D-Junioren - 13.07.2013 

Turnier in Vaihingen-Horrheim

 

Bericht siehe unter D 1 - Junioren.

 

D-Junioren - 12.07.2013 

Saisonhöhepunkt gegen VfB Stuttgart U 12

 

Bericht siehe unter D 1 - Junioren.

D-Junioren - Team 2 - 30.06.2013

13. Sommerturnier der D-Junioren beim TSG Leonberg

 

Auch an diesem Samstag hieß es früh aufstehen für die zweite Mannschaft des GSV. Um 7.45 Uhr fuhren wir zum Sommerturnier des TSG Leonberg ,wo es in zwei Sechsergruppen um den Einzug in die Finalrunde ging.

 

Im ersten Gruppenspiel gegen SGV Freiberg konnten unsere Jungs ein torloses Unentschieden erreichen, obwohl nach mehreren Torchancen sogar ein Sieg möglich gewesen wäre.

 

Der nächste Gegner war dann die SpVgg Feuerbach. In einem sehr guten Spiel in dem die SpVgg die etwas stärkere Mannschaft war gelang ihr mit dem letzten Angriff durch eine kleine Unaufmerksamkeit unserer Hintermannschaft der 1:0 Siegtreffer.

 

Im Spiel 3 trafen wir dann auf die zweite Mannschaft des Gastgebers. Durch Tore von

Leonardo (3) und Marcel gewannen wir das Spiel hochverdient mit 4:0 was bei noch besserer Chancenverwertung hätte höher ausgehen können

 

Im Spiel 4 trafen wir auf einen bekannten Gegner, SGM TSV Weissach / TSV Flacht, den wir eine Woche zu vor im Turnier in Heimerdingen mit 2:0 besiegen konnten. An dieses Ergebnis wollten die Jungs natürlich wieder anknüpfen ,was dann durch einen 2:0 Sieg durch Tore von Leonardo und Marcel auch gelang. Mit diesem Sieg war der Einzug in die Finalrunde der besten 6 Teams erreicht, da der SGV Freiberg sein vorletztes Gruppenspiel gegen die bis dahin sieglose zweite Mannschaft vom TSG Leonberg mit 1:0 verloren hatte.

 

Nun sollte das letzte Spiel über die Platzierung in der Gruppe entscheiden. Der Gegner war die bis dahin ungeschlagene Mannschaft des TSV 1899 Blaustein in der Nähe von Ulm. In einem Spiel auf Augenhöhe und guten Chancen auf beiden Seiten, großes Kompliment an unseren Torspieler Lukas der mit tollen Paraden die Mannschaft im Spiel hielt, sollte der letzte Angriff der Blausteiner über den Ausgang entscheiden. Wie im Spiel gegen Feuerbach gelang dem Gegner der 1:0 Siegtreffer.

 

Damit war als Gruppendritter leider der Einzug in eines der Halbfinals verpasst und es blieb das Spiel um Platz 5 gegen den Dritten der Gruppe A, den TSV Korntal.

Das war aber kein Grund die Köpfe in den Sand zu stecken ,was auch keiner von den Jungs tat, sondern noch einmal volle Konzentration auf das folgende Spiel. Dieses Spiel sollte dann nach den 10 min. keinen Sieger haben, so das es zu einem Neunmeterschießen kam. Hier ging es dann auch gleich zur Sache. Die beiden ersten Schützen beider Mannschaften versenkten ihren 9 m im Tor (für uns traf Bilal). Nach dem Lukas die nächsten zwei hervorragend pariert hat und Leonardo traf , lagen wir bei einem verschossenen Neunmeter unsererseits mit 2:1 vorn. Die nächsten zwei Schützen beider Mannschaften trafen wieder ins Tor (bei uns traf Sören). Nun musste der letzte Neunmeter entscheiden. Da der Korntaler seinen verwandelte lag es an Marcel mit seinem Schuss den 5. Platz perfekt zu machen , was ihm dann auch gelang.

 

Turniersieger wurde SG Weilimdorf vor Blaustein und Feuerbach.

 

Vielen Dank Jungs ihr könnt stolz auf euch sein. Habt ein gutes Turnier gespielt.

Im Einsatz waren (v.l.n.r.):

Hintere Reihe: Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Sefa Celik, Finn Müller, Leonardo Scarnato, Lukas Rätsch (TS)

Vorne: Christopher Katikos, Marcel Posern, Noah Bauer, Sören Elser.

  

Frank Neumann

D-Junioren - 30.06.2013 

Turnier in Heimerdingen

 

Bericht siehe unter D 1 - Junioren.

D-Junioren Team 2 - 22.06.2013

Deutliche Niederlage im Spitzenspiel

 

Nach einer bislang ungeschlagenen Rückrunde mit 4 Siegen, wollten wir - trotz Spielermangel - auch im letzten Saisonspiel das Feld nicht als Verlierer verlassen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer aus Ossweil und einer gleichzeitigen Niederlage der Asperger gegen Remseck hatten wir sogar noch Chancen auf den Meistertitel. Doch auch die Gäste des FSV Ossweil wollten ihren Platz an der Sonne verteidigen. Dies zeigte sich auch in den ersten Minuten. Während die Ossweiler sofort das Heft in die Hand nahmen, mussten wir uns nach einigen Konzentrationsschwächen zunächst aufs verteidigen beschränken. Selten kamen wir in die Hälfte des Gegners und dennoch war es unser Team, das mit einem Freistoß von Marcel die erste Großchance hatte, die allerdings von der Latte vereitelt wurde. Fast im Gegenzug gelang den Gästen dann der Führungstreffer.

Unser Spiel zeigte sich nun verbessert, die Chancen zum Ausgleich konnten wir aber nicht verwerten. Und abermals waren es die Gäste die nach einer Chance von uns das Tor erzielen konnten. Nach Chancen durch Noah und Maurice konnte auch Robin mit einem tollen Schuss nur den Pfosten treffen, sodass es nach zwei geschenkten Toren mit 0:2 in die Halbzeit ging.

 

In der zweiten Halbzeit wurden die Ossweiler dann deutlich effektiver. Mit einem Doppelschlag zum drei und vier zu null waren sie nun wieder stärker. Es entwickelten sich Chancen auf beiden Seiten, wobei ein Plus für den Tabellenführer klar zu erkennen war.

 

Nachdem wiederum Schüsse von Robin und Noah ihren Weg nicht ins Tor finden wollten, baute der FSV seine Führung auf 5:0 aus. In dieser Phase war das Spiel entschieden. Die Laufarbeit ließ auf unserer Seite nach und nur unserem Torspieler Lukas war es zu verdanken, dass wir nicht zweistellig verloren. Zwei weitere Male musste er leider noch hinter sich greifen.

Den Schlusspunkt markierte Marcel, der das Spiel beendete wie es begonnen hatte: mit einem Schuss an die Latte.

 

So verloren wir auch unser zweites Spiel gegen Ossweil, diesmal mit 0:7. Dank gilt noch den zwei E-Jugendspielern Robin und Maurice die uns bei diesem Spiel unterstützen, da wir leider ausgerechnet im Spitzenspiel nicht auf alle Spieler zurückgreifen konnten.

Die Mannschaft spielte mit Noah Bauer, Lukas Rätsch (TS), Finn Müller, Marcel Posern, Sefa Celik, Sören Elser, Christopher Katikos, Bilal Bitmez, Maurice Gerigk, Fynn Augustin und Robin Neumen (von hinten links nach vorne rechts).

Damit ist die Saison, was die Punktspiele anbelangt, zu Ende. In der Tabelle der Kreisstaffel 6 belegt das Team 2 eine sehr guten dritten Tabellenplatz. Das kann sich sehen lassen; gut gemacht Jungs.

 

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. FSV Ossweil 10 7 1 2 47:14 33 22
2. TSV Asperg 10 7 1 2 36:24 12 22
3. GSV Pleidelsheim II 10 6 0 4 46:29 17 18
4. SV Germania Bietigheim II 10 6 0 4 31:22 9 18
5. JSG Remseck 08 II 10 2 0 8 12:46 -34 6
6. TSV Bönnigheim II 10 1 0 9 17:54 -37 3

 

 

Bis zum Beginn der Sommerferien bestreiten wir nun noch einige Turniere.

 

 

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 13.06.2013

Vierter Erfolg in Serie

 

Nach dem Sieg am Dienstag galt es bereits zwei Tage später gegen Bönnigheim mit einem weiteren Sieg nachzulegen. Nach dem klaren Sieg im Hinspiel wollten wir mit drei Punkten nach Hause fahren. Dies sah zu Beginn zunächst aber nicht so aus.

 

Die Zuschauer erlebten ein schleppendes Spiel, bei dem die Bönnigheimer die erste Chance hatten. Das Spiel war geprägt von Ungenauigkeiten und wenig aufregenden Torszenen, die erste durch Fynn ging noch am Tor vorbei. Nachdem Davide nur die Latte traf, konnte Ferdi den Abpraller zum 1:0 nutzen. Nun war der Knoten geplatzt. Unser Spiel wurde flüssiger, die Kombinationen besser. Dies schlug sich auch in den Toren wieder. Mit einem tollen Distanzschuss baute Jan unsere Führung weiter aus. Innerhalb kürzester Zeit konnte Bilal einen lupenreinen Hattrick erzielen. Ferdi beendete mit einem schönen Lupfer den Torreigen in der ersten Halbzeit zum zwischenzeitlichen 6:0.

 

Zunächst noch auf angestammten Positionen beginnend, durfte jeder im Verlaufe der zweiten Halbzeit sein Können auf einer ungewohnten Position zeigen. Dadurch wurden die Torchancen etwas ärmer und die Bönnigheimer kamen zum Anschlusstor. Nach und nach gewöhnten sich die Jungs aber an ihre Positionen und weitere Tore folgten. So durften sich Nicolas, ein weiteres Mal Ferdi und zum Abschluss Fynn zu den Torschützen zählen.

 

So fuhren wir mit den gewünschten Punkten nach Hause und gewannen unser zweites Spiel in drei Tagen verdient mit 9:1. Eine perfekte Woche ging für unsre zweite Mannschaft zu Ende. Weiter so Jungs!

Mit den Trainern Frank und Luca waren in Bönnigheim:

Lukas Rätsch TS), Jan Schlipf, Sefa Celik, Uwe Düding (TS), Finn Müller, Marcel Posern, Nicolas Bürgstein, Davide Pace (hinten v.l.n.r.)

Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Christopher Katikos, Ferdinand Fadda, Tom Walzer (vorne v.l.n.r.).

 

Vor dem letzten Spieltag, am 22.06.2013, ergibt sich folgender Tabellenstand:

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. FSV Ossweil 9 6 1 2 40:14 26 19
2. TSV Asperg 9 6 1 2 30:24 6 19
3. GSV Pleidelsheim II 9 6 0 3 46:22 24 18
4. SV Germania Bietigheim II 8 5 0 3 24:18 6 15
5. TSV Bönnigheim II 9 1 0 8 16:47 -31 3
6. JSG Remseck 08 II 8 1 0 7 9:40 -31 3

 

 In unserer Begegnung gegen den Tabellenführer FSV Ossweil ist also einiges drin: Anpfiff in Pleidelsheim ist um 13.30 Uhr.

  

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 11.06.2013

Erfolg gegen SV Germania Bietigheim 2

 

Die Bedingungen in unserem Spiel gegen die Germania aus Bietigheim glichen denen unseres letzten Spiels. Wieder dienstags unter Sonnenschein - und einer Niederlage aus dem Hinspiel, die wir wieder gutmachen wollten. Und so spielten wir auch. Mit Kontrolle von Beginn an, ohne jedoch in den ersten Minuten zu einer gefährlichen Gelegenheit zu kommen.

Mit der ersten Chance kamen wir dann zum verdienten ersten Tor. Auf der Außenbahn legte Niklas den Ball in die Mitte zu Bilal, der ihn weiter zu Nicolas leitete, welcher aus kurzer Distanz traf. Wir spielten munter weiter und nach einem Pass von Nicolas, konnte Niklas mit einer tollen Aktion den Ball zum 2:0 am gegnerischen Torspieler vorbeilegen.

Unsere Flügelspieler Niklas und Nicolas zeigten sich auch im Folgenden in Tor- und Vorlagelaune und Nicolas traf zwei weitere Male nach Pässen von Niklas, wobei das zweite Tor dabei schon in der zweiten Halbzeit fiel. Auch hier konnten wir zu Beginn weiter das Spiel beherrschen, die Tore wollten aber zunächst nicht mehr fallen, da der Pfosten oder die Latte im Weg waren. Entmutigen ließen wir uns davon nicht und durch Fynn kamen wir zum 5:0 Endstand.

Neben dem Offensivspiel ist noch die sehr gute defensive Leistung zu erwähnen. Lediglich als das Spiel schon entschieden war wurde der Gegner etwas stärker, doch Torchancen konnte dieser sich nicht erspielen. Damit ist auch die zweite Revanche geglückt. Super gemacht Jungs!

Im Einsatz waren als Spieler

Lukas Rätsch TS), Nicolas Bürgstein, Finn Müller, Marcel Poserrn, Tobias Domke, Uwe Düding (TS), Sören Elser, Kevin Sirch, Christopher Katikos, Bilal Bitmez, Niklas Eger, Fynn Augustin (auf dem Bild von links hinten nach rechts vorne). Patrick Sirch (zweiter links hinten) unterstützte das Team vom Spielfeldrand aus.

  

Bereits in 2 Tagen findet die nächste Begegnung des Team 2 beim TSV Bönnigheim 2 statt. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

 

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 04.06.2013

Erfolg im Nachholspiel gegen Asperg

 

Bei dem auf diesen Dienstag verlegten Spiel gegen den TSV Asperg wollten wir Revanche für die bittere 1:6 Pleite aus der Hinrunde nehmen.

 

Unter sonnigen Bedingungen gingen wir in die Partie und konnten sofort das Spiel nach unseren Vorstellungen gestalten. Der Ball befand sich meist in der Asperger Hälfte und nach einem schönen Doppelpass konnte Felix früh die 1:0 Führung erzielen. Kurz darauf traf Patrick zum 2:0. Immer wieder wurden wir gefährlich und in regelmäßigen Abständen erzielten wir auch unsere Tore. Auf das 3:0 von Nicolas, bei dem Felix auflegte, folgten Tore von Ferdi und nochmals Felix zur zwischenzeitlichen 5:0 Führung (25. Spielminute). Unser Torspieler Lukas geriet nie in Gefahr.

 

Wir zeigten in dieser Zeit gute Spielzüge, lediglich die Verlagerung auf die andere Seite des Feldes lief nicht so flüssig.

Kurz vor Ende der ersten Hälfte gelang den Gästen wie aus dem nichts der Anschlusstreffer nach einem direkten Freistoß zum 5:1. Ein weiterer Schuss ging an den Pfosten, sodass die letzten Minuten doch noch ein kurzes Aufbäumen des Gegners aufzeigten.

Eine der wenigen Torraumszenen in unserem Strafraum bei einem Eckball der Gäste.

Doch dieses wurde in der zweiten Halbzeit im Keim erstickt. Torspieler Uwe, der die zweite Halbzeit bestritt, war zur Stelle wenn er gebraucht wurde, was nach teilweise passiven Verhalten vorkam. Auch in der Offensive konnten wir nicht ganz an unsere zuvor gezeigte Leistung anknüpfen, was wohl dem Zwischenergebnis, den Umstellungen auf teilweise ungewohnte Positionen und leider auch ein paar Egoismen geschuldet war.

 

Trotzdem schlugen wir vier weitere Male durch Patrick, Ferdi und zweimal Felix zu, wobei letzterer auch den Schlusspunkt mit einem schönen Heber zum 9:1 markierte. Die Revanche war geglückt, gut gemacht Jungs!

 

Lobenswert der faire Einsatz beider Teams.

Für den GSV waren im Einsatz:

Hinten v.l.n.r.: Kevin Sirch, Uwe Düding (TS), Jan Schlipf, Felix Hauber, Patrick Sirch. Lukas Rätsch (TS), Marcel Posern, Nicolas Bürgstein,  

Vorne v.l.n.r.: Ferdinand Fadda, Christopher Katikos, Niklas Eger, Fynn Augustin, Sefa Celik.

 

Nächstes Spiel vom Team 2: Dienstag, 11.06.2013 um 18 Uhr zu Hause gegen den derzeitigen Tabellenzweiten SV Germania Bietigheim 2.

 

Luca Remke

D-Junioren19./20.05.2013

Ausflug am Pfingstwochenende

 

Bericht siehe unter D 1 - Junioren.

D-Junioren Team 2 - 13.05.2013

Auswärtssieg

 

Im Nachholspiel beim Tabellenvorletzten JSG Remseck 08 II wollten wir unbedingt drei Punkte einfahren. Das merkte man dem Team in der ersten Hälfte aber überhaupt nicht an. Obwohl Bilal bereits in der sechsten Spielminute die 0:1-Führung erzielen konnte, wurde ideenlos und ohne erkennbares System herumgekickt. Die dennoch entstandenen Torchancen wurden allesamt kläglich vergeben und so war es nicht verwunderlich, dass wir zwei Minuten vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen mussten.

 

In der zweiten Hälfte setzte das Team dann aber die Vorgaben von Trainer Frank Neumann konsequent um, spielte über die Flügel, zeigte wesentlich mehr Laufbereitschaft und nutze die Torchancen größtenteils konsequent aus. Durch Tore von Bilal (33. + 36. Minute), Noah (40.), Ferdi (44. + 45.) sowie Patrick (48.) - bei einem Freistoßgegentreffer (46.) - wurde das Ergebnis in ein einigermaßen annehmbares Resultat auf 7:2 hochgeschraubt und gezeigt, dass die Jungs tatsächlich Fußball spielen können..

Im Einsatz waren:

Lukas Rätsch (TS), Uwe Düding, Davide Pace, Noah Bauer, Nicolas Bürgstein, Jan Schlipf, Marcel Posern, Patrick Sirch, Ferdinand Fadda, Bilal Bitmez, Kevin Sirch, Ibrahim Vural (von links hinten nach rechts vorne).

 

Nach den Pfingstferien (mit unserem Ausflug / Turnier nach/in Titisee-Neustadt) geht es weiter am 04.06.2013 mit unserem Heimspiel gegen den TSV Asperg (Anpfiff 18.30 Uhr).

  

Erich Eger

D-Junioren Team 2 - 27.04.2013

Unter Wert geschlagen

 

Unter regnerischen Bedingungen bestritten wir unser letztes Hinrundenspiel auswärts gegen den TSV Oßweil. Um dieses erfolgreich zum Abschluss zu bringen bedurfte es einer Leistung wie vergangener Woche. Etwas ersatzgeschwächt gingen wir in die Partie und konnten diese über weite Strecken bestimmen.

In den ersten Minuten gab es keine Chancen auf beiden Seiten, ehe den Oßweilern die Führung gelang. Das Tor war in seiner Entstehung unglücklich und das 1:0 daher sehr schmeichelhaft. Doch dieser Treffer war der Beginn unsrer Jagd nach dem Ausgleich. Zahlreiche Riesengelegenheiten ließen wir aus, während der TSV nur selten vor unser Tor kam und wenn, dann war unser Torspieler Lukas da. Er war es auch, der mit einem weiten Abschlag, der an Gegenspieler und Torwart vorbei flog, das 1:1 durch Bilal vorlegte.

 

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnten wir die eigentlich verdiente Führung nicht erzielen. Dies sollte sich in der zweiten Halbzeit rächen. Ein ähnlich ungeschicktes Tor wie das 1:0, verhalf der Heimmannschaft dann wieder zur Führung. Nach diesem 2:1 und einem Eckballtor zum 3:1 kippte die Begegnung nun vollkommen. Ohne die zuvor gezeigte Laufbereitschaft und Konzentration, klingelte es nur noch in unserem Tor. Unsererseits kamen wir in der gesamten zweiten Halbzeit nur zu zwei Torschüssen, sodass wir letztlich mit 1:6 verloren.

Im Einsatz waren:

Bild hinten: Lukas Rätsch (TS), Fynn Augustin, Noah Bauer, Tobias Domke, Finn Müller, Sefa Celik, Sören Elser

Bild vorne: Bilal Bitmez, Christopher Katikos, Ibrahim Vural.

Nach Beendigung der Hinrunde ergibt sich folgende Tabelle:

 

 

Seite drucken

Platz

Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1.

TSV Asperg

5

4

1

0

18:5

13

13

2.

SV Germania Bietigheim II

5

4

0

1

17:10

7

12

3.

FSV Ossweil

5

3

1

1

25:8

17

10

4.

GSV Pleidelsheim II

5

2

0

3

16:18

-2

6

5.

JSG Remseck 08 II

5

1

0

4

6:17

-11

3

6.

TSV Bönnigheim II

5

0

0

5

4:28

-24

0

 

Am kommenden Samstag startet direkt die Rückrunde. Hierbei muss unser Team 2 um 10.30 Uhr bei der JSG Remseck 08 II antreten.

 

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 20.04.2013

Überzeugender Sieg

 

Nach den letzten Spielen wollten wir gegen den TSV Bönnigheim 2 zu alter Stärke zurückfinden. Bei leicht regnerischen Verhältnissen begann das Spiel aber zunächst ausgeglichen und die ersten gefährlichen Chancen hatten die Gäste, die einmal den Pfosten trafen und ein anderes Mal unseren Torspieler Lukas nicht überwinden konnten.

 

In der Mitte der ersten Hälfte gelang uns dann innerhalb einer Minute ein Doppelschlag durch Noah zum 1:0 und Nicolas zum 2:0. Nun hatten wir die Partie voll im Griff und spielten so wie wir uns das vorgestellt hatten. Wir ließen Ball und Gegner laufen und konnten noch vor der Pause mit 4:0 in Führung gehen, nachdem zunächst Bilal Nicolas bediente, bedankte er sich seinerseits mit einer Vorlage bei Bilal.

Mit Wiederanpfiff galt es, an die zuvor gezeigte Leistung anzuknüpfen. Nach einem weiten Abschlag von Lukas, der von Tobias verlängert wurde traf Nicolas ein weiteres Mal, sowie ein viertes Mal nach Pass von Fynn zum 6:0. Die Bönnigheimer kamen nur noch selten vor unser Tor. Ein eigentlich harmloser Ball sprang aber unglücklich auf und landete in unserem Netz. So kam der Gegner doch noch zum 6:1 Anschluss.

 

Ohne sich davon beirren zu lassen, spielten wir weiter unser Spiel, gingen die Sache aber ein wenig langsamer an. Erst gegen Ende wurde das Tempo wieder angezogen, sodass wir durch weitere Tore von Tobias, Bilal und Noah letztendlich klar und verdient mit 9:1 gewannen. Dabei sahen wir über das ganze Spiel hinweg eine klasse Gesamtmannschaftsleistung,

 

Super Jungs!

Es spielten: Marcel Posern, Noah Bauer, Tobias Domke, Finn Müller, Lukas Rätsch (TS), Ibrahim Vural, Sören Elser, Nicolas Bürgstein, Bilal Bitmez, Christopher Katikos, Fynn Augustin (von links hinten nach rechts vorne).

 

Am kommenden Samstag spielt das Team 2 um 13.30 Uhr beim FSV Ossweil.

 

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 13.04.2013

 

Beim SV Germania Bietigheim 2 wollten unsere Jungs am Samstag den zweiten Saisonsieg einfahren. Es ging auch super los und nach noch nicht einmal 60 Sekunden lag unsere Mannschaft durch ein Tor von Nils mit 0:1 in Führung. Postwendend gelang den Gastgebern dann aber vom Anspiel weg der Ausgleich. Danach lief bei uns gegen eine eigentlich harmlose Heimelf nicht mehr viel zusammen und die Bietigheimer gingen bis zur Pause mit 3:1 in Führung. In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielverlauf nicht viel. Endstand nach einer schwachen Vorstellung unserer Mannschaft dann 4:1 für Bietigheim 2.  

 

Es spielten:

Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Sefa Celik, Sören Elser, Christopher Katikos, Nils Lanig, Finn Müller, Marcel Posern, Lukas Rätsch (TS), Leonardo Scarnato, Ibrahim Vural, Tom Walzer.

 

Frank Neumann

D-Junioren Team 2 - 23.03.2013

Schwache Vorstellung

 

Am Samstag waren wir zu Gast beim TSV Asperg. Nach der guten Leistung und dem Heimsieg in der Vorwoche waren die Erwartungen sehr optimistisch.

 

Da einige Spieler krankheitsbedingt ausfielen, mussten wir auf 2 Spieler von den E- unioren zurückgreifen (Torspieler Florian Semen und Robin Neumann).

 

Leider wurden die Erwartungen nicht umgesetzt. Man ließ den Gegner in fast jeder Phase des Spiels ohne große Gegenwehr nach Belieben kombinieren. Nach einem Foul im Strafraum, das wieder aus einer unkonzentrierten Abwehr­leistung heraus geschah , ging der TSV Asperg durch einen Strafstoß mit 1:0 in Führung.

Dank unseres TW Flo blieb es bis zu Halbzeitpause bei diesem knappen Rückstand.

 

Wer hoffte, in der zweiten Halbzeit ein besseres Spiel unserer Jungs zu sehen, wurde leider enttäuscht. Durch mehrere leichtfertige Abspielfehler und daraus resultierenden Abwehrfehler konnte der Gegner weitere Tore zum 6:0 erzielen.

Auch hier muss man Flo ein Kompliment aussprechen der mit tollen Paraden einen höheren Rückstand verhinderte.

 

Nach einem der wenigen abgeschlossenen Angriffe kurz vor Spielende kamen unsere Jungs durch ein Handspiel im Strafraum zum Ehrentreffer. Den Strafstoß verwandelte Finn Müller mit einem platzierten Schuss ins linke untere Eck zum 1:6 und verdienten Endstand für den TSV Asperg.

 

Es gilt jetzt, das Spiel abzuhaken; es gibt ein Rückspiel und Kopf hoch für die nächsten Aufgaben nach den Osterferien.

In Asperg waren im Einsatz:

Noah Bauer, Ibrahim Vural, Tobias Domke, Sören Elser (hinten v.l.n.r.); Leonardo Scarnato, Christopfer Katikos, Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Finn Müller (Mitte v.l.n.r.) und die beiden E-Junioren Florian Semen (TS) und Robin Neumann (vorne).

 

Vielen Dank an Flo und Robin für Ihren Einsatz beim Team 2 der D-Junioren.

 

Ich wünsche Euch schöne Ferien und ein frohes Osterfest

 

Euer Trainer Frank Neumann

D-Junioren Team 2 - 16.03.2013

Erfolgreicher Start

 

Am vergangenen Samstag starteten wir in die neue Runde in der Kreisstaffel. Der erste Gegner war die zweite Mannschaft des JSG Remseck 08.

 

Um gut in die Halbserie zu starten, galt es von jetzt an wieder voll konzentriert und motiviert in die Spiele zu gehen, was die Jungs auch machten und nach einem beherzten Einsatz von Ibahim konnten wir auch zügig mit 1:0 in Führung gehen. Dies machte uns das Spiel leichter und es entwickelte sich ein Spiel mit leichten Vorteilen für uns. Ohne einen gefährlichen Angriff der Remsecker zuzulassen, konnten wir unsererseits immer wieder Chancen erspielen. So trafen Tobias zum 2:0 und am Ende der ersten Halbzeit Noah zum 3:0. Mit diesem verdienten Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

 

Mit Wiederanpfiff verloren wir allerdings den Faden und die Gäste waren nun besser im Spiel. Nach einem Lattentreffer des gegnerischen Spielers hatten wir nun endgültig zu kämpfen. Doch selbst nach dem 3:1 Anschlusstreffer und noch ca. 20 Minuten zu spielen, ließen sich die Jungs nicht aus der Ruhe bringen, ohne allerdings an die Leistungen der ersten Halbzeit anknüpfen zu können. Endgültig den Sack zu machte Tobias mit seinem zweiten Tor zum 4:1. Kurze Zeit später erfolgte der Abpfiff und wir konnten einen erfolgreichen Einstand feiern. Glückwunsch Jungs!!

Erfolgreiches Team 2: Lukas Rätsch (TS), Fynn Augustin, Finn Müller, Marcel Posern, Noah Bauer Sören Elser, Tobias Domke, Bilal Bitmez, Christopher Katikos, Ibrahim Vural (von links hinten nach rechts vorne).

 

Danke auch an TK für eine tadellose Schirileistung!

 

Am nächsten Samstag um 13:30 h spielt das Team 2 beim TSV Asperg

 

Luca Remke

D-Junioren Team 2 - 03.03.2013

Im Testspiel mit 14:1 erfolgreich

 

Für den vergangenen Sonntag hatten wir ein Testspiel gegen unsere eigenen E-Junioren vereinbart. Über vier mal 15 Minuten wurde 30 Minuten nach D-Juniorenregeln und auf dem großen Spielfeld gespielt, die anderen 30 Minuten auf dem verkleinerten E-Juniorenspielfeld.

 

Die E-Junioren wehrten sich nach Kräften und konnten insbesondere während der halben Stunde auf ihrer gewohnten Spielfeldgröße gut mit- bzw. dagegenhalten, waren allerdings auf dem vergrößerten Spielfeld naturgemäß deutlich unterlegen. Immerhin spielten hier die Jahrgänge 2002/2003 gegen 2000/2001. Insofern war das Ergebnis natürlich nur nebensächlich.  

Für das Team 2 der D-Junioren waren mit den Trainern Frank und Luca im Einsatz:

Hinten: Sefa Celik, Tobias Domke, Marcel Posern (1), Uwe Düding (1), Niklas Eger (TS), Noah Bauer (1), Tom Walzer (1), Leonardo Scarnato (1), Sören Elser;

vorne: Fatih Ayan (1), Christopher Katikos, Bilal Bitmez (5), Lukas Rätsch, Nils Lanig (1) und Ibrahim Vural (2) v.l.n.r.

 

Alles in allem eine gute Trainingseinheit für beide Teams zur Vorbereitung der in 14 Tagen beginnenden Punkterunde. 

 

Erich Eger  

D-Junioren – Hallenturnier in Murr - 02.02.2013

 

Nachdem wir letzte Woche selbst Gastgeber eines Turnieres waren, fuhren wir dieses Wochenende mit zwei Mannschaften zum Turnier des SGV Murr.

 

Unsere zweite Mannschaft trat im Eröffnungsspiel gegen die Erste des Gastgebers an. Die ersten Akzente setzten die Murrer, mit einem Schuss aufs Tor, den Uwe aber parieren konnte. Obwohl das Spiel im Folgenden ausgeglichen war, kamen wir zu nur einem Torschuss, die Murrer hingegen erzielten das 0:1 und später auch den 0:2 Endstand durch einen ungenauen Pass in die Mitte, der vom Gegner nur noch verwandelt werden musste.

 

Eine Stunde später folgte die zweite Begegnung gegen den TSG Steinheim. Nach guten ersten Minuten in denen wir das Spiel in der gegnerischen Hälfte halten konnten, fanden auch die Steinheimer ins Spiel. Dennoch waren wir weiter die spielbestimmende Mannschaft und gingen durch Ferdi in Führung, der zunächst einen Steinheimer stehen ließ und dann eiskalt zum 1:0 verwandelte. Nach einem eingerollten Ball fackelte Marcel nicht lange und schoss das 2:0 aus der Distanz. Im weiteren Verlauf wurde es nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 nochmals spannend, aber unser Torspieler Uwe hielt seinen Kasten sauber und zeigte im ganzen Spiel klasse Paraden, sodass wir die Partie als verdienter Sieger mit 2:1 beendeten.

 

Im nun wichtigen Spiel gegen den TuS Freiberg wollten wir weiter nachlegen. In den ersten Spielsekunden hatten wir aber Glück nicht schon hinten zu liegen. Der Führungstreffer für die Freiberger fiel dann wenige Zeit später und auch das 2:0 folgte. Erst dann wachten wir auf und begannen den TuS zu fordern. Durch Davide, der sich gut am linken Flügel durchsetzte und dann abzog gelang uns der 1:2 Anschlusstreffer. Wir spielten auch jetzt weiter gut mit, doch waren wir mit den schnellen Kombinationen der Freiberger teilweise überfordert und waren in den entscheidenden Momenten nicht nah genug am Mann und die Freiberger erhöhten auf 1:3 und 1:4. Nach einem Einroller erzielte Bilal den 2:4 Endstand.

 

Durch die Niederlage gegen TuS waren wir bereits vorzeitig ausgeschieden und konnten im letzten Spiel gegen die SGM Leingarten ohne Druck aufspielen. Es war aber vielleicht eben dieser der fehlte und wir verloren in einer einseitigen Begegnung mit 0:4 gegen den späteren Turniersieger. Lediglich zwei unserer Freistöße konnten Gefahr auf das gegnerische Tor bringen, was aber nicht reichte.

 

Mit einem Sieg und drei Niederlagen beendeten wir unsere Gruppe auf dem vierten Platz, können aber aufgrund der starken Gegner zufrieden sein, auch wenn wir nicht immer unser volles Potenzial abrufen konnten.

 

Für das Team 2 waren mit den Trainern Luca Remke und Frank Neumann im Einsatz (auf dem nachfolgenden Foto von links hinten nach rechts vorne):

Marcel Posern, Davide Pace, Nico Sarcev, Torspieler Uwe Düding, Bilal Bitmez, Ferdinand Fadda und Noah Bauer.

  

Luca Remke

Unser Team 1 hatte die etwas leichtere Gruppe erwischt und zeigte bei den sehr deutlichen Siegen gegen SGV Murr 2 (4:0 - Tore Patrick und 3 x Jan), Spvgg Kleinaspach (8:0 - Tore Patrick (3), Felix (2), Niklas (2) und Jan) sowie GSV Höpfigheim (8:0 - Tore Patrick (4), Jan (3) und Niklas) sehenswerten Kombinationsfußball.

 

Aber wie es nach so einseitigen Spielen ist, gegen stärkere Gegner fällt es dann meist etwas schwer, den Schalter wieder umzulegen. So dann auch im letzten Gruppenspiel gegen den ebenfalls dreimal siegreichen FC Union Heilbronn. In einem umkämpften und teilweise etwas überharten Spiel konnten wir einen frühen 0:1-Rückstand zwar durch Niklas ausgleichen, aber zu mehr als diesem Unentschieden reichte es für unser spielerisch überlegenem Team leider nicht.

 

Als Gruppenerster ging es dann im Halbfinale gegen die SGM Leingarten. Hier stimmte das spielerische Element wieder und nach unserer 1:0-Führung durch Patrick sah es lange nach dem dritten Finaleinzug der letzten Wochen aus. Leider führten dann zwei identische Abwehrfehler binnen einer Minuten zum 1:2-Rücktand, den wir trotz aller Versuche leider nicht mehr drehen konnten.

 

Im Spiel um Platz drei ging es dann erneut gegen die Mannschaft aus Heilbronn. Anders als in der Vorrunde besannen sich unsere Spieler wieder auf ihre spielerischen Mittel. Das Ergebnis war dementsprechend und bei unserem 2:0-Sieg durch Tore von Patrick und Felix hatten die Heilbronner keine Chance. Wehrmutstropfen in dieser Begegnung allerdings, dass sich unser Jan nach einer etwas übertriebenen Körperattacke eines Gegenspielers eine Armverletzung zuzog, welche einen Krankenhausaufenthalt und eine Armschiene nach sich zog. Gute Besserung an dieser Stelle von uns allen an dich Jan!

 

Fazit: Turniersieg knapp verpasst, insgesamt aber überwiegend ein sehr überzeugender Auftritt des Team 1, allerdings auch interner Gesprächsbedarf zum Verhalten einzelner Spieler in der ersten Begegnung gegen die Heilbronner.

 

Team 1 spielte in folgender Besetzung:

Kevin Sirch, Patrick Sirch, Jan Schlipf, Tobias Domke, Torspieler Lukas Rätsch, Felix Hauber und Niklas Eger (von links nach rechts).

 

Gratulation Jungs für den dritten Platz!

 

Erich Eger 

D-Junioren - Voba-Cup - Team 3 - 26.01.2013

Vierter Platz beim Heimturnier

 

Zu unserem Heimturnier hatten sich 20 Mannschaften angemeldet und die D-Junioren des GSV stellten zudem drei Teams, so dass am vergangenen Samstag zwei D-Juniorenturniere ausgerichtet wurden und mächtig viel los war in der Pleidelsheimer Sporthalle.

 

Am frühen Morgen um 9 Uhr war unser Team 3 an der Reihe. In diesem separaten Turnier spielten acht Teams in zwei Vierergruppen um den Voba-Hallencup 2013.      

 

In der ersten Partie zeigten die Jungs eine ordentliche Leistung, konnten aber eine unglückliche 0:2-Niederlage gegen den späteren Turniersieger SGV Murr leider nicht vermeiden. In der nächsten Begegnung gab es ein torloses Unentschieden gegen die TSG Steinheim, obwohl wir klar die überlegene Mannschaft waren.

 

Somit war vor dem letzten Gruppenspiel klar: ein Sieg musste her um noch den Einzug in das Halbfinale zu erreichen. Entsprechend konzentriert und motiviert trat das Team auf und konnte gegen die Spvgg Großsachsenheim einen überzeugenden 3:1-Erfolg durch Tore von Ibrahim, Finn Müller und Leonardo erringen.

 

Im Halbfinale stand uns dann aber mit dem TV Flein eine überlegene Mannschaft gegenüber, gegen die unsere Jungs trotz allem Einsatz beim 0:3 keine wirkliche Chance hatten.

 

Alle Kräfte zu mobilisieren hieß es dann im kleinen Finale um Platz drei gegen den GSV Höpfigheim. Einen frühen Rückstand konnte unsere Mannschaft durch Ibrahim zwar noch ausgleichen, aber kurz vor dem Ende fiel dann der unglückliche Treffer zur 1:2-Niederlage.

 

So blieb am Ende „nur“ ein vierter Platz, der aber aus Trainersicht durchaus als Erfolg zu werten ist. Das werden die enttäuschten Jungs, die sich sehr ordentlich präsentiert haben, mit einigem Abstand sicher genau so sehen.  

Team 3 mit Leonardo Scarnato, Tareq Abu El Komboz, Tom Walzer, Sören Elser (hinten), Ibrahim Vural, Torspieler Florian „Flo“ Semen und Finn Müller (vorne) v.l.n.r..

 

Also nochmals Kompliment und Gratulation an die Jungs vom Team 3 und auch danke an „Flo“, der uns von den E-Junioren aushalf und sein Tor wie immer souverän hütete.    

  

Erich Eger

D-Junioren - Voba-Cup - Team 2 - 26.01.2013

Einzug in das Viertelfinale knapp verpasst

 

Nach unserem Team 3 am Vormittag waren ab 12.15 Uhr im zweiten Turnier unsere Teams 1 und 2 am Start.

 

In einem sehr starken Teilnehmerfeld standen sich in drei Gruppen 15 Teams gegenüber und spielten um den Turniersieg beim Voba-Hallencup 2013.

 

Im ersten Gruppenspiel hatte unser Team 2 gegen die spielstarke Mannschaft des FSV 08 Bissingen 2 keine Chance und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. In der nächsten Partie gegen den späteren Finalteilnehmer Neckarsulmer Sport Union zeigten die Jungs dann tollen Fußball und großen Einsatz und hatten den Gegner durch Tore von Nicolas und Tobias schon am Rande einer Niederlage, mussten aber kurz vor Spielende noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen.

  

Leider nahm sich das Team in der Begegnung gegen den FC Neustadt eine Auszeit und verlor sang- und klanglos mit 0:4.

 

Zum Abschluss der Vorrunde ging es dann gegen den als einer der Topfavoriten gehandelten FSV Waiblingen. Hier zeigten die Jungs wieder ihr anderes Gesicht, spielten, kombinierten und kämpften richtig gut und verdienten sich so einen unerwarteten 1:0-Erfolg.

 

Mit diesen Ergebnissen belegte unser Team in seiner starken Gruppe den dritten Platz, wobei sich nun leider die deutliche Niederlage gegen Neustadt negativ auswirkte, denn für die Viertelfinals qualifizierten sich jeweils die beiden Ersten einer jeden Gruppe sowie die zwei besten Gruppendritten. Unser Team war aufgrund der negativen Tordifferenz leider im Vergleich der „schlechteste“ Gruppendritte und somit leider nicht weiter.    

 

Schade Jungs, aber auch hier fällt das Trainerfazit positiv aus, denn ihr habt toll gekämpft und viel Einsatz gezeigt und am Ende hat nicht viel gefehlt, um das gesteckte Minimalziel Viertelfinale zu erreichen. Also großes Lob an euch alle.

Für das Team 2 waren im Einsatz: Nicolas Bürgstein, Torspieler Lukas Rätsch, Nils Lanig, Tobias Domke, Marcel Posern (hinten), Christopher Katikos, Bilal Bitmez, Marlon Schacherl und Noah Bauer (vorne) v.l.n.r.

 

Erich Eger

D-Junioren - Team 2 - 16.12.2012

Enz-Murr-Cup: Einzug in die nächste Runde verpasst

 

Zum Auftakt des Enz-Murr-Cup fuhren wir nach Remseck, wo pünktlich um 12 Uhr das erste Spiel des Turnier begannen. Gegen den TV Möglingen galt es den ersten Sieg einzufahren, um unser Ziel unter die besten Zwei zu gelangen nicht aus den Augen zu verlieren. Doch wir begannen schläfrig und die Möglinger konnten die ersten Minuten das Spiel bestimmen. Nach einem Einroller, nahm Noah den Ball direkt ab und zirkelte den Ball aus der zweiten Reihe ins Eck. Dennoch zeigten wir uns danach kaum verbessert und nach einem Fehlpass traf der TV zum 1:1. Erst jetzt wachten wir auf und Ibrahim tunnelte den Torspieler zum 2:1 Siegtreffer. So war das Mindestziel erreicht, obwohl unsere Spielweise in den nächsten Spielen noch Luft nach oben hatte.

Umsetzten wollten wir dies im nächsten Spiel gegen den TSV Unterriexingen, was wir auch sofort taten um gleich nach dem Anstoß durch einen Schuss von Marcel zu unserer ersten Torchance zu kommen. Auch im weiteren Verlauf des Spiels erspielten wir uns zahlreiche Möglichkeiten die wir alle - inklusive einem Neunmeter - nicht nutzen konnten. Lediglich einmal schossen die Unterriexinger auf unser Tor, was gleichzeitig aber auch die Führung bedeutete. Wir ließen uns nicht von unserem Spiel abringen scheiterten jedoch jedes Mal am stark aufspielendem gegnerischen Torspieler, der den glücklichen Sieg für den TSV festhielt.

In unserer dritten Partie gegen den VFL Gemmrigheim wollten wir ans die vorherige Leistung anknüpfen und uns auch mit Toren belohnen. In einem einseitigen Spiel schlugen wir die Gemmrigheimer ungefährdet mit 2:0, durch Tore von Tobias und Noah. Alle Angriffsbemühungen des Gegners wurden von unserem Torspieler Lukas gestoppt, der - wie das ganze Team - hinten so gut wie nichts anbrennen lies.

Nun gelangten wir in die heiße Phase des Turniers denn die nächsten zwei Gegner stellten sich als die zwei stärksten heraus. Als erstes erwarteten uns die Lokalmatadoren aus Remseck, die uns mit zwei Toren in der ersten Minute kalt erwischten. Jetzt mussten wir aufwachen um eine hohe Niederlage zu vermeiden. Schnell fingen wir uns und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Teams abwechslungsweise das Ruder übernahmen. Nachdem der Schiedsrichter auf einen Freistoß für uns entschied, konnte Marcel sein erstes, längst überfälliges, Tor zum 1:2 Anschlusstreffer erzielen. Kurz danach trafen wir nur den Pfosten und nach einem spannenden Spiel mussten wir uns mit 1:2 geschlagen geben.


So musste gegen den VFL Tamm ein Sieg her, um möglicherweise doch noch unter die besten zwei zu gelangen. Bereits nach drei Minuten war dies in weite Ferne gerückt, da wir auch hier wieder schliefen und sogar mit 0:3 hinten lagen. Wie gegen Remseck fingen wir uns, konnten aber kein Tor erzielen trotz guter Chancen. Nachdem die Tammer mit 0:4 in Führung gingen war das Spiel entschieden. Nichts desto trotz ließen wir den Kopf nicht hängen und Marcel musste nach einem schönen Pass von Bilal nur noch zum 1:4 einschieben.

Mit insgesamt 6 Punkten konnten wir unsere Ziele leider nicht erfüllen und qualifizierten uns nicht für die nächste Runde. Dennoch waren gute Ansätze zu sehen und eine bessere Punkteausbeute wäre durchaus möglich gewesen..

Mit den beiden Trainern Luca Remke und Frank Neumann waren in Remseck:

Marcel Posern, Noah Bauer, Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Tobias Domke (hinten v.l.n.r.)

Sefa Celik, Ibrahim Vural und Torspieler Lukas Rätsch (vorne).

 

Luca Remke  

D-Junioren - Team 2 - 10./11.11.2012

Hallenmeisterschaft

 

Dieses Wochende beganen die Spiele der Hallenmeisterschaft.

 

Zunächst mussten wir am Samstag in Rutesheim gegen den SGV Freiberg, GSV Erdmannhausen und TSV Bönnigheim 2 spielen. In der ertsen Partie gegen den absoluten Topfavoriten aus Freiberg mussten wir uns in einem sehr einseitigen Spiel mit 0:10 geschlagen geben. Nun folgten nur noch ebenbürtige Gegner und wir wollten uns nach der Niederlage deutlich verbessert zeigen. Dies gelang uns auch und nach dem schnellsten Tor des Turniers stand es 1:0 für uns gegen die Erdmannhausener. Bilal traff bereits nach sechs Sekunden zur Führung , sowie zum zwischenzeitlichen 2:0 und 4:0. In einem unsererseits überlegen geführten Spiel gewannen wir letztendlich mit 6:0 nach weiteren Toren von Marcel, Noah und Nicolas. Nach diesem Sieg wollten wir gegen Bönnigheim weiter nachlegen. So schnell wir allerdings gegen Erdmannhausen in Führung gingen,so schnell lagen wir nun zurück. In einer umkämpften Partie schoss Marcel den 1:1 Ausgleich, den die Bönnigheimer nach einem unglücklichen Eigentor nach einem Freistoß wieder zu ihrem Ein-Tore-Vorsprung drehten. In unserer Schlussoffensive konnte Ibrahim mit einem schönen Schuss ins obere Eck uns noch den Punkt sichern, sodass wir den Samstag mit 4 Punkten abschlossen.

 

Sonntags folgte der zweite Teil des Hallenmeisterschaftswochenendes in Steinheim. Gegen SV Germania Bietigheim, FV SKV Ingersheim und demTSGSteinheim erwarteten uns Gegner, die ein Weiterkommen durchaus ermöglichten. Als erster Gegner erwarteten uns die Bietigheimer. Gegen die körperlich überlegenen Gegner taten wir uns schwer und ließen teilweise den Ball zu wenig laufen. Als unser Torspieler einen zu weiten Ball des Gegners abfing, schoss er den heranstürmenden Bietigheimer an, der ohne großes Zutun die Führung 'schoss'. Als Leo denn Ball in aussichtsreichender Schussposition erhielt, glich er mit einem klasse Schuß zum 1:1 Endstand aus. Jetzt mussten gegen Ingersheim 3 Punkte her. Verbessert zeigten wir uns in den ertsen Minuten gegenüber dem vorherigen Spiel und gingen mit 1:0 durch Leo in Führung. Die Ingersheimer wurden stärker und hatten nach dem Rückdtand die beste Phase ihres Spiels, in dem wir nur noch zuschauten. Folglich folgte der 1:1 Ausgleich. Jetzt gelang es uns wieder die Begegnung zu unseren Gunsten zu gestalten und kurz vor Schluss hatten wir die Führung auf dem Fuß, welche der Ingersheimer Torwart vereitelte. Nach darauf folgenden Eckball kassierten wir Sekunden vor dem Schluss einen Konter, der für uns zum sehr bitteren 1:2 führte. In unserem letzten Spiel gegen die Steinheimer sollte dann doch zumindest ein Sieg her. Ähnlich wie gegen die Freiberger hatten wir aber auch hier wenig Chancen und derTSGgewann in einem sehr überlegenen Spiel letztendlich mit 5:0.

 

Leider blieben wir an diesem Tag unter unseren Möglichkeiten, da ein Sieg gegen die Bietigheimer und die Ingersheimer und somit ein Weiterkommen durchaus möglich gwesen wäre.

 

Die Abschlußtabelle:

 

Platz

Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1.

SGV Freiberg Fußball

6

6

0

0

49:2

47

18

2.

TSG Steinheim 1

6

5

0

1

24:4

20

15

3.

FV SKV Ingersheim 1

6

4

0

2

14:10

4

12

4.

GSV Pleidelsheim 2

6

1

2

3

10:20

-10

5

5.

TSV Bönnigheim 2

6

1

2

3

7:18

-11

5

6.

SV Germania Bietigheim 2

6

1

1

4

4:24

-20

4

7.

GSV Erdmannhausen

6

0

1

5

0:30

-30

1

 

Im Einsatz waren am Samstag mit den Trainern Frank und Luca:

Thomas Schaaf, Fynn Augustin, Lukas Rätsch (TS), Nicolas Bürgstein, Ibrahim Vural (hinten), Noah Bauer, Marcel Posern, Bilal Bitmez (vorne)

 

..und am Sonntag mit Trainer Luca:

Hintere Reihe: Tareq Abu El Komboz, Tobis Domke, Alexander Walcher, Leonardo Scarnato, Lukas Rätsch (TS);

Vorne: Tom Walzer, Noah Bauer und Ibrahim Vural  

 

Damit ist das Thema Hallenmeisterschaft für dieses Jahr für unser Team 2 leider erledigt.

 

Luca Remke

D-Junioren - Team 2 - 24.10.2012

Erneuter Punktgewinn

 

Unser letztes Punktspiel fand nicht wie gewohnt am Samstag statt, sondern wurde auf Mittwoch vorverlegt. Nach dem letzten Punktgewinn gegen Ingersheim wollten wir beim VfR Großbottwar nun nachlegen.

 

Bereits nach drei Minuten konnte Tareq die 1:0 Führung nach einem schön über außen vorgetragenen Spielzug erzielen. Nach dem Tor übernahmen wir die Kontrolle über die Partie, es gelang jedoch nicht die Führung weiter auszubauen. Dies rächte sich als wir den Ball in der eigenen Hälfte verloren und die Großbottwarer eiskalt zum Ausgleich trafen. Wir ließen uns nicht entmutigen und gingen mit dem Unentschieden in die Pause.

Auch nach Wiederanpfiff waren wir die bessere Mannschaft, aber wieder gelang uns kein Tor gegen den gut aufspielenden gegnerischen Torspieler. So hatte Großbottwar in der 2. Halbzeit keine einzige Torchance und war mit dem 1:1 dementsprechend gut bedient.

 

Bei uns herrschte nach dem Spiel größtenteils Enttäuschung; nichts desto Trotz gelang es uns, unsere gute Leistung vom vorherigen Samstag zu wiederholen und wir können wieder stolz auf uns sein!

 

Mit den beiden Trainern Luca und Frank waren in Großbottwar:

Hinten: Thomas Schaaf, Finn Müller, Tareq Abu El Komboz, Marcel Posern, Noah Bauer, Tobias Domke, Leonardo Scarnato

Mitte: Fynn Augustin, Bilal Bitmez, Nils Lanig, Tom Walzer und vorne Torspieler Uwe Düding.

 

Damit ist für unser Team 2 die Quali-Runde beendet. Diese wurde mit leider nur zwei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz abgeschlossen, so dass es dann im Frühjahr in der eigentlichen Meisterschaft in der Kreisstaffel weitergeht. Aber die Entwicklung der letzten Wochen lässt uns hoffen…..

 

Luca Remke

D-Junioren - Team 2 - 20.10.2012

Erster Punktgewinn

 

Nach der deutlichen Niederlage vor einer Woche wollten wir gegen Ingersheim die richtige Antwort geben. Dies gelang uns zu Beginn gut und wir konnten das Spiel gestalten. Nach einem weiten Ball des gegnerischen Torwarts konnte ein Ingersheimer Stürmer den Ball zum völlig unerwarteten 0:1 in unserem Tor unterbringen. Mit dem Rückstand schlichen sich immer wieder kleinere Fehler ein und die weiten Bälle bereiteten uns des öfteren Probleme, sodass der FV Ingersheim seine Führung auf 0:2 ausbauen konnte.

Kurz vor der Pause gelang es uns nach einem schönen Doppelpass zwischen Noah und Bilal auf 1:2 durch Bilal zu verkürzen.

 

Mit einer taktischen Maßnahme nach der Pause, bei der wir den schnellen Ingersheimer Stürmer doppelten, gelang es uns die weiten Abschläge abzufangen, sodass wir nun das Spiel vollkommen in der Hand hatten. Die Begegnung wurde zunehmend spannender und wir kamen zu weiteren Torgelegenheiten. Als Leonardo den Ball zum 2:2 mit einem schönen Schuss ins Tor beförderte, wollten wir das Spiel noch komplett drehen. Dies gelang uns leider nicht mehr uns so konnten wir uns durch diese klasse Leistung mit einem Unentschieden sehr zufrieden geben.

 

Frank Neumann und Luca Remke hatten folgende Spieler nominiert:

 

Uwe Düding (TS), Tareq Abu El Komboz, Fynn Augustin, Noah Bauer, Bilal Bitmez, Sören Elser, Nils Lanig, Marcel Mendel, Finn Müler, Thomas Schaaf, Leonardo Scarnato, Tom Walzer.

 

Luca Remke

D-Junioren - Team 2 - 13.10.2012

 

Ersatzgeschwächt fuhren wir am Samstag zu unserem Auswärtsspiel nach Bissingen. Ohne Auswechselspieler gingen wir in die Partie, welche denkbar schlecht mit einem Tor der Bissinger bereits in den ersten Minuten begann. Nachdem der Gegner mehrere Torchancen liegen ließ, kamen wir das erste Mal gefährlich Richtung gegnerisches Tor. Nach einem Pass von Alex konnte Tobias mit einem schönen Schuss ins rechte obere Eck den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen.

Nach diesem Tor spielten nur noch die Bissinger. Nach mehreren individuellen Fehlern stand es dank unseres Torspieler Lukas nur 1:4 zur Halbzeit. Was in dann passierte war nur noch ein Sturmlauf des Gegners auf unser Tor. Ohne Laufbereitschaft und Ordnung im Spiel kamen wir nur noch einmal gefährlich vor das Tor der Bissinger und mussten uns somit verdient mit 1:13 geschlagen geben.

Mit den Trainern Frank und Luca waren in Bissingen:

Alexander Walcher, Tobias Domke, Sefa Celik, Sören Elser (hinten) – Fynn Augustin, Christopher Katikos, Ibrahim Vural, Noah Bauer, Lukas Rätsch (TS) (vorne) v.l.n.r.

  

Luca Remke

D-Junioren - Team 2 - 10.10.2012

Unglückliche 1:2-Niederlage beim Tabellenführer

 

Im Nachholspiel beim ungeschlagenen Spitzenreiter Benningen 1 zeigte unser Team eine sehr gute Leistung.

 

Zu Beginn waren wir überlegen und hätten nach 10 Minuten mit vier Großchancen eigentlich deutlich führen müssen. Aber Schusspech und ein glänzend aufgelegter Benninger Torspieler verhinderten dies.

 

Danach kam der Gastgeber kurzzeitig besser ins Spiel und zeigte, warum diese Mannschaft an der Tabellenspitze steht. Nach zwei katastrophalen Abwehrfehlern lagen wir plötzlich mit 0 zu 2 im Rückstand.

 

In der zweiten Hälfte investierte die Mannschaft noch mehr. Niklas gelang nach feiner Vorarbeit von Nicolas in der 45. Minute der Anschlusstreffer und die Jungs drängten nun mit Macht auf den Ausgleich und hatten deutlich mehr Feldvorteile als der Tabellenführer. Dieser fiel überwiegend nur noch durch die übertriebene Härte eines Spielers, welche zum verletzungsbedingten Ausfall zweiter GSV’ler führte und die unflätigen Beleidigungen eines anderen eingewechselten Ersatzspielers sowie eine solche durch den Trainer der Benninger in Richtung Gästetrainer auf. Mit Fußball hatte dies nicht mehr viel zu tun.

Die gelb/schwarzen auf dem Feld blieben hiervon unbeeindruckt, steckten die verletzungsbedingten Ausfälle und verbalen Attacken weg und bestimmten das Spiel. Der mehr als verdiente Ausgleich gelang allerdings leider nicht mehr.

 

Was bleibt?

Die drei Punkte unverdienter Weise in Benningen. Und dort dürfen diese auch gerne bleiben;

uns dagegen die Gewissheit, ein sportlich faires Team zu haben, dessen Spieler so erzogen sind, dem Gegner Respekt entgegenzubringen und vor allen Dingen auf dessen Gesundheit zu achten.

 

Ohne drei Punkte, aber mit diesem tollen Gefühl fuhren wir wieder nach Pleidelsheim. 

 

Eine gute Partie zeigten:

Tobias Domke, Marcel Posern, Nicolas Bürgstein, Davide Pace, Niklas Eger, Nico Sarcev (hintere Reihe) - Ferdinand Fadda, Jan Schlipf, Christopher Katikos, Marlon Schacherl (mittlere Reihe) mit Torspieler Uwe Düding (vorne).

  

Erich Eger

D-Junioren – WFV-VR-Talentiade - 03.10.2012

Team 1 zieht in das Bezirksfinale ein

 

Die Vorrunde der diesjährigen WFV-VR-Talentiade wurde für unsere D-Junioren in der Sporthalle in Hemmingen ausgetragen. In ihren jeweiligen Fünfergruppen erzielten unsere beiden Teams folgende Ergebnisse

 

Team 2

TSV Merklingen 1 - GSV 2                6:0

GSV 2 - SV Poppenweiler                 1:1 (Tor: Tobias)

GSV 2 - TuS Freiberg 1                      0:2

GSV Hemmingen - GSV 2                 2:4 (Tobias (2), Bilal, Davide)

 

Im Endklassement bedeutete dies den siebten Platz.

 

Team 1

TSV Merklingen 2 - GSV 1                0:0

GSV 1 - SF Großsachsenheim       2:4 (2 x Patrick)

GSV 1 - TuS Freiberg 2                    6:0 (Jan, Nico (2), Niklas (2), Ferdi)

VfR Sersheim - GSV 1                      0:5 (Patrick (3), Niklas, Kevin)

 

Unser Team 1 erreichte damit das Halbfinale, welches gegen den TuS Freiberg durch Tore von Kevin, Jan, Niklas und Patrick mit 4:0 ziemlich deutlich gewonnen werden konnte. Der Endspielgegner hieß dann wiederum VfR Sersheim. Leider konnten wir in dieser Begegnung nicht ganz an die beiden vorherigen, sehr guten Spiele anknüpfen und unterlagen knapp mit 1:2 (Tor: Patrick).

 

Von 132 gestarteten Mannschaften hat sich unser Team 1 damit für das am 14.10.2012 in Schwieberdingen stattfindende Bezirksfinale der besten 20 Mannschaften qualifiziert. Klasse Jungs!

Die beiden Teams in Hemmingen…

 

Mit ihren Trainern Frank und Erich waren in Hemmingen:

 

Team 2

Uwe Düding (TS), Noah Bauer, Bilal Bitmez, Tobias Domke, Christopher Katikos, Davide Pace, Marcel Posern,

 

Team 1

Lukas Rätsch (TS), Niklas Eger, Ferdinand Fadda, Nico Sarcev, Jan Schlipf, Kevin Sirch, Patrick Sirch,

  

Erich Eger

D-Junioren - Team 2 - 29.09.2012

 

Gegen den FV Kirchheim wollten wir diesen Samstag unseren ersten Saisonsieg einfahren.

 

Die Partie ging auch gut los, jedoch trafen wir nach einem schnellen Konter nur die Latte. Die ersten Minuten gestalteten wir überlegen, was die Kirchheimer jedoch nicht daran hinderte ihre einzigen beiden Chancen eiskalt zum 0:1 und 0:2 zu verwerten. Doch die Jungs reagierten engagiert und so konnten wir nach einem Freistoss von Bilal den 1:2 Anschlusstreffer zu erzielen. Dieses Tor war der Startschuss für die beste Phase in unserem Spiel, in der wir nach einer Ecke des Gegners, über einen klasse von außen vorgetragenen Konter zum 2:2 durch Tobias kamen. Wiederum Tobias war es, der einen Abstauber zur verdienten 3:2 Führung erzielen konnte.

Mit Glück gelang dann wiederum den Gästen der 3:3 Ausgleich, bei dem der Ball vom Pfosten an unseren Torspieler Lukas und von diesem ins Tor prallte. Nach diesem Tor kam der Bruch im Spiel des GSV und Kirchheim konnte nach vor der Pause wieder in Führung gehen.

 

In der zweiten Halbzeit wollten wir das Spiel unbedingt wieder drehen, es gelang allerdings nur selten, an Teile der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Nichts desto trotz entwickelte sich die Partie zu einem ausgeglichenem Spiel, bei dem vor allem Torspieler Lukas mit super Paraden glänzen konnte. Unsere Leistung wurde nicht belohnt und gegen Ende fehlte es an der Kraft, den erneuten Rückstand aufzuholen. Nach dem 3:5 der Kirchheimer versuchten wir nochmals alles, konnten aber nicht mehr zum Anschlusstreffer kommen.

 

Aufgrund der heutigen Leistung und weiterem Training ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir den endlich verdienten ersten Saisonsieg einfahren!!

Mit den beiden Trainern Frank und Luca waren im Einsatz:

 

Hintere Reihe: Finn Müller, Alexander Walcher, Nicolas Bürgstein, Tareq Abu El Komboz, Thomas Schaaf, Leonardo Scarnato, Sören Elser

Vordere Reihe: Tobias Domke, Sefa Celik, Tom Walzer, Bilal Bitmez, Fynn Augustin (v.l.n.r.) mit Torspieler Lukas Rätsch (liegend)

 

Die nächste Begegnung von Team 2 findet bereits am Freitag, 05.10.2012 um 17.30 Uhr in Benningen statt.

 

Luca Remke

D-Junioren - Team 2 - 22.09.2012

 

Am Samstag ging es bereits am späten Vormittag zum Auswärtsspiel zum DJK Ludwigsburg.

 

Der Spielbeginn war auf 12.00 h vorverlegt, da der DJK im Rahmen der Einweihung seines neuen Kunstrasenplatzes einige Spiele an diesem Tag auf dem Programm hatte.

Unter dem Motto ‚Suche den richtigen Sportplatz’ hatte der Trainer auf der Strecke einige Spieler verloren - glücklicherweise trafen diese aber dann doch noch rechtzeitig ein.

 

In der ersten Viertelstunde war die Mannschaft sehr konzentriert und spielte mit guten Pässen, guter Absprache und viel Einsatz auf das gegnerische Tor.

Bald darauf gab es ein Foul im Torraum an einem GSV-Spieler und so zeigte der Schiedsrichter auf den Neunmeterpunkt. Leider konnte der Neunmeter, trotz gutem Schuss, nicht verwandelt werden und es ging mit 0:0 weiter. Nun ließ allerdings das zuvor gezeigte Spiel der GSV’ler merklich nach und so ergriff die Gegenmannschaft immer wieder die Chance, sich dem GSV-Tor torgefährlich zu nähern. Tatsächlich gelang den DJK’lern noch vor dem Halbzeitpfiff das 1:0.

 

In der zweiten Spielhälfte zeigten die GSV’ler ein gutes und kämpferisches Spiel. Doch auch die Mannschaft des DJK Ludwigsburg witterte ihre Chancen und kam durch flinke Konter immer wieder gefährlich auf eine Mann-gegen-Mann-Situation mit unserem Torspieler vor das GSV-Tor. Ein Tor gelang ihnen allerdings nicht. Auf der anderen Seite gab es ebenfalls gute Torchancen und unsere Jungs wollten unbedingt noch den Ausgleichstreffer erzielen.

 

Das Quäntchen Glück fehlte heute jedoch und so wurde das Spiel mit einem 1:0 abgepfiffen. Schade Jungs, ihr habt wirklich gut gespielt!!

 

Frank Neumann und Luca Remke waren mit folgenden Jungs in Ludwigsburg:

hintere Reihe v.l.n.r.: die Trainer Frank Neumann und Luca Remke

mittlere Reihe v.l.n.r.: Thomas Schaaf, Sefa Celik, Ibrahim Vural, Leonardo Scarnato,

Alexander Walcher, Uwe Düding, Tareq Abu El Komboz

vordere Reihe v.l.n.r.: Fynn Augustin, Noah Bauer, Bilal Bitmez, Tobias Domke

 

Am nächsten Samstag spielt das Team 2 um 13.30 h in Pleidelsheim gegen den FV Kirchheim.

 

Susanne Düding

D-Junioren - Team 2

Deutliche Niederlage gegen Löchgau - 15.09.2012

 

Infolge zahlreicher krankheitsbedingter Absagen musste unser Team 2 mit personellen Problemen in das erste Saisonspiel gehen.

 

Im ersten Spielabschnitt zeigte sich die Mannschaft total verunsichert und lag bald aussichtslos mit 0:5 im Rückstand, ehe Bilal ein Tor für unser Team gelang. Mit einem 1:6 wurden die Seiten gewechselt und nach der Halbzeitansprache der Trainer zeigten sich unsere Jungs deutlich verbessert und konnten bis zum Spielende noch drei Treffer (2 x Bilal sowie Thomas) erzielen.

 

Großes Lob und ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an unseren eigentlichen Feldspieler Finn Müller, der den erkrankten Torspieler Uwe glänzend im Tor vertrat und neben einem gehaltenen Neunmeter auch noch zahlreiche weitere Torchancen der Löchgauer vereitelte. Den 4:9 Endstand konnte er leider aber auch nicht verhindern.

 

Fazit: Es gibt noch einiges zu tun, aber wenn alle Spieler wieder an Bord sind, wird dies schon werden.

 

Die Trainer Luca Remke und Frank Neumann hatten folgende Spieler nominiert:

 

Finn Müller (TS), Tareq Abu El Komboz, Fynn Augustin, Fatih Ayan, Bilal Bitmez, Nicolas Bürgstein, Sefa Celik, Sören Elser, Thomas Schaaf, Ibrahim Vural, Alexander Walcher, Tom Walzer,

  

Nächsten Samstag tritt das Team 2 um 12 Uhr bei der DJK Ludwigsburg an.

 

Erich Eger

D-Junioren - Vorbereitungsspiel GSV 2 - SGV Murr 2 - 11.09.2012

 

Am Dienstagabend hatte die GSV 2-Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen den benachbarten SGV Murr. Da einige Spieler kurzfristig ausfielen, wurden zwei Spieler von den E-Junioren ‚rekrutiert’ und in die D-Junioren-Trikots gesteckt. Vielen Dank an Euch, Robin und Jannik fürs Aushelfen!

 

Gespielt wurden 3 x 20 Minuten. Trotz Regen und somit rutschigem Untergrund gaben beide Mannschaften ihr Bestes und so war es eine ausgeglichene Partie mit schönen Torchancen, die dann ebenso ausgeglichen mit einem 2:2 abgepfiffen wurde. Unsere beiden Treffer erzielte Tobias.

 

Die Trainer Frank Neumann und Luca Remke hatten folgende Jungs aufgestellt:

Fynn Augustin, Nicolas Bürgstein, Uwe Düding (TS), Robin Neumann, Sören Elser, Jannik Wenisch, Alexander Walcher, Tobias Domke, Thomas Schaaf, Fatih Ayan, Bilal Bitmez.

 

Für den GSV 2 geht es am Samstag im ersten Spiel der Punkterunde gegen den FV Löchgau 2. Anpfiff ist um 13.30 h in Pleidelsheim.

 

Susanne Düding

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GSV Pleidelsheim e.V Abteilung Juniorenfußball_2007/2017