

GSV 1 - FC Union Heilbronn (Halbfinale) 2:1

GSV 1 - SG Schwieberdingen/Hemmingen (Finale) 4:1 n.V.

Team 2 und Team 1 nach der Siegerehrung…….

 

Für den GSV 1 spielten Uwe (TS - 1 Vorlage)), Marlon(1 Vorlage), Kevin (1 Tor), Davide (5 Tore / 1 Vorlage), Patrick (5 Tore / 5 Vorlagen), Imran (2 Vorlagen), Jan (10 Tore / 2 Vorlagen) und Niklas (1 Tor / 6 Vorlagen).

 

Glückwunsch an die C-Junioren!

 

Susanne Düding

C-Junioren - 25.01.2015

Dritter Turniersieg in Folge

 

Mit zwei Teams fuhren wir am Sonntag nach Stuttgart zum Turnier des TSV Mühlhausen, bei welchem 15 Teams in drei Fünfergruppen um den Turniersieg spielten.

 

Unsere beiden Teams erzielten dabei folgende Resultate:

 

Der GSV 1 qualifizierte sich mit vier Siegen für das Halbfinale und zwar

 

gegen SGM Gablenberg/Stgt.-Ost I = 1:0 durch einen Treffer von Kevin nach einem Solo

gegen TSV Mühlhausen 2 = 6:1 durch Tore von Davide (nach Vorarbeit Kevin), Imran (Niklas), Jan (Patrick), Kevin (Patrick), Davide (nach Solo) und Niklas (Kevin)

gegen TV 89 Zuffenhausen = 3:0 durch Treffer von Davide (Kevin), Jan (Niklas) und Davide (Patrick)

gegen SV Hegnach = 4:0 - es trafen Kevin (Davide), Davide (Patrick), Patrick nach Alleingang und Jan (Imran).

 

Für den GSV 2 lief es nicht ganz so rund, so dass die Gruppenphase leider nicht überstanden wurde:

 

GSV 2 - TSV Schmiden 1:3 – Torschütze Marcel nach Alleingang

GSV 2 - Sal. Kornwestheim 3:3 durch Treffer von Marcel nach Solo und 2 x Bilal nach Vorarbeit von Fatih und Danilo

GSV 2 - TSV Mühlhausen 1 = 1:2 - Tor: Danilo (Solo)

GSV 2 - TV Aldingen 2:0 - beide Treffer erzielte Danilo nach schönen Soli.

Ballarbeit: die beiden Teams während der Pause…...

 

Das Team 1 traf im Halbfinale auf den TSV Schmiden und Patrick erzielte mit einem herrlichen Schuss direkt nach dem Anspiel das 1:0. Danach tat sich in einem relativ schwachen Halbfinale nicht mehr viel und es blieb bei diesem Ergebnis.

 

Mit dem TV Zazenhausen stand uns im Finale ein sehr starker Gegner gegenüber. Unsere Jungs gingen früh mit 2:0 in Führung. Kevin und Patrick schlossen unsere beiden ersten Angriffe jeweils erfolgreich ab. Beides mal war Davide der Vorbereiter. Zazenhausen machte mächtig Druck und hatte einige gute Möglichkeiten, konnte aber zunächst nur den Anschlusstreffer erzielen, da unser Torspieler Uwe einen sehr guten Tag erwischt hatte. Er war es dann auch, der beim Stande von 2:1 einen völlig unberechtigten Neunmeter halten und somit die knappe Führung sichern konnte. 30 Sekunden vor Spielende setzte sich Jan toll gegen seinen Gegenspieler durch und passte an dem herauslaufenden Torspieler auf den mitgelaufenen Niklas, der den Ball zum 3:1-Endstand ins leere Tor beförderte.

Team 1 kurz vor der Siegerehrung

 

Für den GSV 1 spielten: Kevin, Uwe (TS), Davide, Jan, Niklas, Imran, Marlon und Patrick

Für den GSV 2 waren Tobias (TS), Nico, Nikolas, Bilal, Danilo, Fatih und Marcel im Einsatz.

 

Erich Eger

C-Junioren - 17.01.2015

Nächster Turniersieg

 

Wie in der Vorwoche (nach Öhringen), so führte uns auch dieses Wochenende der Weg wieder in Richtung Schwäbisch Hall, dieses Mal nach Pfedelbach, wo in zwei Fünfergruppen um den Wanderpokal gespielt wurde.

Es war ein sehr gut besetztes Turnier, in welchem neben den sehr guten Gastgebern auch die beiden sehr starken Landesstaffeln-Mannschaften aus Hollenbach und Michelbach/Wald zu den Favoriten zählten.

Unsere Jungs boten den Zuschauern alles, was Fußball zu bieten hat: ein (fast gewohnt) ganz schwaches  Auftaktspiel gegen den SC Michelbach/Wald, welches verdient mit 0:2 verloren ging, drei ordentliche Auftritte, ohne allerdings ganz zu überzeugen gegen den TSV Pfedelbach II (5:0 durch Tore 2 x Marcel, Nicolas, Imran und Niklas (Vorbereiter: 2 x Niklas, 2 x Jan und 1 x Patrick) - 3:1 gegen SGM Gaisbach/Kupferzell durch Tore von Jan (Imran), Bilal (Nicolas) und Jan (Niklas) sowie gegen die SGM Satteldorf/Crailsheim mit einem 1:0 durch einen Treffer von Marcel nach Vorarbeit von Jan.

 

Und als es darauf ankam, nämlich ab dem Halbfinale, da zeigten die Jungs plötzlich tollen Fußball, totalen Einsatzwillen und eine hohe Laufbereitschaft. Das Halbfinale gegen den FSV Hollenbach war ein Leckerbissen, auch wenn trotz guter Chancen auf beiden Seiten, die Begegnung torlos blieb. Im Neunmeterschießen konnte unser Torspieler Uwe einen Schuss halten und nach Treffern von Imran (2), Patrick (2) und Kevin zog uns Team mit einem 5:4 nicht unverdient in das Finale ein.

 

Gegen den Gastgeber Pfedelbach I entwickelte sich - wie schon im Halbfinale - eine sehenswerte und spannende Begegnung auf Augenhöhe, die wir allerdings aufgrund des Chancenplus‘ in der regulären Spielzeit für uns hätten entscheiden müssen. Aber auch hier lautete das Endergebnis 0:0, so dass erneut ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Und wieder konnten wir uns auf unseren Torspieler Uwe verlassen, der den ersten und siebten Schuss bravourös parieren konnte. Nachdem zuvor Imran, Niklas, Marcel, Kevin und Patrick getroffen hatten, machte Imran mit seinem zweiten Treffer in diesem Durchgang den Turniersieg mit dem Endstand von 6:5 für uns perfekt.

 

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass sich die Mannschaft im Laufe des Turnieres ständig gesteigert hat und aufgrund der beiden sehr guten Leistungen im Halbfinale und im Finale ein würdiger Turniersieger ist.

Der Wanderpokal steht nun ein Jahr in Pleidelsheim:

Patrick, Kevin, Niklas, Jan, Torspieler Uwe, Imran, Bilal, Marcel und Nicolas: ein starkes Team in Pfedelbach……

 

Nochmals Gratulation Jungs !

 

Erich Eger

C-Junioren - 11.01.2015

Turniersieg

 

Beim Hallenmasters 2015 der TSG Öhringen konnte unser Team am vergangenen Sonntag ohne Gegentor den Turniersieg erringen.

Wie so oft erwischten unsere Jungs einen eher mäßigen Turnierauftakt und kamen in der ersten Partie gegen die SGM Öhringen II über ein torloses Unentschieden nicht hinaus und boten eher bescheidenen Fußball.
Im zweiten und dritten Gruppenspiel rollte der Ball schon wesentlich besser und gegen den SC Michelbach/Wald gab es durch Tore von Patrick (nach Vorarbeit von Imran) und Jan (auf Vorlage Kevin) einen 2:0-Erfolg und gegen die SGM Neuenstadt II einen 3:0-Sieg den Patrick (Vorarbeit von Davide), Marlon (Patrick) und Jan mit einem Solo sicherstellten.

Bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall war das Team bereits für das Halbfinale qualifiziert, was vermutlich der Grund dafür war, dass beim 0:0 erneut Fußballmagerkost geboten wurde, was aber dennoch zum ersten Platz in der Gruppe reichte.

 

Im Halbfinale standen unsere schwarz/gelben dann den Gastgebern, SGM Öhringen I, gegenüber. In einer sehr interessanten und abwechslungsreichen, von uns aber dominierten Begegnung gelang Patrick 60 Sekunden vor Spielende das entscheidende 1:0 nach Vorarbeit von Niklas und damit der Einzug in das Finale.

Dort trafen wir erneut auf das Team II der Öhringer, aber anders als im Gruppenspiel spielten unsere Jungs nun sehr konzentriert und beherrschten das Finale souverän. Kevin - nach schönen Pass von Imran - und Niklas auf Zuspiel von Jan, sicherten das ungefährdete 2:0 und damit den verdienten Turniersieg - ohne  Gegentor!

 

Feine Leistung - Gratulation an das Team mit

Niklas, Davide, Patrick, Kevin, Torspieler Uwe, Jan, Nico, Marlon und Imran.

 

Die vier Erstplatzierten:

SGM Neuenstadt I (3.) - GSV Pleidelsheim (1.) - TSG Öhringen I (4.) - TSG Öhringen II (2.)  

 

Nochmals Kompliment an das Team und danke an den treuen Begleitertross, der bis spät am Abend in der Halle ausharrte und die Jungs klasse unterstützte.

 

Erich Eger

C-Junioren - 03.01.2015

 

Mit dem Turnier bei Sportkultur Stuttgart starteten unsere C-Junioren in die Hallenturniere 2015.

Insgesamt überzeugte unser Team, musste aber im Viertelfinale leider die Segel streichen.

 

In den Gruppenspielen gab es 2 Siege gegen den starken SV Allmersbach mit 4:3 nach Toren durch Davide (auf Vorarbeit Patrick), Jan (Kevin), und erneut 2 x Davide (Patrick und Imran waren die Vorbereiter) sowie gegen den SC stammheim mit 4:0 durch Tore von Jan (3) und Kevin, welche durch Imran, Niklas, Patrick und erneut Niklas vorbereitet wurden. Im letzten Gruppenspiel gelang uns gegen die sehr gut Mannschaft von JSG Hengstett ein 1:1 durch Patrick nach Vorbereitung durch Kevin und damit zogen wir als Gruppenerster in das Viertelfinale ein.

 

Durch eine äußerst unglückliche Festlegung der Viertelfinalbegegnungen mussten wir erneut gegen das Team aus Hengstett spielen. Unverständlich, denn mit Allmersbach, Hengstett und uns spielten sicher die drei stärksten Teams in einer Gruppe.    

 

Leider mussten wir im Viertelfinale dann auf die angeschlagenen Niklas und Manuel verzichten, so dass wir nur noch einen Wechselspieler zur Verfügung hatten und Jan sich mit einer Zehenverletzung durch die Begegnung quälte. In einer sehr guten und spannenden Begegnung stand es nach 10 Minuten erneut 1:1, nachdem Patrick den 0:1-Rückstand nach einem weiten Ball von Torspieler Uwe in bester Klaus Fischer-Manier per Fallrückzieher zum Ausgleich ins Tor beförderte. Das anschließende Neunmeterschießen entschieden die Jungs aus Hengstett mit 2:4 für sich, da für unser Team leider nur Kevin und Imran treffen konnten.

Insgesamt ein gutes Turnier spielten: Kevin, Patrick, Davide, Niklas, Uwe (TS), Jan, Imran und Manuel.

 

Turniersieger wurde Allmersbach vor Hengstett.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 04.12.2014

Herbstmeister

 

Im Nachholspiel bei der SGM TSG Steinheim II holte sich unser Team mit einem 1:5-Auswärtserfolg die Herbstmeisterschaft.

Ungewöhnliche Bedingungen: unter Flutlicht…..

 

Gleich von Beginn an übernahmen unsere Jungs gegen die tief stehende Heimelf das Kommando und mit dem ersten Angriff traf Niklas leider nur das Lattenkreuz. Besser machte er es in der 10. Spielminute, als er nach einem zu kurz abgewehrten Eckball den Ball von Imran aufgelegt bekam und aus 16 m zur 0:1-Führung traf. Nur zwei Minuten später spielte Nico einen tollen Ball über 20 m in den Lauf von Niklas, der den Ball über den herauseilenden Torspieler ins Tor lupfte.  

Danach kam leider etwas Sand ins Getriebe und es wurden zahlreiche Bälle zu leicht an den Gegner verloren und der Spielfluss war zunächst dahin.

Nach dem Halbzeittee drückten zunächst die Gastgeber und hatten einige Torchancen, die aber vereitelt werden konnten. Zehn Sekunden nach seiner Einwechslung erlief sich Fatih einen tollen Pass von Patrick und schob den Ball zum 0:3 ins Tor (47.). Damit war der Widerstand der Steinheimer endgültig gebrochen und Niklas konnte auf 0:4 erhöhen, als er den Ball nach einem lang geschlagenen Freistoß von Kevin ins Tor lenkte (55.). Den nie aufgebenden Gastgebern gelang in der 65. Spielminute der verdiente Ehrentreffer. Danilo war es dann vorbehalten, zwei Minuten vor Spielende auf 1:5 zu erhöhen, als er nach schöner Vorarbeit von Fatih den Ball in das leere Tor beförderte.    

Gratulation an das Team für eine solide Leistung an diesem Tag und natürlich insbesondere auch zur Herbstmeisterschaft, wenn auch nur hauchdünn mit einem Tor Vorsprung auf den Tabellenzweiten Gemmrigheim:

 

Platz   Mannschaft         Spiele     G         U      V     Tore       Punkte

  1. GSV Pleidelsheim I     7               6           0        1            42:9           18
  2. VfL Gemmrigheim        7              6            0        1            41:9           18
  3. SV Ger. Bietigheim I     7              5            0        2            22:8           15
  4. TSV Bönnigheim I        7              3            1        3            16:19          10
  5. SKV Eglosheim             7              3            0        4            23:41            9
  6. SGM TSG Steinheim I  7               2           1         4            12:16           7
  7. SGV Murr II                  7               1           1         5            6:26             4
  8. GSV Höpfigheim           7               0           1         6            5:39             1

 

Holten die Herbstmeisterschaft:

Danilo, Patrick, Kevin, Davide, Niklas, Jan, Trainer Erich Eger, Lukas (TS), Imran -
Fatih, Nico, Manuel, Marlon und Ferdinand – auf dem Bild fehlt der zweite TS Uwe

 

Bis zum Rückrundenbeginn im März werden wir nun einige Hallenturniere bestreiten.

 

Danke an alle, die die C-Junioren tatkräftig unterstützen, allen voran natürlich die Eltern und danke auch an die Trainerkollegen Nedzo Halilovic und Günther Sirch, die Abwechslung in den Trainingsbetrieb bringen.

 

Die C-Junioren wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015.  

 

Erich Eger

C-Junioren - 22.11.2014

Hallenspieltag

 

Anders als beim ersten Spieltag vor 14 Tagen mit vier Siegen und 18:0 Toren konnte unser Team in Steinheim beim zweiten Hallenspieltag überhaupt nicht überzeugen. Spielerisch passte nicht viel zusammen und eine gewisse Lustlosigkeit war durchaus zu erkennen, so dass am Ende folgende unbefriedigende Ergebnisse herauskamen:

 

GSV – SGM Sachsenheim 1  

1:2 (Torschütze zum 1:0 Patrick nach Vorarbeit Bilal)

 

GSV – FC Marbach 1   

3:0 (alle drei Treffer erzielte Patrick – Assists sammelten dabei Bilal, Jan und Kevin)

 

GSV – KSV Hoheneck 1

0:0

 

Endstand der beiden Hallenspieltage somit:

 

Platz   Mannschaft               Spiele  G         U         V         Tore    Punkte
 

  1. SGM Sachsenheim 1                  7          7          0          0          30:5     21
  2. GSV Pleidelsheim                     7          5          1          1          22:2     16
  3. KSV Hoheneck 1                        7          4          2          1          11:8     14
  4. TSG Steinheim 1                         7          4          1          2          17:6     13
  5. SV Ger. Bietigheim 1                  7          2          1          4          9:23     7
  6. FC Marbach 1                              7          2          0          5          6:20     6
  7. SpVgg Bissingen 1                      7          1          0          6          9:24     3
  8. FSV Ossweil                                7          0          1          6          6:22     1             

In Steinheim im Einsatz waren: Manuel, Bilal, Ferdinand, Patrick, Kevin, Jan, Uwe (TS) und Imran.

 

Erich Eger

C-Junioren - 09.11.2014

Hallenspieltag

 

Aufgrund eines geänderten Anmeldeverfahrens des WFV „verpassten“ unsere C-Junioren leider die Teilnahme an den Hallenbezirksmeisterschaften. Leider konnte sich der Bezirksverband nicht dazu durchringen, Nachmeldungen anzunehmen und so starten nur 30 Mannschaften von über 100 Vereinen im Wettbewerb. Alle anderen Teams, so auch wir, wurden zu Hallenspieltagen eingeteilt, bei denen es um die goldene Ananas geht. Für junge Sportler so überhaupt nicht nachvollziehbar.
 

Unsere Ergebnisse in der Jahnhalle in Bissingen (in Klammer Torvorbereiter):
 

FSV Ossweil - GSV
0:2 durch Bilal (Patrick) und  Patrick (Kevin)

 

TSG Steinheim 1 - GSV
0:1 durch Imran (Jan)

 

Spvgg Bissingen 1 - GSV
0:4 durch Patrick (Manuel), Jan (-), Niklas (Ferdinand) und Patrick (-)

 

SV Germania Bietigheim 1 - GSV 0:11
0:1 Bilal (-), 0:2 Kevin (Bilal), 0:3 Patrick (Bilal), 0:4 Patrick (Bilal), 0:5 Bilal (Patrick), 0:6 Imran (Niklas), 0:7 Niklas (Jan), 0:8 Kevin (-), 0:9 Bilal (Patrick), 0:10 Bilal (Patrick), 0:11 Jan (Niklas).

 

Ungeschlagen und 18:0 Tore: Gratulation Jungs! Schade, mit diesem Team hätten wir dieses Jahr sicher wieder eine gute Rolle bei der Hallenmeisterschaft gespielt…..

 

In Bissingen spielten

Jan, Kevin, Niklas, Uwe (TS), Patrick, Ferdinand, Bilal, Manuel und Imran.

 

Weiter geht es mit dem zweiten Spieltag am 22.11.2014 in der Riedbachhalle in Steinheim.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 08.11.2014

Fünfter Sieg in Folge

 

Im Auswärtsspiel beim Tabellendritten, dem TSV Bönnigheim 1, gelang unserem Team mit einem 0:4-Erfolg der fünfte Sieg in Serie.

Allerdings mussten die Jungs schwer um diesen Erfolg kämpfen. Obwohl nahezu die gesamte Spielzeit feldüberlegen, hatten die Gastgeber über ihre schnelle Sturmspitze immer wieder hochkarätige Torchancen. Vier Mal lautete das Duell gegnerische Nr. 10 allein gegen unseren Torspieler Lukas, der jedes Mal glänzend abwehren konnte und somit der Garant dafür war, dass am Ende ein souveräner Sieg für unser Team heraussprang.
 

Die Treffer erzielten:

0:1 Jan in der 17. Minute nach Vorarbeit Niklas
0:2 Kevin in der 26. Minute nach einer Ecke von Davide
0:3 Danilo nach toller Vorarbeit von Jan in der 50. Minute
0:4 Jan nach Zuspiel von Imran in der 64. Minute.

 

Damit wurde die Tabellenführung weiter gefestigt.

 

Im Einsatz waren:

Lukas (TS), Danilo, Patrick, Marcel, Kevin, Uwe (TS), Jan, Niklas, Imran, Davide, Nico, Nicolas, Bilal, Manuel, Marlon.

 

Zum Abschluss der Vorrunde gastieren wir am 29.11.2014 bei der SGM TSG Steinheim. Die Begegnung findet auf dem Sportgelände des GSV Erdmannhausen (Auf der Schray) statt. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.

 

Erich Eger

C 11-Junioren – 25.10.2014

0:13-Auswärtserfolg

 

Im Auswärtsspiel beim SKV Eglosheim begegnete unsere Elf der unfairen Spielweise des Gastgebers mit der richtigen Antwort und erzielte 13 Treffer.

 

Neben den drei Punkten war sicher die Tatsache am erfreulichsten, dass alle Spieler die Begegnung mehr oder weniger unbeschadet überstanden haben. Ein unheimliches Erlebnis der anderen Art.

 

Danke an alle Jungs für ihr Durchhaltevermögen und dafür, dass ihr euch nicht auf dieses Niveau heruntergelassen habt.

 

Zum wirklich sportlichen:

1:0 Ecke Patrick, Direktabnahme Imran

2:0 Patrick nach Hereingabe von Davide nach schönem Doppelpass mit Niklas

3:0 Querpass Patrick auf Niklas, der aus 15 m trifft

4:0 Niklas nach Alleingang

5:0 Manuel nach einer zu kurz abgewehrten Ecke

6:0 Danilo nach Kopfballvorlage von Niklas

7:0 Danilo auf Pass von Patrick

8:0 Danilo nach einem Eckball von Davide (gleichzeitig der Halbzeitstand)

9:0 Danilo nach Pass von Jan

10:0 Jan (Elfmeter)

11:0 Patrick nach Freistoßvorlage von Kevin

12:0 Davide nach tollem Pass von Patrick

13:0 Jan nach Solo.


Damit hat das Team die Tabellenführung erobert - Glückwunsch an

Uwe, Patrick, Lukas (TS), Davide, Danio, Marcel, Kevin, Manuel, Nico, Marlon, Jan, Imran, Ferdinand, Niklas.

 

Nächstes Spiel ist am 08.11.2014 beim TSV Bönnigheim 1 um 12:30 Uhr.

 

Erich Eger

C 11 - Junioren - 18.10.2014

Klarer Heimerfolg

 

Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten, den GSV Höpfigheim, gelang unserer Mannschaft der erwartete klare Erfolg. Insbesondere in der ersten Hälfte zeigten die Jungs ein sehr gutes Spiel und kombinierten sehr gut. Mit einem 6:0 wurden die Seiten gewechselt.

 

Im zweiten Spielabschnitt lief es dann nicht mehr ganz so rund, und erst in den letzten vier Spielminuten schraubten 4 weitere Treffer das Ergebnis auf den 11:1 Endstand.

 

1:0 Kevin (2. Minute) nach einer Ecke von Davide

2:0 Patrick (15. Minute) mit einem Schuss aus 18 m in den Winkel

3:0 Danilo (22. Minute) auf Pass von Imran

4:0 Jan (23. Min.) nach Vorarbeit von Manuel

5:0 Patrick (25 Min.) mit einem Schuss aus 12 m  

6:0 Davide (33 Min.) mit einem tollen Schrägschuss

7:0 Noah (38. Min.) nach toller Kombination von Jan und Davide

7:1 (65. Min.)

8:1 Danilo (67. Min.) auf Vorlage von Patrick

9:1 Patrick (68. Min.) nach Pass von Imran

10:1 Danilo (69. Min.) nach feiner Vorarbeit von Jan und Niklas

11:1 Niklas (70. Min.) nach schöner Hereingabe von Davide

 

Tabellenzweiter: Nicolas, Tom, Niklas, Patrick, Kevin, Davide, Jan, Imran, Danilo (hinten) - Manuel, Marlon, Noah, Marcel, Lukas (TS) (vorne).

Am Samstag, 25.10.2014 spielt der GSV 1 um 15:00 Uhr beim SKV Eglosheim.

 

Erich Eger

C 11 - Junioren - 04.10.2014

Sieg gegen Tabellenführer

 

Am Samstag gab der Tabellenführer, der SV Germania Bietigheim 1, seine Visitenkarte bei uns ab. Mit zwei Siegen und 14:2 Toren aus den ersten beiden Spielen erwischten die Gäste einen super Saisonstart.

 

Am Samstag aber trafen sie auf einen hochmotivierten GSV, der über 70 Minuten die spielbestimmende Mannschaft war. Allerdings machten die gelb-schwarzen sich in der ersten Hälfte das Leben selbst schwer. Bis zum Strafraum wurde gut kombiniert, dann aber fehlte die Zielstrebigkeit beim Abschluss.

 

Im zweiten Spielabschnitt nahmen die Torchancen zu. Nach einer Traumkombination über Manuel und Jan konnte Danilo in der 52. Spielminute den verdienten und umjubelten Führungstreffer erzielen. 180 Sekunden später passte Danilo von außen quer in den Strafraum und Niklas ließ sich die Chanen zum 2:0 nicht entgehen.

 

Weiterhin diktierte der GSV das Geschehen und brachte den verdienten 2:0-Erfolg über die Zeit und liegt nunmehr punktgleich hinter den weiterhin die Tabelle anführenden  Bietigheimern auf dem zweiten Tabellenplatz. Gut gemacht, Jungs!

Freude über das 1:0 von Danilo……

 

Das siegreiche Team hatte gut lachen:

Lukas (TS), Danilo, Marcel, Jan, Niklas, Imran, Kevin, Uwe (TS), Patrick (hinten) –

Davide, Ferdinand, Bilal, Nicolas, Manuel, Marlon.

 

Der GSV 1 ist am kommenden Samstag, 11.10.2014 spielfrei. Der GSV 2 empfängt den FV Kirchheim. Anpfiff in Pleidelsheim ist um 15 Uhr.

 

 

Erich Eger

C 11 - Junioren - 27.09.2014

Auswärtserfolg in Murr

 

Nach der Auftaktniederlage letzte Woche zum Saisonstart konnte unsere Mannschaft in Murr die ersten drei Punkte einfahren.

 

In der ersten Hälfte zeigten die Jungs ansehnlichen Fußball und dominierten das Spiel klar. Davide nach Pass von Manuel (12.), erneut Davide nach Vorarbeit von Jan (15.) und Jan mit einem Solo (16.) sorgten innerhalb von 4 Minuten für klare Verhältnisse. Eine wesentlich höhere Führung verhinderte unsere mangelhafte Chancenverwertung.

 

Nach der Pause riss allerdings der Faden und es war ein ziemlich zerfahrender Auftritt. Imran mit einem abgefälschtem Freistoß (65.) und Nico mit einem 20 m-Schuss (69.) stellten dann den 0:5-Endstand her.

 

Fazit: es gibt noch sehr viel zu tun.

In Murr spielten: Lukas, Danilo, Marcel, Nico, Niklas, Davide, Imran, Uwe (TS), Patrick (hinten) - Marlon, Bilal, Manuel, Nicolas, Jan und Ferdinand.

 

Am Samstag, 04.10.2014 empfängt der GSV den aktuellen Tabellenführer SV Germania Bietigheim. Anpfiff in Pleidelsheim ist um 15 Uhr.

 

Erich Eger

C 11-Junioren - 20.09.2014

Fehlstart

 

Mit einer indiskutablen Leistung in allen Mannschaftsteilen legte der GSV im Heimspiel gegen den VfL Gemmrigheim einen Fehlstart hin.

 

Dabei gelang es unserem Team nicht, die beiden schnellen Sturmspitzen der Gäste in den Griff zu bekommen. Auf der anderen Seite zeigte die Mannschaft eklatante Schwächen im Spielaufbau und in der Verwertung zahlreicher hochkarätiger Torchancen, so dass am Ende eine verdiente 2:7-Niederlage (HZ 1:3) stand.

 

Die Tore für den GSV erzielten Davide zum 1:1 Ausgleich nach Vorarbeit von Niklas und Lukas Rätsch im Nachsetzen zum 2:4.       

Auch das nochmalige Einschwören in der Halbzeitpause brachte leider nichts……

 

Im Einsatz waren: Manuel Bassanesi, Bilal Bitmez, Nicolas Bürgstein, Uwe Düding (TS), Niklas Eger, Danilo Gamba, Imran Halilovic, Lukas Rätsch, Davide Pace, Marcel Posern, Marlon Schacherl, Jan Schlipf und Kevin Sirch.

 

Erich Eger

C-Junioren - 13.09.2014

Bezirkspokal - Aus in der 1. Runde

 

Zum Saisonauftakt gastierte im Bezirkspokal der TV Pflugfelden bei uns.

 

Das neu formierte C-Junioren-Team der JG 2000/2001 musste dabei auf die beiden Torspieler Uwe (verletzt) bzw. Lukas (Urlaub) verzichten, aber Tobias machte seine Sache als Ersatz ausgezeichnet. Wir erwischten einen schlechten Start und lagen bereits nach drei Minuten nach einem Abwehrfehler mit 0:1 im Rückstand. Danach fand sich aber die Mannschaft und bestimmte das Geschehen und  folgerichtig gelang Nicolas nach toller Vorarbeit von Jan der Ausgleich.

 

Auch in der zweiten Hälfte waren unsere schwarz/gelben spielerisch und läuferisch den zwei Klassen höher spielenden Gästen überlegen. Die wenigen Torchancen konnten aber ebenso nicht genutzt werden wie ein Elfmeter, der Mitte der zweiten Halbzeit leider nur am Pfosten landete.

 

Danach zeigten sich die Jungs kurz geschockt und hatten eine Phase von 10 Minuten, in denen die Konzentration etwas nachließ. Dies reichte den cleveren Gästen, die mit nur drei Torschüssen auf 1:4 davonzogen, wobei Tobias bei allen Treffern chancenlos war. Unser Team steckte nicht auf und hatte noch einige weitere Chancen, wenigstens das Ergebnis freundlicher zu gestalten, aber an diesem Tag zeigte unsere Chancenverwertung noch Verbesserungspotential. Damit blieb es bei diesem Ergebnis in einer wohltuend fairen Begegnung.

 

Dennoch ein Lob an die Mannschaft, denn bis auf das Ergebnis stimmte schon sehr viel: hohe Laufbereitschaft und gutes Kombinationsspiel lassen auf eine gute Saison hoffen, sofern die Chancenverwertung verbessert werden kann.

Im Einsatz waren: Jan, Manuel, Davide, Nico, Ferdi, Kevin, Patrick, Niklas, Marcel, Tobias (TS), Imran, Marlon und Nicolas.

 

Erich Eger

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GSV Pleidelsheim e.V Abteilung Juniorenfußball_2007/2016